Wie man aus der Nacht Fütterungen zu entwöhnen

Früher oder später stellt sich Frage jeder Mutter: wie Sie von der Nacht zu entwöhnen Ihr Baby füttern? Das Kind wird nicht müde, um Milch zu holen, und aufwachen in der Nacht, weil er nur ein Vergnügen war. Und junge Mütter gibt es verschiedene Situationen, und daher kann Nacht Fütterungszeiten manchmal Unbehagen verursachen.


Wenn das Kind gestillt wird, kann die Nacht Fütterung sehr lange dauern. Für Flaschen ist alles anders, zu entwöhnen sie viel früher: einige Kinder in den drei Monaten nicht aufwachen in der Nacht zu essen. Unabhängig davon, wann meine Mutter beschlossen, das Kind aus der Nacht Fütterung zu entwöhnen, sie sollte einige Regeln kennen.

Der erste Schritt — ist es, ein Kinderarzt zu konsultieren. Wenn Ihr Baby an Gewicht ist schlecht, dann aufgeben Nacht Fütterungen sind es nicht wert, denn in der Nacht die Flut der Milch erhöht, was bedeutet, dass das Kind sich satt isst. Allerdings, wenn das Kind übergewichtig, abbrechen Nacht Fütterung möglich. Wenn ein normales Gewicht Mutter kann selbst entscheiden — zu entwöhnen oder nicht.

Wie Sie Ihr Kind zu entwöhnen, zu essen in der Nacht?

Es gibt einige nicht sehr anspruchsvoll Möglichkeiten, um das Baby von der Nacht Fütterungen zu entwöhnen. Diese Methoden eignen sich für Kinder, die mit Muttermilch gefüttert werden, und für diejenigen, die Formel zu ernähren.

Um das Kind zu entwöhnen, um in der Nacht zu essen, in der Tageszeit erhöhen die Anzahl der Fütterungen. Der Tag sollte das Kind die Menge an Milch, die er pro Tag konsumiert hatten zu bekommen. Die letzten Fütterung vor dem Schlafengehen sollte fest sein. In der Regel isst das Kind oft in der Nacht in den Situationen, wo sie den Nachmittag Milch fehlt. Es passiert, dass jungen Mütter sind sehr beschäftigt Hausarbeit und für eine Zeit, um über Ihre Kinder zu vergessen. Wenn diese Situation zur Norm geworden, wird das Kind oft nachts aufwache und anspruchsvoll, gefüttert zu werden. Da das Kind will, um das Fehlen der mütterlichen Aufmerksamkeit abzuhelfen. Wenn die Mutter ging früh zur Arbeit, und dann den ganzen Tag sieht ihr Kind, und dann wird das Baby oft aufwachen in der Nacht.

Wenn das Kind zu Bett geht in der Nacht früh, auch wenn die Eltern nicht schlafen gehen, dann, bevor Sie schlafen gehen, aufwachen mum Kosten für das Kind und ihn füttern. Dann wird das Baby länger schlafen, und meine Mutter wird eine lange Ruhe. In extremen Fällen wird das Kind meiner Mutter auf einmal weniger als üblich zu wecken.

Wenn das Kind mehr als ein Jahr, und seine Mutter wird sich von der Nacht Fütterung zu entwöhnen, so kann das Kind in einem anderen Raum aufgestellt werden. Die beste Option, wenn in einem anderen Raum mit dem Baby wird eine ältere Schwester oder Bruder zu schlafen. Dann wandte sich der Junge seine Aufmerksamkeit auf eine neue Umgebung und schnell vergessen, über die Nacht Fütterungen. Alternativ können Sie mit Ihrem Kind zu sprechen und ihm erklären, dass er während des Tages und in der Nacht tranken Milch, weil es nichts gibt. In diesem Alter ist das Kind bereits sehr empfänglich für die Worte.

Wenn das Kind aufhört zu essen in der Nacht?

Natürlich ist jedes Kind einzigartigen und spezifischen Zeit, wenn das Baby braucht nicht mehr die ganze Nacht Fütterung, Nr. Allerdings, wenn etwas dieser Zeitraum noch kommen. Wie die Praxis zeigt, von den Nachtfütterungen jungen Mütter müde viel früher als dies bei Kindern nicht erforderlich. Nach Ansicht von Experten, bevor Sie das Baby von der Fütterung in der Nacht zu entwöhnen beginnen, sollten Sie alle notwendigen Voraussetzungen dafür zu schaffen, sollte es sanft und allmählich sein. In keinem Fall sollte das Kind nicht wegen der Tatsache, dass sie nicht mehr empfängt einen Teil des Lebensmittel nachts leiden. Durch Absetzen bereits ab dem Zeitpunkt beginnt, wenn das Kind in der fünf oder sechs Monate. In diesem Alter kann ein Kind einfach übertragen wie Entbehrung. Vielleicht ein paar Nächte schlafen Baby nicht zu ihren Eltern zu geben, wird eine Brust oder ein Gemisch erfordern, aber nach zwei Wochen, in der Regel, um das Kind zu entwöhnen.

Wenn das Kind die ganze Nacht hindurch saugt die Brust, bedeutet es nicht, dass er sehr hungrig war. Oft wird gesagt, daß er die Aufmerksamkeit der Mutter nicht vollständig erhalten hat, das heißt, er so ihre emotionalen Bedürfnisse zu befriedigen. Diese Situation kann nicht nur in der kleinkind und älter als ein Jahr ergeben. In diesem Fall müssen Sie die Kommunikation mit der Baby während des Tages zu etablieren — mehr als reden, um zu spielen, um die Hand zu nehmen.