Katarrhalische Halsschmerzen bei Kindern: Behandlungsmethoden

Dies wird auch als erythematöse Angina. Diese Form der Krankheit tritt normalerweise in weniger anderer Formen und bei Kindern dagegen häufiger. Dauer der Blauzungenkrankheit Angina 3 — 5 Tage. Aber es können auch andere Formen der Angina pectoris oder bestimmte Infektionen vorangehen. Die Infektion erfolgt außerhalb oder Mikroorganismen potenziellen Patienten. Im ersten Fall — es ist in der Luft oder Lebensmittelpfad, in der zweiten — chronische Nasen- oder Mundhöhle. Wenn Sie oder Ihr Kind mit Angina oft krank sind, sollten Sie von einem Arzt gesehen werden.


Katarrhalische Halsschmerzen bei Kindern, Methoden zur Behandlung von schwer kranken Kind betreffenden Eltern. Bei Kindern, alle Anzeichen der Krankheit erscheinen schärfer als bei Erwachsenen. Das Kind ist das erste Jahr, die Krankheit ist besonders schwer zu ertragen.

Die Ursachen der Angina pectoris können sein:

1) Einige oder Krankheitserreger (Viren, Bakterien, Pilze).

2) Saison Klimawandel.

3) die Exposition gegenüber Kälte, Staub, Verbrennungen.

4) Trockene Luft in den Raum.

Zeigen solche Symptome:

Übelkeit:

1. Perche, trockener Hals, so scheint es, dass es etwas extra;

2. Kopfschmerz;

3. Das Gefühl der Schwäche, Unwohlsein;

4. Halsschmerzen mit einer oder beiden Seiten, wächst beim Schlucken;

5. Selten Bestrahlung Ohr;

6. Manchmal, Schmerzen in Gelenken und Muskeln;

7. Limit oder Normaltemperatur;

8. Der Anstieg der Unterkieferlymphknoten, schmerzhaftes Gefühl;

9. Änderungen im Blut anzeigt, Entzündung, keine oder nur unwesentlich.

Die Ergebnisse der Prüfung:

1. gerötete Tonsillen und benachbarten Kanten der Bögen und des weichen Gaumens;

2. Mandeln leicht im Volumen erhöht, manchmal schleimig-eitriger Ausfluss erscheinen;

3. Sprach Zavolochye trocken;

4. Nekrosen, Ulzera, keine Überfälle.

Manchmal:

1. Hohes Fieber;

2. Signifikante Wellengang, röten und lockerte Tonsillen;

3. Stark Lymphknoten anschwellen.

Bad, wenn:

1. Schüttelfrost, Fieber;

2. Erhöhte Spiegel an weißen Blutzellen, die mit der Kernverschiebung nach links;

3. Änderungen in den inneren Organen;

4. Schmerzen in den Gelenken und Muskeln.

Behandlungsverfahren.

Erstens, wenn Ihr Kind an einer Halsentzündung katarrhalische, können Sie nicht mit der Behandlung, um Komplikationen zu verhindern bleiben. Zweitens, sollten Sie zum Arzt für die Konsultation zu gehen und erst dann von seinen Empfehlungen folgend behandelt. Wenn der Arzt weist auf eine bakterielle Infektion, müssen Sie Antibiotika trinken. Drittens beginnen, Kampagne, um den Arzt zu spülen.

Beachten Sie folgende Regeln zur Infektion von ihren Verwandten und Freunden zu schützen. Für alle nützlichen Härtung und die anderen Angaben beziehen sich auf einen kleinen Patienten.

Ein krankes Kind sollte isoliert werden, ihm einen separaten Schüssel geben, Ernährung, Vitamine. Verwenden Sie eine spezielle Diät: Milchprodukte und pflanzliche Produkte, Tee mit Zitrone, Himbeere oder Brombeere, Cranberry-Saft, Brühe Hüften.

Krankenzimmer und lüften Sie regelmäßig zu befeuchten. Gerichte sollten mit kochendem Wasser und souse gekocht werden. Eine Diät sollte flüssige oder halb flüssig sein. Auch Gerichte lassen Sie uns nicht scharf, nicht heiß, nicht kalt. Ihr Baby ist sehr nützlich, reichlich warmes Getränk.

Interessante Hinweise: Fürchte dich nicht! Wenn Ihr Kind will laufen, auch Sport. Er wählt eine loyale Regimes! Wenn ein Kind bittet um etwas eisig, dem Verlust seiner Anfrage. Diese Mahlzeit hilft, Schmerzen zu reduzieren.

