Unterhalt für Kinder ohne Scheidung


Soziologen achten nicht nur auf die Erhöhung der Zahl der Scheidungen, aber auch zur Entstehung von unlösbare Probleme im familiären Beziehungen. Viele Paare können nicht offiziell zu beenden Beziehungen aufgrund finanzieller Schwierigkeiten, die sie zu konfrontieren, aufgrund mangelnder Einigung über die minderjährigen Kinder, deren Eltern. Scheidung, Unterhalt, Aufteilung des Vermögens — all diese Faktoren, die das Paar zu Koexistenz Untergang trotz ihrer Wünsche. Aber die häufigste Ursache für das Auftreten solcher Situationen ist der Mangel an Informationen Gesetze.

So sieht das Gesetz für Kindergeld für ein Kind verheiratet, und in besonderen Fällen und brauchen einen Ehepartner (Ehefrau). Sie können das Gesetz und Kindergeld, ohne eine Scheidung auch in Abwesenheit von gemeinsamen Kindern in der Familie zu verwenden,. Um dies zu tun, muss das Gericht nicht in der Lage Ehepartner (Ehefrau) deklariert werden.

Alimente, ohne eine formelle Scheidung, kann in Situationen, in denen der Ehegatte ihre elterlichen Pflichten in Bezug auf das Kind nicht erfüllen, gesammelt werden. Dann eingereicht bedürftigen Ehepartner für Kindergeld, während sie rechtlich verheiratet. Die Gesetzgebung sieht Fällen, in denen die Rückstellung der durchgeführten Instandhaltung auf das Kind und Ehepartner (Ehemann). Beispiele für diese Situationen sind Fälle, in denen eine Frau schwanger ist oder das Kind unter 3 Jahren ab dem Tag seiner Geburt. In diesen Fällen kann die Mutter vom Vater des Kindes und dem Kindergeld und Kindergeld zu gewinnen. Antrag auf Ehescheidung, ohne Unterhaltszahlungen haben das gleiche Verfahren für die Einreichung, wie Unterhaltszahlungen nach dem offiziellen Scheidung.

Ehegatten können die gewünschte Menge und das Fehlen von Unterschieden in den Vertrag ist, sich zu registrieren, angeben. Aber zum Erlöschen der Vertrag muss von einem Notar beglaubigt werden.

Im Falle von Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten eines Ehegatten, die Verpflichtungen in Bezug auf einen Partner oder ein minderjähriges Kind zu erfüllen, können Sie mit einem Anspruch auf Kindergeld und Scheidung zu konsultieren. Dann wird das Kindergeld ab dem Zeitpunkt der Einreichung des Antrags aufgelaufenen, nicht erst nach einer offiziellen Scheidung. Wenn eine Scheidung nicht möglich ist, sollten Sie sich für Kindergeld beantragen.

Anspruchsvolle Unterhalt, ist darauf hinzuweisen, dass das Gericht nur einen bestimmten Prozentsatz des Gehalts des offiziellen Ehegatten oder ein Kind Unterstützung in einem festen Betrag zu verhängen. Auf der Höhe der Unterhaltszahlungen, um einige der Faktoren zu beeinflussen. Dazu gehören: die Gesundheit von Kindern, Einkommen, Gesundheitszustand der Ehegatten, die Unterhaltszahlungen zu begehen, als auch das Vorhandensein von seinen anderen Kindern.

Deshalb, wenn ein instabiler Einkommen, Mangel an Arbeitsplätzen oder eine Situation, in der offiziellen Einkommen ändert sich mit der informellen, ist es empfehlenswert, Kindesunterhalt in einem festen Geldbetrag zu verlangen. Aber dieser kann verlangen, die Sammlung von Dokumenten, die die Realeinkommen von mehr Wert als in der Gewinn- und Verlustrechnung angegeben. Es können Instrumente von Transaktionen, den Kauf teurer Dinge sein.

Neben der Unterhaltszahlungen hat der Gesetzgeber für die Beteiligung beider Eltern im Leben, Entwicklung, Behandlung von gemeinsamen Kindern. In Ermangelung einer gegenseitigen Einvernehmen, den Antrag an das Gericht für die Zahlung der zusätzlichen Kosten Ehepartner, auch wenn das Kind zu unterstützen, ohne eine Scheidung ausgezeichnet.

In einer Situation, Kindergeld wird nicht für die Bedürfnisse eines Kindes, Ehepartners verbracht wird ein Kindergeld erhoben, es hat das Recht, vor Gericht zu gehen. Dann kann es berechtigt, von der monatlichen Unterhaltszahlungen an den persönlichen Account des Kindes übertragen 50% werden.

Malicious Umgehung der Zahlung von Unterhalt ist mit Freiheitsstrafen. Zu der Zeit, wenn die Zahlung von Unterhaltszahlungen aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, kann ein Kind staatliche Beihilfen erteilt. Des Weiteren wird die Höhe der Beihilfen ab dem Ehegatten, der Kindergeld zahlt wiederhergestellt werden.

Wenn es einen Gerichtsbeschluss, wenn die Tatsache der absichtlichen Umgehung der Zahlung von Unterhaltszahlungen bewährte Immobilienschuldner können versiegelt oder andere Maßnahmen getroffen angemessene Sanktion Betrag werden.