Autor Stofftiere

Kindheit — ein Fantasy-Welt der Märchen und Charaktere bewohnen. Ja, das ist alles, was die viele Kinder, aber trotzdem, es gibt eine Menge von Erwachsenen, die «Spiel» in der Puppe nach all den Jahren. Und weil es ihr Beruf oder Hobby, eines, dass. Holz, gehäkelt, genäht, gefilzt usw.: Wenn Sie die Messe oder Ausstellung Kunsthand besuchen, kann es mit Überraschung, dass der Löwenanteil der Arbeit auf Spielzeug fällt angemerkt werden, Und am interessantesten ist, dass es sich bei diesen Shows einzigartigsten oder auch der so genannte Autor Spielzeug gekauft.


Können Sie fragen, was ist der Unterschied, was für ein weiches Spielzeug an den Laden, bzw. den Autor bekommen. Und der Unterschied ist riesig.

  1. Wenn Sie ein Spielzeug, um zu bestellen oder kreiere deine eigenen zu machen, können Sie sicher sein, dass dieses Spielzeug in einer Urschrift, gut, wenn Sie nicht das gleiche Paar machen können.
  2. Indem sie ihr eigenes Spielzeug, können Sie für die Beschäftigung von Kindern und der ganzen Familie zu befestigen.
  3. Zu sagen, dass dies das Lieblingsspielzeug ist es nicht wert. Glauben Sie, dass Ihr Kind wird teurer: einen Teddybären für ein paar Dollar oder zehn niedlichen Häschen mit seiner geliebten Mutter machte?
  4. Die Mitgliedschaft in einem Kind, Nähen oder einige Hand entwickelt Denken, Phantasie, Motorik der Hände, Durchhaltevermögen, Verantwortung, Fähigkeit, den begonnen Geschäft zu beenden. Darüber hinaus, auch ein kleines Kind nur daran interessiert, alles neu. Glaube mir, würde er stundenlang mit Ihnen zu sitzen und Schaltflächen oder Fetzen berühren.
  5. Qualität. Das alles spricht für sich. Für seine geliebte Nachkommen das sicherste Material zu wählen.
  6. Billigkeit.
  7. Sie können eine beliebige Material zu verwenden, aber dazu später mehr.
  8. Autor Spielzeug, wenn die großen Mengen kann durchaus eine profitable Familienunternehmen bei.

Wie man ein Stofftier zu nähen

Sewing Spielzeug besteht aus mehreren Phasen, von denen jeder ist sehr faszinierend.

Sie benötigen: den Oberstoff für Spielzeuge und ihre Feinspachtel, Zubehör, Schere, Nadeln, Kleber, Pappe, Zangen für die Bildung der Karkasse, Ahle, Kreide, Maßband, Kohlepapier, Bügeleisen, Nähmaschine.

  1. Die Schneidzeug.

Stofftiere können auf verschiedene Weise geschnitten werden. Wenn Sie eine bestimmte Menge an Geld haben, kann das Muster an Kunsthandwerksläden erworben werden. Sie können auch auf Handarbeitszeitschriften oder im Internet Taste und wählen Sie die entsprechende Option. Wenn Sie 100% einzigartige Spielzeug wollen, dann von sich selbst denken kann, und schneiden Sie ein Spielzeug Sie sich mit Ihren Fähigkeiten. In einer Prise, können Sie einfach rippen die alten Spielsachen und nehmen Sie es als Grundlage. Muster wird am besten von einem Sammel getan und schneiden Sie den Stoff auf der Innenseite.

Apropos Stoff. Für das Aussehen des Spielzeugs und sie beendet die Sie verwenden können, was Sie wollen. Es kann klug Stoff, Lederstücke und fühlte, spitze, band sein und unnötige Babypyjamas, Schutzhandschuhe und saubere Socken sein. By the way, können Sie die letzte große Spielzeug für sehr kurze Zeit zu nähen.

    • Bildung von Spielwaren.

      Wenn das Spielzeug umfasst den Rahmen, der erste in die gewünschte Form gebracht er, mit Baumwolle umwickelt und dann in die Scheide Tuch.

        • Sew Spielzeug

          Um dies zu tun, verwenden Sie die Maschine oder von Hand nähen. Es ist ratsam, von innen zu nähen, aber kleine Details können eine versteckte Naht nähen.

            • Stuffing Spielzeug.

              Nach dem Nähen ein Spielzeug platziert padding Mutter. Dies kann ein Müsli, Polsterung Polyester, Baumwolle, holofayber (sehr in Mode in den letzten Jahren) sein. Es ist auch möglich, einen Schaumstoff oder Kunststoffgranulat verwendet. Wenn das Spielzeug enthält den Rahmen, die «internen» müssen sorgfältig in das Spielzeug angeordnet werden, damit sie nicht leer bleiben.

                • Registration.

                  Das ist alles, genäht Spielzeug, bleibt nur noch zu dekorieren: Augen ziehen, Maulkorb, nähen Zubehör, Bändern und Spitzen.

                  Um weichen Tierchen des Autors und was einige Puppen zu erstellen, ist es nicht notwendig, eine Fabrik und Hunderte von Mitarbeitern haben. Man braucht nur Phantasie und das Ergebnis wird nicht lange dauern. Aber trägt ein Spielzeug für kleine Kinder, immer daran denken, dass kleine Schaltungen müssen fest eingenäht, um nicht das Kind schädigen werden.