Schwangerschafts-Kalender 35 Wochen

Das Kind in diesem Stadium der Schwangerschaft war sehr wenig Handlungsspielraum. Alles nur, weil ihr Wachstum bereits 45 Zentimeter und wiegt etwa 2,5 Kilogramm. Aus dieser Zeit beginnt das Kind, Gewicht etwa 200 Gramm pro Woche zu gewinnen. Während das war ein bisschen eng, sollte Regelmäßigkeit Schocks nicht geändert werden. Und so ist fast Baby physisch bereit dafür, geboren zu werden. Und wenn das passiert, mit der Hilfe von modernen Geräten an das ungeborene Kind hat eine gute Chance im Leben.


Schwangerschafts-Kalender: wie ein Kind wächst

In der Regel für einen Zeitraum von 34 bis 38 Wochen der Fötus seine Fettschicht deutlich erhöht und bilden so seine kleinen Körper wird mehr abgerundet. Die Haut nach und nach erwirbt eine rosa Farbe und glatt ist. Haare auf dem Körper verschwinden, und auf dem Kopf, im Gegenteil, länger und dicker wachsen. Beginnen Verfechter Fingerspitzen Nägel. Im Laufe der nächsten Wochen das Gewicht des Baby wird fast doppelt wachsen, hat körperliche Aktivität verringert, aber die Bewegung wird schlanker Schatten geworden. Und es ist möglich zu unterscheiden, welche Teil des Körpers bewegt, sein Kind, und in welche Richtung.

Schwangerschafts-Kalender 35 Wochen: Wie wollen Sie

In der Zeit von 35 Wochen der Schwangerschaft steigt die Gebärmutter über dem Nabel fast 15 Zentimetern. Insgesamt Gewichtszunahme war schon 10 bis 13 kg. Die Gebärmutter hat sich fast die Brust erreicht, wodurch verwies alle Organe, und es reagiert, dass es Sodbrennen, häufige Reisen zum Badezimmer, und Kurzatmigkeit. Aber wenn so etwas nicht bemerkt, du bist einfach nur Glück. Eine der Änderungen, dass das Baby im Mutterleib nimmt mehr Raum und Fruchtwasser wird kleiner. Aus dieser Zeit, werden Besuche beim Arzt, um wöchentlich zu gehen. Und höchstwahrscheinlich, müssen zum Nachweis von Gruppe B-Streptokokken prüfenden

Was Sie wissen müssen?

Sie befinden sich auf dieser 35 Wochen der Schwangerschaft sollten sich der Geburt, vor allem wenn sie die ersten sind. So hat der generischer Prozess in drei Phasen. Die längste — zuerst. Dieser Vorgang des Öffnens des Uterus. Es kann bis zu 18 Stunden dauern. Während dieser Zeit erhöht sich die Häufigkeit, Dauer und Stärke der Kontraktionen. Nach der vollständigen Offenlegung uterine aktiven Zeitraum endet. Uterus ergab etwa 12 Zentimeter, und fetalen Blase reißt andere Offenbarung etwa 5 Zentimeter.
Zweite Periode — ist die Vertreibung der Fötus. Sie beginnt unmittelbar nach dem Öffnen des Uterus und endet, wenn die Frucht aus der Gebärmutterhöhle kommt. Der Prozess der Umweg über die Ausweisungsversuchen. Versuche — eine gleichzeitige rhythmische Kontraktionen der Uterusmuskulatur, der Presse und der Membran. Es gibt diese Schnitte vollständig reflexiv. Übrigens die Frucht, nach seinem ersten Atemzug, legen Sie die Neugeborenen.
Und das letzte Drittel Frist beginnt, nachdem das Kind geboren wurde, und endet mit der Freigabe der Plazenta. Während dieser Zeit wird die Plazenta von den Wänden des Uterus abgetrennt und aus dem Genitaltrakt entfernt wird.

Was ist zu tun?

Gehen Sie mit Ihrem Partner in den Laden und ihm zeigen, was eine Reihe von Produkten ist in der Regel für eine Woche gekauft. Schließlich wird er für einige Zeit haben, um auf eigene Faust zu leben.

Was den Arzt fragen?

Sie können fragen, wie zu wissen, ob eine ausreichende Menge der Milch das Baby das Stillen. Ein Kind, gestillt wird verbringt 6-8 Windeln pro Tag, ist es eine Anzeige, ob genügend Milch zu ihm. Bei Babys, die gestillt werden, ist Stuhlfrequenz ein wenig hoch, dieser Prozess fast nach jeder Fütterung stattfindet, und nicht mit Durchfall verwechselt werden. In den ersten Wochen der Gewichtszunahme grudniki hinter der Flasche, aber etwa drei Monaten ihr Gewicht verglichen wird.