Biografie Mireille Mathieu

Mireille Mathieu — ein schöner sonniger Französisch Sängerin. Biografie Mireille hat Dutzende von Songs, die Liebe ist nicht nur Französisch, sondern auch Bürger anderer Länder. Auch Biographie Mathieu stellt fest, dass es nicht nur ein Sänger, sondern auch als Schauspielerin. Biografie Mireille Mathieu sagt, dass diese Frau erschien in interessanten Filmen, von denen viele die wir lieben. Auch in der Biographie von Mireille Mathieu aufgeführt ist, und dass es in sowjetischen Filmen mitgespielt. Aber dazu später mehr. Zuerst lassen Sie uns über das Leben Mireille zu sprechen, über ihre Kindheit. Sowohl Anfänger als auch weiterentwickelte Biographie dieses schöne Frau? Warum Mathieu beschlossen, zu singen? Wer war zu Mireille Mentor und Lehrer? Welche Familie war in Mathieu? Und überhaupt, warum ihr Leben so und nicht anders entwickelt.


Nachkriegs Kindheit

Mireille Mathieu wurde in Nachkriegs Frankreich geboren. Sie wurde auf der zweiundzwanzigsten im Juli 1946. Ihre Familie lebte in der Stadt Avignon, die durch ihre Schönheit und Eleganz auszeichnet. Mireille war der älteste in der Familie eines Maurers. Daher terte es viele Aufgaben für die Betreuung von jüngeren Brüder und kleine Schwestern. Diese Aufgaben waren wirklich eine Menge, denn Mathieu Familie hatte vierzehn Kinder. Die ganze Familie ist seit langem in der Kaserne lebte, und nur, nachdem das Licht erschien die achte Kind, sie gab schließlich vier-Zimmer-Wohnung.

In der Schule ging es Mireille sehr wichtig. Es ist eine Schande, dass sie nicht dumm und hinkt. Sie stand nur Lehrer, die als Strecke bezeichnet werden könnte. Ihr Lehrer wird einfach nicht akzeptiert, dass Mireille — von der Geburt Linkshänder. Sie dachte, es irgendwie umge und zwang das Mädchen, nur die rechte Hand zu schreiben. Aber Mathieu konnte nicht. Sie durchmachte, weil dieser, fing ich an zu stottern, wenn es notwendig war, die Texte zu lesen. Ein Lehrer nimmt es als eine Manifestation der Dummheit ein Schulmädchen, habe ich es auf der letzten Party und war es nicht möglich, zu zeigen. Am Ende ist Mireille nur müde. Sie blieb stehen, um für den Unterricht vorzubereiten, zu hören, was sie sagt. Und als das Mädchen 13 Jahre alt war, ließ sie einfach aus der Schule und arbeitete in einer Fabrik für die Herstellung von Briefumschlägen.

