Vorteile von grünem Rettich

Grün Rettich — einer verwandten Art von schwarzem Rettich wächst in den südlichen Mittelmeerregionen. Vorteile von grünem Rettich ist heute alles bekannt. In Russland, diese Wurzelgemüse von alters her in der Medizin und für die Herstellung von verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten verwendet. Grün Rettich besser mit frischen, um ihre nützlichen Eigenschaften zu bewahren. Fügen Sie es zu den Salat, und Sie werden überrascht, um Ihren Appetit erhöht werden, da Rettich aktiviert das Verdauungssystem. Viele wissen nicht einmal, und ahnen nicht, wie viele Nährstoffe in dieser scheinbar unscheinbaren, Obst enthalten.


Rettich ist für Menschen mit Erkrankungen des Nervensystems, Sehstörungen empfohlen, da es enthält Vitamin A. Rettich ist auch gut für die Wiederherstellung der Immunität, um den Druck zu verringern, weil es Kalium enthält. Der hohe Gehalt an Vitaminen der Gruppe B ist nützlich für den Stoffwechsel. Vitamine PP unterstützen die Arbeit der wichtigsten Organe unseres Körpers.

Fiber, ätherische Öle, flüchtige Fettsäuren — dies ist keine vollständige Liste der wichtigen Nährstoffe, die Radieschen enthalten.

Grün Rettich ist sehr nützlich bei Erkrankungen des Nervensystems, verbessert sich die Blut (betrifft eine große Eisengehalt), stellt das Kalzium im Körper, die so gut für die Zähne und Knochen ist. Verstöße gegen das Verdauungssystem, die Vermeidung von Verstopfung: für all diese Krankheiten Rettich kann eine unverzichtbare Hilfe sein!

Die Vorteile dieser Art von Rettich ist wissenschaftlich erwiesen. Jüngste wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass der Rettich ausgezeichnete choleretische Eigenschaften, so in die Diät zur Vorbeugung von Erkrankungen der Gallenblase und der Leber eingeführt.

Nach vielen Wissenschaftlern hat Rettich antibakteriellen Eigenschaften, so kann es bei verschiedenen Infektionen und entzündlichen Krankheiten des Körpers angewendet werden. Wenn Krankheiten wie Grippe, Bronchitis, Lungenentzündung, ist Keuchhusten Rettich sicherlich sehr nützlich. Prävention von Diabetes wird auch in der Liste der positiven Eigenschaften von grünem Rettich enthalten, da diese Frucht hilft, den Blutzuckerspiegel zu normalisieren. Wenn jeder Tag ein Rettich zu essen, wird es Ihnen helfen, solche Krankheiten zu verhindern, wie Atherosklerose.

Aber die nützlichen Eigenschaften von Rettich grün noch nicht zu Ende, denn es kann topisch angewendet werden! Compress geriebener Rettich hilft bei Rheuma, Ischias, Nervenentzündungen, und so weiter.

Allerdings ist der Rettich besser, nicht für Menschen mit solchen Krankheiten zu essen: Gastritis, Magengeschwüre, Nierenerkrankungen und entzündlichen Darmerkrankungen.

Es scheint, dass grüne Rettich — das ist ein Allheilmittel. Zum Teil ist dies der Realität entspricht. Vergessen Sie nicht, über diese wunderbare Hackfrüchte, und Sie werden von vielen Beschwerden loszuwerden, denn es ist nicht nur sehr nützlich, sondern schmeckt auch super!