15-20 Mal pro Tag notwendig ist, um die Durchführung Spülen. Einige Rezepte für solche Zwecke:

1. Einige Kristalle von Kaliumpermanganat = ein Glas Wasser rosa Lösung.

2 Teelöffel Salz (oder furatsilin) ​​Glas Wasser.

3. Ein Esslöffel Backpulver ein Glas Wasser.

4. 1-2 Teelöffel Meersalz ein Glas Wasser.

5. Esslöffel Wasserstoffperoxid Glas Wasser.

6. Infusion (Johanniskraut, Kamille oder Salbei): 2 Esslöffel Kräuter mit kochendem Wasser und kochen in einem Wasserbad für 15 Minuten, darauf bestehen, 45 Minuten, Dehnung, gießen Sie das kochendes Wasser auf das ursprüngliche Volumen.

7. Andere Kräuter und Werkzeuge.

Verschiedene Medikamente zum Spülen ist besser, abwechseln. Bewässert Mandeln oder Interferonlösung Levamisol (0, 05%).

Wichtig: Bringen Sie Ihren Gurgeln ward richtig oder verwenden Sie den Inhalator (Spray).

Der Patient ist nützlich, um eine Vielzahl von pflanzlichen Heilmitteln anwenden:

1. Eine Abkochung von getrockneten Himbeeren Obst (3-mal täglich);

2. Ein Sud aus den Blüten der Linden (nachts);

3. Eine Abkochung von getrockneten Feigen (um sich zu erholen);

4. Aloe mit Wasser versetzt (zur Behandlung des Rachens);

5. Gruel von Meerrettich und Honig (Verlust der Stimme);

6. Es ist nützlich, um Propolis kauen, besseren Schwarz.

Legen Sie eine heiße Kompresse auf geschwollene Lymphknoten. Warm Problembereich für 2 — 3 Stunden mehrmals am Tag. Packs basierend auf Alkohol und Wasser in einem Verhältnis von 1: 1 (1: 2, wenn das Kind noch sehr klein). Sie können auch Öl und Wodka Kompressen. Bestehend aus einem Umschlag aus vier Schichten:

1. eingeweicht und drückte ein Stück weiches Tuch, Bandagen, Gaze;

2. Kompresse Papier oder Polyethylen;

3. Vata;

4. Flanell oder Wolltuch.

Sichern Sie den Wrap mit einem Schal oder Verband. Um die Wärme nach dem Entfernen der Kompresse tie Hals Feder Schal zu halten.

Anmerkung: Jede Schicht sollte größer als der vorherige. Stellen Sie das Wrap lassen keine für die Nacht! Auch kann anstelle der Kompresse können Sie trockene Hitze verwenden.

Bei starken Schmerzen und hohe Temperatur, verwenden Antipyretika in Dosen von Ihrem Arzt verordnet. Wenn Ihr Kind hat Schlafstörungen, Schlaftabletten, und verwenden Sie ein Beruhigungsmittel. Im Falle der Verletzung des Säure-Basen-Gleichgewicht wird empfohlen, Mineralwasser zu trinken.

Sie müssen rufen der kleine Patient aktiv Speichelfluss zur Befeuchtung der Mund. Für diesen Hustenbonbons oder ein Bonbon (Arzneimittel für ältere Kinder). Um was geht es? Ebenso wird der Schmerz die Reste der Zusammenbruch der durch eine Entzündung erzeugt Gewebe weggespült. Um den Hals kann Eis gegeben zu mildern, auf Raumtemperatur erwärmt.

Wichtig: Säfte mit Säure negativ auf die Halsschmerzen. Apfelsaft, im Gegenteil, ist es sinnvoll.

Rufen Sie den Arzt, wenn die folgenden Symptome auftreten:

1. Hals kratzt mehr als drei Tagen.

2. Das Kind nicht einverstanden ist, um zu trinken.

3. Die Temperatur stieg auf 38 und mehr.

4. Geben Sie in der Kehle gab es weiße Flecken.

5. Die Stimme verändert.

6. Haben Sie Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken.

Wenn Sie schnell dahin sein Mündel auf die Füße, nicht beeilen, um ihn in den Kindergarten (Schule) zu senden. Halsschmerzen bei Kindern — ein echter Test für Sie, und für die jungen Patienten. Es sollte ein paar Tage zu erholen. Zur Wiederherstellung der gutes Essen, Mittagsschlaf, und normalen Schlaf.