Zusammenleben vor der Ehe — Vor-und Nachteile

Immer mehr Paare beginnen, zusammen zu leben, ohne in einem formellen Ehe. Dieses Phänomen hat in der Gesellschaft sowohl Befürworter als auch Gegner der gleichen. Und diejenigen, und andere behaupten, der Bestätigung ihrer Position. Betrachten wir das Zusammenleben vor der Ehe — das Für und Wider.


Pros Zusammenleben vor der Ehe.
• Erscheint Erfahrung des Lebens zusammen, was nützlich ist in jedem Fall, auch wenn sie nicht mit diesem Partner. Sie können sich in neuen Rolle als Ernährer und Hausfrauen versuchen.
• Sie fühlen sich reifer und unabhängig. Dies gilt insbesondere, wenn ein junger Mann (Frau) bei ihren Eltern leben.
• Implementierung der Notwendigkeit von einem jungen Paar, mehr Zeit miteinander zu verbringen.
• Sie können die Gewohnheiten und Neigungen miteinander im Voraus zu lernen.
• Sparen Sie Geld auf Gehäuse verbracht.
• Der einfachste Teil, dh Fluchtwege nicht durch rechtliche und soziale Hindernisse beeinträchtigt.
• unabhängig bleiben
• Die Möglichkeit, Veränderungen in ihrem Leben mit Hilfe von Halbheiten zu machen. Anmeldung Beziehung — Da für viele Menschen, die Ehe (auch daran gedacht) ist ein Stressfaktor, kann das Zusammenleben vor der Ehe eine solche Person zu einem entscheidenden Schritt vorzubereiten.

Cons Zusammenleben vor der Ehe.
• Die Unsicherheit der Zukunft der Familie.
• Es ist einfacher, sich gegenseitig wegen der kleinlichen Probleme zu verlieren.
• Sie verlieren einen Vorgeschmack auf das Leben zusammen, und verringert seinen Wert, als Kongress tritt oft spontan und schnell — die Nacht, und die beiden besucht.
• Zusammenleben mit sexuelle Beziehungen vor der Ehe wird verurteilt und als Sünde in vielen Religionen.
• Einzelteile und anderes Eigentum während des Zusammenlebens außerhalb der Ehe erworben sind Eigentum der derjenige, der sie erworben hat. Dies bedeutet, dass der Abschnitt des Gerichts des Objektes ist schwierig. Ausnahmen sind die Fälle, in denen der Antragsteller für die Aktie kann beweisen, dass er in den Kauf von eigenen Mitteln investiert. Um dies zu tun, müssen Sie irgendeine Art von Bilanzierungs-, die ziemlich genug, um in den Augen der Partner sein wird, zu halten. Daher ist ein Stempel in den Pass des Ehe-Registrierung eine Garantie für finanzielle Sicherheit im Fall der Trennung.
• Im Fall von dem tragischen Tod von einem Mitglied des Paares kann die zweite der Eigentums beraubt werden.
• Laut einer Untersuchung von amerikanischen Wissenschaftlern sind, zusammenlebende Paare vor der Ehe eher später.
• Wenn Zusammenleben dauert mehr als vier Jahren, die Wahrscheinlichkeit des Eintritts in die Ehe das Paar ab. In solchen Situationen ist ein Gegner der Ehe in den meisten Fällen ein Mann, denn er hat schon alles, was er wollte, sowie eine saubere Pass.
• In Fällen, wo das Paar lebte für eine lange Zeit haben die Kinder zusammen, es ist oft die Frau überzeugt sich und alles, was das Drucken der Ehe in den Pass ist absolut überflüssig.
• Wenn der Vater des Kindes muss durch das Verfahren der Annahme zu gehen, oder er hat keine väterlichen Rechte.

Es ist klar, dass in diesem Zusammenhang die wichtigsten Komponenten ist das ganz Paar, das sich immer definiert, Vor-und Nachteile. Und wenn das Paar kann und zusammen leben wollen, ist die Form der Unterbringung nicht kritisch. Zur gleichen Zeit, an jedem fixen Idee, zum Beispiel, die Ehe, in der Lage, Beziehungen zu verderben, um ein paar der Reich der Sinne lenken zu bilden. Auch hier, in Ermangelung einer Dampf disperse, trotz der Existenz der Heiratsurkunde oder, vielleicht noch schlimmer ist, die Teilnehmer wird es bleiben und einander das Leben zu ruinieren.