Natürliche Produkte — eine gesunde Alternative zu Statinen

Sehr oft die Ursache für kardiovaskuläre Erkrankungen ein Hochpegel an Triglyceriden oder Cholesterin im Blut. Um das Risiko solcher Erkrankungen verschrieben Statine Ergänzung Gruppe verhindern. Stoffe dieser Gruppe große Hilfe bei der Beseitigung von Cholesterin im Blut zu befreien und reduzieren die Menge der Lipoproteine ​​niedriger Dichte in den Menschen. Die Tatsache, dass Statine eine Wirkung auf Enzyme, die die Leber für die Cholesterinproduktion ermöglichen. Statine — sie Inhibitoren der Hydroxymethylglutaryl-Coenzym A-Reduktase-Inhibitoren. Seit einigen Jahren werden Statinen nicht empfohlen, aufgrund einer Reihe von Nebenwirkungen, die auftreten können.

Die meisten Menschen, die an Herzkreislauferkrankungen hoher Cholesterinspiegel leiden oder, verursachen Statine Nebenwirkungen. Solche Patienten versuchen Sie nicht, ein Arzneimittel mit dem Inhalt eines Statins zu verwenden, aber es vorziehen, sie mit Lebensmitteln, die natürliche, natürliches Statin enthalten ersetzen. Wir reden über sie in dem Artikel «Natürliche Produkte — eine gesunde Alternative zu Statinen.»


Nebenwirkungen von Statinen.

Statine oder vielmehr einige ihrer Arten können Nebenwirkungen bei hohen Dosen verursachen. Wirkung hängt auch vom Zustand des menschlichen Immunsystems, der Art und Dosis.

Die Folgen können wie folgt sein:

  • Die langfristigen Einsatz von Statinen kann Muskelerkrankungen verursachen, wie Myopathie. Erhöhen des Enzyms Kreatinkinase erhöht die Empfindlichkeit der Muskeln. In einigen Fällen kann es dazu führen, Myopathie, Rhabdomyolyse. Diese Krankheit wird durch Zerstörung des Muskelgewebes, die mit der Freisetzung des Myoglobins Proteins führt, begleitet, und irreversible Schäden an den Nieren verursacht. In den meisten Fällen tödlich Folgen. Die ständige Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung sowie dunklen oder roten Urin — die ersten Symptome der Rhabdomyolyse.
  • Gedächtnisverlust und Schlaflosigkeit.
  • Schwäche der Muskeln, die Neuropathie begleitet von einem Gefühl von Taubheit oder Kribbeln der Extremitäten Lunge führt, kann zu unerwünschten Folgen führen, was zu Lähmungen. All dies kann zu der Zeit nicht sehen, einen Arzt, und starten Sie die Behandlung erhalten werden.
  • Häufige Stimmungswechsel.

Wenn Sie die Einnahme eines Statins und haben eine mindestens eines dieser Symptome zeigte, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Natürliche Alternative zu Statinen.

Vor einiger Zeit bemerkt Wissenschaftler, dass Vitamin C, oder vielmehr der Mangel daran erhöht das Risiko eines menschlichen kardiovaskulären Erkrankungen. Vitamin C enthält große Mengen an Ascorbinsäure, die wirksam Statin. Wenn eine übermäßige Produktion von Cholesterin, Lipoprotein mit geringer Dichte, wirkt Ascorbinsäure als Inhibitor. Frische Zitrus sind eine Quelle von Vitamin C-Präparate, die Vitamin C, wird die erforderliche Dosis des Vitamins in kritischen Fällen zu erhalten.

Das wasserlösliche Vitamin B3 (Niacin) in Getreide, Fleisch, Gemüse und Milch enthalten. Dieses Material ist das potenteste natürlich vorkommende Statin. Vitamin B3 stimuliert die Produktion von High Density Lipoprotein, wodurch der Cholesterinspiegel im Blut normalisieren.

Genug wirksame Statin natürlichen Ursprungs sind einige Kräuter. Dazu gehören:

Knoblauch, trotz der scharfen Geruch und Geschmack, mit seinen regelmäßigen Ernährung hilft den Cholesterinspiegel zu normalisieren. Knoblauch hemmt die Bildung und Entwicklung von Lipoprotein niedriger Dichte und reduziert die Menge des Cholesterins in den Blutgefäßen deutlich. Diese Statin ist so mächtig, dass nach 4-12 Wochen ihrer Anwendung positiv bemerkbar.

Kimmifora Mukul (Guggul, Myrte oder Arabisch) ist eine Quelle der heilenden Harz, deren Einsatz können Sie das notwendige Maß an HDL und niedriger Dichte zu halten und senkt den Cholesterinspiegel. Diese gesunde Alternative ist in der Form von Kapseln oder Tabletten verkauft.

Curcumin (Gelb Canadian) löst viele Probleme mit Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Außerdem werden regelmäßige Nutzung dieses mächtigen, wenig bekannte Statin den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, da dieses Medikament die Leber, um die erforderliche Menge an Cholesterin helfen.

Das faserige Nahrung. Niedrigere Cholesterin trägt zur regelmäßigen Verzehr von Getreide (Gerste, Hafer), sowie einige der Faser Gemüse, Obst und Beeren (Karotten, Bohnen, Avocado, Äpfel, etc.). In diesem Fall würden die Naturprodukte überschüssiges Cholesterin im Darm führen und verhindert so deren Durchblutung und Blutgerinnseln. Die Qualität dieser Produkte machen sie Analoga von natürlichen Statin.

Leinsamen und Fischöl sind wirksame natürliche Statine durch ihren Gehalt an Omega-3, die wiederum regulieren die Produktion von Lipiden. Der regelmäßige Verzehr von Fischöl reduziert die Höhe der Triglyceride und des Cholesterins im Blut. Fügen Sie in Ihrem Menü fettes Fleisch Lachs, Makrele und andere Fischarten, erhalten Sie die erforderliche Menge an Fischöl.

Früher in Asien bei der Herstellung einer Reihe von Gerichten als Farbmittel und Aromastoffe sind weit verbreitet rotem Reis Fermentationsprodukt. Später zeigte sich, dass die Fermentation als Nebenprodukt — monokalin K, reduziert das Niveau der Triglyceride und des Cholesterins im Blut. Es sollte beachtet werden, dass in einigen Ländern der Verkauf eines solchen Arzneimittels ist, eingesetzt werden.

Polikazanol — dies ist ein sehr leistungsfähiges natürliches Statin, die immer beliebter wird. Zuckerrohr ist die Quelle dieser natürlichen Statin. Erhältlich polikazanol Kapseln. Wegen seiner Qualität, hilft polikazanol Blutdruck zu regulieren, reduzieren Sie die Höhe der LDL, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln und hilft, Gewicht zu regulieren in Fettleibigkeit.

Fermentationsprodukte Soja (Tofu, Miso und Tempeh) trägt zur Verringerung der Cholesterinspiegel, so dass sie als natürliche Statine wirken.