Topfblumen: bilbergiya

Billbergia Thunb — so lateinische Name klingt irgendwie plant «Bilbergiya.» Es enthält etwa 60 Pflanzenarten, die zur Familie bromilevyh gehören. Sie wachsen, wo ausgeprägte Trockenzeit von schwankenden Temperaturbedingungen. Pflanzen dieser Gattung sind in der ganzen Süden von Brasilien nach Mexiko verteilt. Sein Name erinnert an den schwedischen Botaniker Gustaf Bilberge. In der Regel, Zimmerpflanzen bilbergiya für seine Schönheit, kann eine echte Dekoration des Raumes, einen Wintergarten, eine große Halle zu werden. Als Zimmerpflanze passen ihre Miniatur-Sorten. Wenn das Klima zulässt, können bilbergiya eine ausgezeichnete Anlage für die Landschaftsgestaltung sein.

Wie bei den Pflanzen ist es vorteilhafter Epiphyten. Sie haben, um Wasser zu sparen, bilden trubchatovidnuyu Blattauslaß. Die Pflanzen dieser Art, bilbergii, ledrige, steife Blätter, sie einfarbig oder bunt sein kann. Die Form, die sie eng linear oder länglich, dreieckig. Von oben, spitz und mit kleinen Schuppen bedeckt sie. Am Rand der Blätter angeordnet Spikes. Die Blüten sind bunte Blütenblätter gerollt Rohr oder sind spiraleoobrazno. Sie werden oft wie Spikes Trauben oder rispig Blütenstände gesammelt. Blätter, die in den Blütenständen sind, andere größer, werden sie auch hell gefärbt. In bilbergii Obst — Beeren. Bilbergiya bromilievym bezieht sich auf Pflanzen, es ist eines der anspruchslose Pflanzen, die zu Hause gehalten werden kann.


Die Anlage ist ständig gibt die Seitentriebe, so dass große Sträucher, die von Steckdosen bestehen bildet, sie auseinander zu wachsen und erreichen eine Höhe von 60 cm. Blüte dieser Pflanze beginnt ca. 3 Jahre nach der Pflanzung. Sie blühen während der ersten Woche der Sommer, und wenn Pflege ist gut, es ist wieder blühen, in der Regel im April. Nach der Blüte vorbei ist, neigt Stecker verkümmern, und aus dem Stamm oder Wurzel wächst Triebe, die schon im nächsten Sommer blüht. Alte Pflanzen bilden oft viele Verkaufsstellen, die eine Form der engen Trichter, sie zur gleichen Zeit blühen kann. Ein paar Monate nach der Blütezeit ist notwendig, um tote Buchsen entfernen.

Bilbergiya Pflege.

Bilbergiya — Blumen sind anspruchslos, sie Entwürfe und trockener Luft zu tolerieren. Im Winter, sie leicht tolerieren Temperaturen auf -3 Grad, aber es ist besser zu vermeiden. Das Optimum für die Anlage ist die Temperatur unter 13 Grad. Die Pflanze wächst sehr gut in Gewächshäusern und Terrarien.

Pflanzen brauchen Licht, vorzugsweise gestreut, aber hell. Von direkter Sonneneinstrahlung bilbergiyu sicher schon verstecken mit Papier oder Stoff. Die Anlage wird komfortabel an den Fenstern auf der Ostseite und der West sein. Auf der Fensterbank im Norden ist es auch eine gute Idee, um zu wachsen, ist aber unwahrscheinlich, zu blühen. Im Sommer kann es auf die Straße von der regen genommen werden, aber und leuchtet es notwendig, zu schützen.

In den Sommermonaten bilbergii die optimale Temperatur für die Temperatur bis zu 28 Grad betragen. In den Herbstmonaten — 18 Grad, sollte aber der Rückgang glatt sein. Die Ruhezeit ist nicht in Bezug auf die Temperatur zu warm ist, würde es ausreichend Wärme, um 18 Grad sein. Winter niedrigen Temperaturen aktivieren Sie die Blüte. Wenn im Winter die Pflanze eine lange Zeit in einem Raum mit einer Temperatur von etwa 12 Grad, dann kann es krank sein.

