Diuretika zur Gewichtsreduktion

Nicht so lange her die Nase fing an Schwung an Popularität Verfahren zur Verringerung von Gewicht durch Diuretika zu gewinnen. Diuretika, dh Diuretika tragen zur raschen Entfernung von überschüssigem Wasser aus dem Körper. Dies führt zu einer Verminderung der Quellung von Geweben und Organen des Körpers und natürlich auch Gewichtsverlust.

Natürlichen Ressourcen und Chemikalien: Alle Diuretika zur Gewichtsreduktion sind in zwei Hauptgruppen unterteilt.


Chemische Diuretika

Chemische Diuretika — Drogen künstlich hergestellt (dies schließt «Ethacrynsäure», «Oksodolin», «Dihlotiazid», «Triamteren» und andere). Ihr Zweck — bei der Behandlung von Krankheiten, bei denen die überschüssige Flüssigkeit in den Körper beginnt, Gesundheit bedrohen. Ihre Einnahme sollte verwaltet und von einem Arzt überwacht wird benötigt, um sein.

Natürliche Diuretika

Natürliche Diuretika — Stoffe von der Natur geschaffen. Sie können entweder allein oder als Teil von verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln, Getränken, Tees, Tinkturen verwendet werden. Es gibt eine Reihe von Produkten, die keinen Schaden an dem Körper in der Lage sein, um überschüssige Flüssigkeit abzuziehen und die Möglichkeit geben, sicher und einfach mit zwei bis drei Kilogramm trennen. Zu diesen Produkten gehören Melonen, Wassermelonen, Spargel, Sellerie, Artischocken, Petersilie, Wacholder (Beeren), Löwenzahn und andere.

Auf der Grundlage dieser Waren jetzt produzieren verschiedene Ergänzungen für die Gewichtsabnahme.

Diuretika, um Gewicht zu reduzieren. «Evalar.»

Die beliebtesten Nutzung Diuretika für von der pharmazeutischen Firma «Evalar» produziert Gewichtsverlust — «. Turboslim» eine Reihe von Medikamenten Das Getränk «Turboslim Drainage» enthält Elemente aus rotem Seetang extrahiert Kirschstiel, Fenchel, Hafer, grüner Tee, Artischocke. «Turboslim Drain» — der Sirup mit Wasser verdünnt werden, und mehrmals im Laufe des Tages täglich eingenommen. Dieses Getränk hilft, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu eliminieren, beschleunigt die Fettverbrennung, es hilft, Giftstoffe zu beseitigen, verbessert den Muskeltonus.

Die Serie «Turboslim» ist mehr Teebeuteln und Kaffee, die ähnliche Wirkprinzipien haben. Bedeutet beschleunigen Stoffwechselprozesse, Beseitigung von Schwellungen zu befreien und als abstrakt, Abnahme des Appetits. Kaffee oder Tee (die mehr wollen) wird empfohlen, nicht mehr als zwei Tassen vor Mittag zu trinken.

«Turboslim schnellen Gewichtsverlust» (ein Diuretikum zur Gewichtsreduktion).

Diejenigen, die das Ergebnis schnell erhalten möchten, können Sie ein spezielles Programm von der Firma «Evalar» entwickelt versuchen «, Turboslim» Express -. Gewichtsverlust «Es ist für die Leistung 3 Tage ausgelegt, während dieser Zeit drei Mal pro Tag bis drei Kapseln von verschiedenen Typen und einen Liter Getränk zu nehmen. Jedes Element dieser Mini-Programms mit einer einzigartigen Zusammensetzung hilft, Schwellungen, die Aktivierung von extrazellulären Flüssigkeit, die Nieren, die Normalisierung der Magen-Darm-Trakt zu entfernen.

