Warum haben Frauen zu porträtieren einen Orgasmus

Mindestens einmal im Leben, aber jeder von uns ist mit Betrug im Bett gegenüber. Und Orgasmus zeigen nicht nur die Frauen, wie allgemein angenommen, sondern auch Männer. Was macht uns so tun? Ursachen von Frauen Täuschung.


Frauen haben viel mehr Gründe für Betrug als Männer. Je mehr, dass die äußeren Zeichen der Orgasmus bei Frauen ist nicht so offensichtlich wie bei Männern.
Die erste Frau, die so tun, als bis zum Orgasmus nicht zu Ihrem Partner zu stören. Immerhin, die meisten Frauen ganz unbedeutend Grund, begann er nicht zu seinem logischen Schluss zu kommen, und alle Bemühungen der Männer vergebens. Taktvolle Frau vorzieht, so zu tun, dass sie mit ihm war gut, nicht um Vorwürfe zu häufen.

Ein weiterer Grund, warum Frauen stellen einen Orgasmus kann ein Mangel an Verlangen Intimität. Aber unter dem Druck einer Frau den Männern unterlegen, und dann so zu tun, um alles zu beenden, endlich. Der Grund für dieses Verhalten kann eine Ermüdung, der Wunsch zu schlafen, oder Erkrankung eines Kindes, und vielen anderen Gründen.

Ein weiterer Grund, warum manche Frauen es vorziehen, die Auserwählten verführen — eine Überzeugung der Unterlegenheit. Viele haben Angst, den Vorwurf der Kälte zu hören, wenn sie nicht einen Orgasmus zu haben.

Gründe für die Simulation bei Männern.

Sowohl Männer als auch Frauen, die nicht wollen, um seinen Partner zu verletzen. Keiner der Männer wollen nicht den Vorwurf, dass er nicht genug lieben zu hören, dass er eine Geliebte. Immerhin ist Mangel an Orgasmus bei Männern, für eine Frau ihrer persönlichen unattractiveness.

Andere Ursachen können ein Problem bei der Arbeit, die er nicht einmal während der Intimität erinnern. Es kann nur müde. Für manche kann Alkohol als eine Art von Anästhesie wirken, und selbst eine kleine Dosis wird es Probleme mit der Ejakulation zu verursachen, dass einfach nicht auftritt. Aber einmal gestartet, es zielt darauf ab, den sexuellen Akt auf dem höchsten Punkt abzuschließen, auch durch Betrug.

Wo Betrug offenbart.

Nie stürzen sich in Vorwürfen von einander, wenn Sie plötzlich bezweifelte anderen Orgasmus. Es ist immer besser, um herauszufinden, den Grund für ein solches Verhalten eines Partners, versuchen Sie herauszufinden, was gibt die größte Freude und welche Zuneigung akzeptabel ist. Das nächste Mal können Sie versuchen, zu einem anderen schlagen, oder senden Sie eine Seite, die anzeigt, dass Sie benötigen.

Wenn Sie genau wissen, was Ihr Partner ist jetzt eine Menge Arbeit, anstatt Anschuldigungen mit der Arbeitslast zu sympathisieren und versuchen, die Spannungen und Müdigkeit zu lindern. Vielleicht eine leichte erotische Massage hilft, einen Mann zu bekommen, um die stillen Reserven des Organismus kennen. Partner werden Sie nur dankbar dafür und das nächste Mal, anstatt Betrug wahrscheinlich sofort, dass heute erkannt, nicht in der Lage, Ihnen zu gefallen.

Und wenn Sie feststellen, dass Probleme mit der Ejakulation wiederholt auftritt, dann können Sie vorsichtig fragen, weil von dem, was passiert ist und raten zum Arzt der Psychotherapeut.

Gibt es einen Sinn, so zu tun.

Sicherlich, die meisten haben zu Affirmationen hören: schreiben Sie einige Phrasen, die eine positive Einstellung zu erstellen und regelmäßig wiederholen. Am Ende wird das Unterbewusstsein für die Ausführung des Programms in einer Weise festgelegt konfiguriert und Menschen bekommen Ergebnisse. Einige Psychologen glauben, dass die ständige Simulation in der Abwesenheit von einem Orgasmus kann auf die Tatsache, dass er kommen zu führen. Sexualwissenschaftler argumentieren, dass Betrug verleitet einen Partner, der nicht in der Lage zu verstehen, was dir Spaß macht sein wird.

Aber, wie Sie vielleicht schon erraten haben, sollten Sie immer handeln entsprechend der Situation, wegen der besonderen Umstände.

Yulia Sobolewskaja