Im Sommer, wenn die Temperatur steigt auf 28 Grad, im grünen Trichter gießen Sie das Wasser notwendig ist, aber wir müssen, um es zu sehen, dass sie stand dort für eine lange Zeit, da der Trichter kann verrotten. Bei einer Temperatur von etwa 20 ° notwendig ist, um Wasser zu entfernen. Wenn Bromelien verblasst, dann gießen Sie das Wasser in der Steckdose ist auch unmöglich. In freier Wildpflanzen sammeln sich auch in den Wasserstellen, aber Raucher haben Risiko rot manchmal erhöht.

Im Sommer regelmäßig befeuchten Sie das Substrat, kann aber nicht verhindern, dass es übermäßiger Feuchtigkeit, können die Pflanzen nicht dulden. Alle Pflanzen, die zur Gattung der Bromelien gehören, sollten alle 10 Tage vom Pole entfernt werden ins Wasser, die Zeit, um sich gehabt hat (wenn sie auf Trägern platziert werden oder steht) und abgesenkt. Wenn die Pflanzen gefüllt werden, werden sie entfernt, erlaubt, um überschüssiges Wasser abtropfen lassen und mit dem Träger zurückgeführt.

Im Winter und Herbst Blatt im Wasserauslauf ist nicht gegossen, Wasser die Pflanzen selten und vorsichtig. Dies ist jedoch bei einer Temperatur von etwa 20 Grad, wenn die Temperatur höher ist, dann ist es notwendig, mehr üblicherweise als Boden trocknet gießen. Manchmal kann man Wasser in die Fassung zu gießen, aber es sollte warm sein, und halten Sie ihn dort für eine lange Zeit ist nicht erforderlich.

Anlagen dieser Art benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit, trotz der Tatsache, dass die Pflanzen transferiert leicht trocknen. Prospekte brauchen ein paar Mal am Tag, um zu sprühen. Um Feuchtigkeit zu erhöhen, können Sie einen Behälter mit feuchten Kies, Blähton oder Moos zu verwenden. Wenn diese Zimmerpflanzen blühen, brauchen sie nicht zu sprühen, weil Wasser auf die Blumen zu bekommen, so dass der Fleck gebildet werden kann, und dekorative leiden.

Wenn es Wachstumsperiode, nachdem ausgießen, die Pflanze wird in der Regel alle paar Wochen zugeführt. Verwendet in dieser speziellen Dünger, die geeignet sind Bromelien. Sie übrigens, können kommen und Dünger für andere Pflanzen, aber sollte die Dosis um die Hälfte reduziert werden. Vergessen Sie nicht, dass die Stickstoffdünger sollte weniger wegen seiner Fülle in der Pflanze kann sterben enthalten.

Umtopfen der Pflanze sein sollte, wenn es sein muss. Wenn die Art der blühende, der Transplantation sollte jedes Jahr nach der Blüte erfolgen.

Das Substrat für die Transplantation sollten Teile Humus, Torf Land, Blatt enthalten. Sie können Sand hinzufügen. Für Pflanzen geeignete Mischung aus Rasen, Blatt Boden, gehackt Moos, Sand. Sie können ein spezielles Land für die Pflanzenarten von Bromelien im Laden kaufen. Für Anlagen entsprechen nicht tief, aber breit Töpfen. Zwei — drei Wochen nach der Transplantation die Pflanzen bewässert ein wenig, und oft nicht, dass sie Wurzeln geschlagen hat. Sie sind zu diesem Zeitpunkt nicht notwendig ist, und Futtermitteln. Die Pflanze wächst gut in Hydrokultur.

Flowers bilbergiya allem Ableger vermehrt.

Die Schwierigkeiten, die bei der Pflege der Anlage auftreten können.

  • Auf den Blättern können hellbraune Flecken. Der Grund — Sonnenbrand. Es ist notwendig, die Anlage, die es nicht direkt gefangen den Strahlen anzuordnen.
  • Die Spitzen der Blätter kann braun werden. Der Grund — die Bewässerung hart, unbrauchbar Wasser. Bewässerung ist notwendig, mehr als weiches Wasser nehmen und gießen Sie sie in einen «Trichter».
  • Die Pflanze kann sterben. Der Grund dafür kann sein, Feuchtgebiete, insbesondere für noch nicht tsvetshih Pflanzen. Wenn Pflanzen Blütezeit beendet ist, ist der Tod des Outlets ganz natürlich.
  • Blattauslaß kann locker sein und «auseinanderfallen.» Aufgrund dieser Buchse schwach hält Feuchtigkeit; Land kann befeuchtet werden. Der Grund — ein wenig Licht.
  • Die Anlage kann durch Schmierläuse und Schildläusen beschädigt werden.