6 einfache Möglichkeiten, um das Gehirn aktiv

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die Arbeit, um geistige Arbeit zusammenhängt, ein ständiger Bedarf an nichts denken intensiv sind ausreichend, um das Gehirn zu trainieren und halten Sie sie in guter Form. Allerdings ist dies gleichbedeutend mit der Überzeugung, dass ein täglicher Spaziergang in den Laden kann Morgengymnastik zu ersetzen oder in die Turnhalle. Das Gehirn — eine der empfindlichsten Organe des menschlichen Körpers wird leicht auf die gleiche Routine und Stress des Alltags verwendet, und erfordert daher besondere Anstrengungen für die täglichen Entwicklung und Naturschutzaktivitäten für viele Jahre.

  1. Lösen Sie das Rätsel und ungewöhnliche Probleme zu lösen. Wissenschaftler haben lange bekannt, dass Kreuzworträtsel, Sudoku-Rätsel und reduziert das Risiko von Demenz und Alzheimer-Krankheit. Sie wissen nicht wie Sudoku? Kein Problem, versuchen Sie einfach einen neuen Weg, um täglichen Probleme zu lösen: statt der üblichen Text des Berichts eine Präsentation, lernen Sie neue Computerprogramme oder Kreuzstich. Mit anderen Worten, lassen Sie sich nicht die Seele fallen in eine Routine, ihm die Gelegenheit, faul zu sein nicht geben.
  2. Immer laden Ihr Gehirn arbeiten. Während der Laufzeit den Zustand unseres Gehirns ändert sich ständig. Jeden Tag Menschen verlieren 85.000 Neuronen und, wenn Sie nicht so viele neue erstellen, ist sein Gehirn beeinträchtigt. Mit dem Alter ist voller verschiedenen körperlichen und geistigen Behinderungen. Neue Nervenzellen während der Speicherung von Informationen erzeugt wird, neue Fähigkeiten zu erlernen, das Lesen, und sogar Computerspiele (in der Tat gibt es benötigt wird, um eine Menge von Regeln zu lernen). Wie auch immer, die Entwicklung des Gehirns, ohne konstante Last unmöglich. Machen Sie eine Pause von der TV und lesen Sie ein Buch im Alter wird Ihr Gehirn sagen, dafür ich danke Ihnen sehr.
  3. Halten Sie einen aktiven Lebensstil. Das Gehirn ist in erster Linie mit der geistigen und seelischen Leben des Menschen verbunden ist. Jedoch hieraus nicht aufhört, ein Organ des physischen Körpers zu sein. Darüber hinaus ist die Arbeit des Gehirns, wie das Organ, hängt von der Intensität der Durchblutung und Sauerstoffsättigung. Tägliche Spaziergänge an der frischen Luft und Bewegung ermöglicht es dem Gehirn, um effizienter arbeiten und pflegen sie in guter Form.
  4. Regelmäßig ausreichend Schlaf. Ärzte empfehlen Schlaf mindestens 7,5 Stunden pro Tag, in Ausnahmefällen zulässig, 07.00. Die Schlafdauer von weniger als 7 Stunden pro Tag, bedeutet der Mangel an Schlaf, dass manche Menschen kann chronisch werden. Schlafmangel beeinträchtigt, insbesondere des Nervensystems und des Gehirns. Bitte beachten Sie, dass nach einer kurzen Nacht könnte schwierig versierte? Es ist nicht seine Laune heraus, sondern ein Zeichen der Müdigkeit, die Sie sicher, dass, um aus der nächsten Nacht ist. Chronische Müdigkeit das Gehirn, wie jedes andere Organ, immer dreht seine Abbau.
  5. Denken Sie daran, eine spezielle Diät. Um das Gehirn zu liefern sind äußerst nützlich Lebensmittel reich an Antioxidantien (Rotwein), Omega-3-Fettsäuren (Nüsse, Samen, Wald-und Gartenbeeren, Trauben) und Kohlenhydrate (Schokolade, Gebäck). Je aktiver das Gehirn funktioniert, desto mehr wird es eine spezielle Diät braucht. Vergessen Sie nicht — das ist das gleiche Organ des Körpers, wie Herz, Leber oder Milz, zum Beispiel, und damit ihm Schritt zu halten, ohne Make-up Energie und notwendigen Nährstoffe, sollten Sie nicht.
  6. Versuchen Sie, mehr mit anderen Menschen zu kommunizieren. Nach Recherchen von amerikanischen Neurowissenschaftler, diese Kommunikation Prozess beinhaltet die meisten Bereiche des Gehirns, fördert die intensive Entwicklung neuer Neuronen und, im Allgemeinen, aktiviert das Gehirn. Das Gespräch — es ist Frühsport für das Gehirn.

Die Sorge um die Aufrechterhaltung des Gehirns aktiv scheint nicht das wichtigste Ziel im Leben sein, vor allem, wenn man jung und aktiv sind. Denn das Gehirn schadet nie, und nicht Beschwerden verursachen. Allerdings gibt es nichts schrecklicher als der alte Gesicht wie Volkskrankheiten wie Demenz, Gedächtnisverlust oder Alzheimer-Krankheit. Um dies zu vermeiden, Tagespflege für Ihr Gehirn.