Es gibt eine Menge von Herstellern produziert, zusammen mit biologisch aktiver Zusatzstoffe, Werkzeuge, hat eine harntreibende Wirkung, von der aus Sie schnell Gewicht zu verlieren. Dieser Cocktail «Sonnenstrahl» und «Scent des Feldes.» Diese Mittel werden von der Firma in Nizhny Novgorod freigegeben «Biofit.» Die israelische Firma «Dr. Nona» produziert Tee «GONSIN.» Es gibt auch Nahrungsergänzungsmittel, und Kapseln «Gorteks» durch «Gloryon» gefertigt.

Skeptiker misstrauen im Zusammenhang mit jeder Art von Ergänzungen, die für die Gewichtsabnahme Kräutertees, Gebühren, Tees, die in den Laden, eine Apotheke gekauft werden können oder kreiere deine eigenen konsumieren.

Abnehmen der traditionellen Medizin mit einem harntreibende Wirkung. Rezepte.

Nehmen Sie 1 Tisch. Löffel Birkenblätter, 1 Tabelle. Löffel Kraut Schachtelhalm, 2 Tassen kochendes Wasser;

oder:

1 Teelöffel aus Birkenblättern, Blumen Holunder, Brennnessel, Dornbusch, und wiederum 2 Tassen kochendes Wasser;

oder:

1 Teelöffel Birkenblätter, Wacholderfrüchte, gehackten Löwenzahnwurzel und 2 Tassen kochendes Wasser;

oder:

2 Teelöffel Bananenblättern, Bärentraube und Schafgarbe, 1 Teelöffel Hypericum und mehr als 2 Tassen kochendes Wasser;

oder schließlich:

4 Teelöffel Bärentraubenblättern und Früchten Wacholder, 1 Teelöffel Süßholzwurzel, und 2 Tassen kochendes Wasser.

Alle Zutaten werden zerkleinert, gemischt, mit kochendem Wasser, darauf zu bestehen, dann filtern. Diese Infusionen wird empfohlen, 1 Glas kaltes während der ersten Mahlzeit oder zweimal täglich für eine halbe Tasse zu trinken.

Gebühren Diuretikum Kräuter, die in Apotheken und Einzelhandelsketten verkauft werden, sind sowohl verpackt und in loser Schüttung. Wahrscheinlich die bekannteste Hersteller von Tees auf Heilkräuter in Russland — «. Krasnogorskleksredstva» Moskauer Unternehmen OOO Produktion der Firma basierend auf der Verwendung von natürlichen pflanzlichen Rohstoffen. Ihre Produkte müssen Chemikalien enthalten.

Mittels Diuretika zur Gewichtsreduktion. Vorteile:

Verwenden von Diuretika kann wirklich schnell Teil mit Übergewicht. Es ist absolut nicht notwendig, zu geben, die süß, Tempo selber sportliche Ausbildung. Es gibt nur eine Frage — die Dauer der Wirkung der Gewichtsabnahme.

Vernünftige Verwendung von Diuretika Qualität kann dazu beitragen, die Nieren, des Magens und der menschliche Körper als Ganzes zu reinigen.

Diuretika. Nachteile:

Längere Verwendung von Diuretika Körper abgeleitet werden, nicht nur überschüssige Flüssigkeit, sondern auch gewaschen wichtige Mineralien, wie Kalium. Und das könnte sich negativ auf den Zustand des Herzens und der Blutgefäße. Daher wird bei der Verwendung von Diuretika wird empfohlen, in Lebensmittelprodukten, die die Kalium und andere wesentliche Elemente enthalten, sind. Dieser Honig, Milch und Fisch, und Avocados, Bohnen, gebackene Kartoffeln und Bananen. Und Sie können die Medikamente wie «Asparkam» und trinken «Panangin.»

Die häufige und unregulierten Verwendung von Diuretika kann zu Austrocknung, stören den Wasserhaushalt, einen negativen Einfluss auf die Muskulatur und Magen-Darmtrakt.

Diuretika werden während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Und sie sollten nicht für Menschen mit Unverträglichkeit gegenüber Einzelkomponenten verwendet werden.