Coconut: nützliche Eigenschaften

In unserer Zeit, kommt in den Laden, nicht überraschend, diese exotische Frucht, auch wenn der Geburtsort Coconut — tropische Inseln des Pazifik, Karibik, Hawaii, Indien, Südostasien, Süd-Kalifornien und Süd-Florida — allen Orten, wo es ein tropisches Klima. Kokospalme wächst in der Zeit der Dinosaurier und gilt als einer der nützlichsten Bäume auf dem Planeten. Seine Wurzeln und das Holz für die Herstellung von exklusiven Möbeln und Haushaltswaren verwendet wird, Fasern als Füllstoffe schlafen Matratzen verwendet und verwendet in Anwendungen: Master of Ornamente und Besteck. Aus den Blättern der Kokospalme Dach aus dem Nektar der Blütentrauben gestellt bekommen Zucker (die später gemacht wurde alkoholische Getränke). Das Thema der heutigen Artikel «Coconut: nützliche Eigenschaften.»


Nun ist die Kokospalme kann in den Tropen beider Hemisphären in der wildwachsenden und Kulturform gefunden werden. Coconut Palm bevorzugt sandige Böden und wächst auf der tropischen Küste in der Regel. In den alten Tagen wurde es geht Vegetation natürlich, wenn der Kokosnuss reift, fällt es zu Boden, und manchmal rutscht ins Wasser. Afloat Kokos können etwa drei Monate dauern, brechen die tausend Kilometer. «Kojen» an die Bank, kann root in den Sand zu nehmen, als das Wasser Zeit zum Wachsen hatten.

Kokospalme erreicht 30 Meter in der Höhe, flexibel und schlank, mit einer großen Krone, glänzend gefiederte Blätter, wird in Richtung Meer geneigt. Mag feuchte Luft und Niederschläge. Ein Baum gibt 60-120 Nüsse pro Saison. Sammeln Sie Nüsse vollreifen oder einen Monat vor der Reife. Palm Frucht reift lange — für 10 bis 12 Monate.

Kokos eine ovale Form mit einer Länge von 15 bis 30 cm, Gewicht 1,5 bis 2,5 kg. Eine feste Schicht auf der Außenseite sieht aus wie eine Nussschale, genannt ekzokarp. Innerhalb der Mutter — eine weiße Masse — Endokarp, 12 mm dick und die Mehlkörper. Endosperm — ist Kokoswasser, flüssig und transparent. Während der Trächtigkeit, verwandelt es sich in eine milchige Emulsion wurde dann verdickt und verhärtet. Auf der Oberseite der Frucht hat drei Aussparungen, und wenn sie die Löcher tun, können Sie, ohne die Früchte Kokoswasser zu bekommen. Manchmal verwirrt Kokoswasser und Kokosmilch. Kokosmilch wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen, ist weiß und hat einen Geschmack von Kokosnuss-Wasser. Das Gelee ist einfach zu Hause vorzubereiten. Aus diesem Kokosnussfleisch Grate, gießen Sie Wasser und in der 20. Minute zu quetschen durch Gaze — ein exotisches Kokosnussmilch bereit. Diese Flüssigkeit enthält viel Fett und Zucker, so ist es oft für die Herstellung von herzhaften und süßen Soßen verwendet.

Kokos- und hat nützliche therapeutische Eigenschaften: enthält die Vitamine B und C, Mineralsalze, Natrium, Calcium, Eisen, Kalium, Fructose, Glucose und Saccharose. Spurenelemente sind in der Zellstoff- und Milch mit reduzierenden Eigenschaften, verbessern das Sehvermögen, sind für die Behandlung von Durchfall und Cholera eingesetzt. Coconut hilft bei Erkrankungen des Urogenitalsystems, Vitaminmangel, nervöse Störungen, behandelt Impotenz und erhöht die Anzahl der Spermien. Kokosöl Steuerblutzucker und die Verbesserung der Insulin-Sekretion, die Diabetes verhindert, auch weit verbreitet in der Behandlung von Nierenerkrankungen eingesetzt.

Kokosöl ist in der Kosmetikindustrie verwendet werden — diese Cremes, Masken, Shampoos, Spülungen, die bystrovpityvayuscheysya öligen und nicht-klebrige Beschaffenheit aufweisen. Milchbasis Kokosnuss macht die Haut geschmeidig und weich, hat einen sehr angenehmen Geruch. Kokosöl ist für alle Hauttypen verwendet. In seinem Antrag bildet eine unsichtbare Schicht, die die Wasserbilanz dank seiner weichmach hält, feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Eigenschaften und schützt die Epidermis von der Umweltbelastung. Deshalb, um die raue und alternde Haut wieder herzustellen, ist dieses Öl unverzichtbar. Da Kokosöl hat entzündungshemmende und beruhigende Wirkung, kann es helfen, empfindliche und entzündete Haut leicht mit dem Juckreiz und Rötung zu bewältigen.

Verwenden Sie Kokosöl für Gesicht und Körper. Es unterstützt perfekt die Festigkeit und Elastizität der Haut, glättet die Haut und hält den allgemeinen Ton. Nicht ohne Grund in Mittel- und Südamerika seit vielen Jahrhunderten wird dieses Öl als Anti-Aging-Mittel verwendet. Dank der Schutzeigenschaften des Öls ist es allgemein bei der Behandlung von Verbrennungen und Wunden verwendet. Und wenn es mit Sonnenschutz oder Emulsion vermischt wird, erhalten Sie ein Werkzeug, das vor und nach dem Gerben verwendet werden kann.

Cleanser in Verbindung mit Kokosnuss-Öl ist zum Entfernen von Make-up aus dem Gesicht und Augenpartie geeignet. Dank seiner hypoallergenen Eigenschaften des Öls ist für die Pflege der Kinderhaut verwendet. Es lindert nicht nur die Haut des Babys, sondern stärkt auch das körpereigene Immunsystem.

Kokos ist weit verbreitet in der Küche als die frische Form oder in getrockneter, in Form von Kokos verwendet. Die Chips in der Regel in der Süßwarenindustrie zum Dekorieren Kekse, Kuchen und Gebäck verwendet werden, und als Zusatz zu Joghurt, Eiscreme, Salaten. Kokosnußmark enthält kein Cholesterin, so dass es nicht nur für das Löschen von Fleisch, aber auch Fische verwendet wird. Nicht nur das, gibt ihm seinen ungewöhnlichen Geschmack, aber auch absorbiert Fett und Gewürzaromen. Um dies gut geeignet, Kokoswürfel zu tun. Darüber hinaus sind sie perfekt dekoriert das Gericht, sie sind angenehm im Geschmack im Mund und einer ungewöhnlichen Finish verlassen. Ihre «kauen» wie herkömmliche Muttern, bestehen sie Wodka.

Kokosöl ist ein Teil der Zutaten bei der Herstellung von Margarine. Es ist zu Suppen, Saucen und Teig, der Dichte und der Geschmack der Schale gibt aufgenommen. Kokosmilch ist erfrischenden Smoothies vorbereitet und Gesundheit Getränke zu stärken. Hier ist eine er, Kokos, nützliche Eigenschaften, die so wichtig sind!