Schritte zum Ruhm

Es scheint, dass ihr Leben beklagte sich nicht, auch das Bad Mireille ersten in fünfzehn Jahren zu sehen, wenn sie eine Wohnung gegeben wurden. Aber, egal was, nie Mathieu Mut verlieren. Sie sang immer. Sie war mit ihrem Vater, der, nebenbei bemerkt, hatten eine tolle Stimme, singt ständig verwendet. Mireille und sang mit ihm. Sie liebte es, mit ihrem Vater zu singen, und er lobte sie für ihre schöne Stimme. Deshalb Mireille nie aufgehört zu singen. Sonntags ging sie mit ihrem geliebten Vater in die Kirche, um im Chor zu singen gibt. Trotz der Tatsache, dass sie nie studiert Musik oder Gesang, sie war so talentiert, dass es einfach unmöglich zu ignorieren. Das ist, warum, wenn Mireille war sechzehn Jahre alt, lächelte Schicksal an und gab eine große Chance. Die Tatsache, dass sie den zweiten Platz gewann in Stadt Wettbewerb der Talente und das Büro des Bürgermeisters, wurde beschlossen, sie nach Paris, um Mireille in der Lage, zu beteiligen und Einreichung ihrer Stadt in der TV-Show «The Game of Fortune» Kanal «Tele-Dimanche» zu senden. Und so begann die Karriere von diesem unglaublich talentierten und charismatischen Sänger. Zum ersten Mal ging sie in die Französisch-Szene im Jahr 1966, im Alter von zwanzig Jahren. Sie sang das Lied «Isabel» und das Publikum buchstäblich in sie verliebt. Viele haben gesagt, dass es sehr ähnlich zu Edith Piaf für sein Talent und eine schöne Stimme. Mireille ist sehr glücklich, denn auf der einen Seite, es ist schön, wenn Sie mit dem großen Sänger wie Piaf zu vergleichen. Auch jetzt konnte Mireille sicher in Singen zu engagieren und Geld verdienen. Sie lehrte singen, Notenschrift, die das Verhalten auf der Bühne, in der Regel alles, was ein Mädchen nicht lernen konnte, in der Kindheit und Jugend wegen der schwierigen materiellen Situation der Familie. Mireille und erinnert sich an alle, die unterwegs und versuchte, nicht einen Moment zu verlieren, um vollen Gebrauch von der Möglichkeit, dass ihr Schicksal gegeben hatte, zu machen.

Bald Vergleich mit Piaf wurde ein wenig unangenehm. Es war nicht so Mathieu wollte sie überstrahlen. Einfach zu viele, sie scheinen ähnlich, aber Mathieu wollte nicht ein Klon zu werden. So begannen sie mit dem Hersteller über das, was für Mathieu Stil zu wählen denken. Dies half ihnen berühmte Sängerin. Hören Mireille, sagte er, dass sie sich von Piaf, dass sie sehr hell und freundlich. Piaf immer, in seiner Art, im Schatten, tragisch. Aber Mireille naobrot. Sie hat gerade sprudeln positive und immer, als ob sich in der Sonne zu gehen. Es sind diese Gedanken wurde die Grundlage für das Bild von Mathieu.

Mireille Mathieu war wirklich wahnsinnig beliebt. Sie nahmen das Album in allen Sprachen, die Sie sich vorstellen können. Sie sind auf der ganzen Welt verkauft, und hat ein großes Repertoire an Mireille Tausende von Songs. Mireille sangen Lieder geschrieben talentierten Französisch Autoren wie Pierre Delanoë, Charles Aznavour, Lemesle. Was die Filme, die Mireille spielen, der erste Film war seine sowjetischen Malerei «Journalist». Zusammen mit ihren in diesem Film spielte die Schauspieler, die jetzt Metern des russischen Kinos. Der Film «Journalist», stellte sich heraus, just fine. Er war in der Lage, die Bedeutung des Berufs spiegeln nicht nur, aber auch für all jene menschlichen Qualitäten, die einen echten Journalisten, Meister seines Fachs haben sollte. Auch Mireille spielte in dem Film «Happy New Year». Aber es ist erwähnenswert, dass Marey noch ein Sänger, keine Schauspielerin.

Um den Job verheiratet

Mireille Mathieu — eine schöne Frau, die bis zum heutigen Tag sieht gut aus. Sie sagt, dass dies nicht so schwierig zu erreichen. Nur nicht sonnen, nicht rauchen, haben Sie schlafen, verwenden natürliche Cremes und Fisch essen mit Gemüse. Es ist dank dieser Lebensweise Mireille so jung und frisch aussieht. Aber immer noch, es hilft, die Energie, die es aus dem Publikum erhält. Bei Mireille kein Mann und ihre Kinder, denn es ist immer zu viel Arbeit, so dass Frauen wissen einfach nicht die Zeit oder der Familie. Also, im Laufe ihres Lebens, und es war das Werk der Lieder, die sie von der Bühne sang. Dies ist, was sie lebte und lebt bis heute.