Neigungen und Fähigkeiten in der Entwicklung des Kindes

Da im Fernsehen zeigte die ersten «Fabrik» zusammen mit dem Wettbewerb «Popstars» ist das Land erlebt eine versteckte Form der «Stern-Fieber», die Kinder von 5 bis 17 Jahren infiziert hat. Die Symptome der Krankheit ein wenig, aber sie liegen auf der Hand — eine krankhafte Verlangen berühmt und reich zu sein. Leider ist der gleiche Trend bei den Eltern beobachtet. Sie versuchen, Neigungen und Fähigkeiten in der Entwicklung eines Kindes zu identifizieren, um ihn schnell zu erhöhen, um Olympus …


Wenn der Tag-zu-Tag Twist-Programm, in dem von den «normalen» Jungen und Mädchen tun, die Sterne, stellte nur wenige Menschen sich nicht zuletzt die schöne und talentierte. »Warum Masha Sasha Dasha kann, und ich, dass noch schlimmer!» — Er fragt sich, ein Kind sitzt auf den Bildschirm. Und man kann nicht sagen, dass er falsch ist, aber wenn er Recht hat, dann, wie ihm zu erklären, dass der Stern kann immer noch jeder sein?

Zu fördern oder

Manchmal Eltern zu provozieren ihre Kinder in der Neigung, die eigenen Fähigkeiten überschätzen. Von einem frühen Alter auf einem Hocker und «baden» in der Applaus nach polunavrannyh obskuren Reime setzen: «Sie fragen sich, was kluge, einfache Erhöhung der Schauspieler!» Das ist der Schauspieler in zehn Jahren wird begreifen, um ins Theater zu gehen, um auf der ersten Runde fallen und Gott bewahre, wenn nicht ertrinken. Kinder sind sehr empfindlich wahrgenommenen Einschätzung der Erwachsenen, und die Hauptsache ist hier — nicht schaden. Wenn Sie Ihrem Kind, dass er drei Krone gegen seinen falschen Spiele Rachmaninoff nur ein Kind Trommel, ist es wahrscheinlich, dass dies verwirrend sein für eine lange Zeit, um ihn in allen drei Spitzen sitzen. Verherrlichen Sie nicht explizit und Talente Ihrer kleines Genie — er wird auch seitwärts.

Der beste Weg, die Entwicklung der bestehenden Möglichkeiten und Fähigkeiten zu helfen — zum Kind zu erklären, dass ohne Arbeit, mühsam und langwierig, keine superdar nicht entwickeln. Fähigkeit — es ist nicht ein natürliches Phänomen, und viele Stunden tägliches Training. Ob es sich um Sport oder Kunst. Es wäre schön, ein paar Biographien lesen, oder zumindest ein ausführliches Interview seiner Idole — einer der Prominenten nicht erzählt, wie schnell und einfach er die Ehre habe. Erstens durch die Tatsache, dass es nicht.

Aufmerksamkeit muss angemessen sein

Wenn Ihr Wunderkind der Nachbarn beschweren, sagen sie, wird das Fenster zu öffnen, in Aufmachungen Lautsprecher und laute Musik der ganze Hof, keine Eile, aus dem achten Stock werfen die Verstärker. Es ist möglich, dass Ihr Kind will nur um Aufmerksamkeit zu erregen. Oft gibt es ein Traum vom Berühmtwerden nur wegen Unterdeckung in der Kinderbetreuung durch die Eltern ergibt sich ein Wunsch, es von den Fans bekommen. Denken Sie daran, das letzte Mal, wenn Sie sich für die Schätzungen sind nicht, und ein Tor im letzten Spiel seiner Lieblingsfußballmannschaft? Sehr oft Kinder nicht ihre Interessen mit ihren Eltern zu besprechen, nicht weil sie nicht wollen, sondern weil niemand für sie interessiert.

Wenn das Kind nicht sehr gesellig, ist es unwahrscheinlich, dass er sagen, begeistert «Platz der Wunder» Mama, dass die Gruppe, die er seit langem endlich verehrt ihr Debütalbum und gewann den ersten Preis in der renommierten Charts. Das sind die kleinen Dinge, kann schließlich in einer dichten Wand, die Sie nicht über die Vorwürfe zu brechen heraus: «Ich habe dich geboren, nicht schlafen Nächte, in allen leugnen sich selbst, und jetzt die neueste lernen, wenn nicht die Mutter Sie und jemand anderes.» Deshalb, wenn Sie nichts dagegen haben, dass Ihr Kind den Namen verherrlicht, alle Anstrengungen unternehmen, um immer «Oscar», fügte er unter Tränen gedankt, nicht der Regisseur und Kameramann.

Philosophie Karotten ohne Stick

Es ist bekannt, dass junge Menschen etwas schwierig, zeigen sie stur und arrogant sind, haben. Schwört nicht schwören, nicht lesen zu lesen Moral — es nutzlos ist, kann die Kluft zwischen Ihnen nur erhöhen. Versuchen, ein wenig, um Ihr Kind zu manipulieren. Haben Sie ihn, Tolstoi, Tschechow, Dostojewski lesen möchten. Dann sagen Sie nicht, dass es ihm ein gebildeter machen und anders sagen: Assistent «», die Beurteilung durch Ihren Bildband, unwahrscheinlich, dass Sie verstehen, ist es «, müssen wir eine Art literarisches Gepäck, und es ist nur durch das Lesen Harry Potter, speichern unrealistische «. Die Tochter hat sich eine Schauspielerin, so gab die Geschichte? Es ist sinnlos, ihr zu erklären, dass dieses ewige Wissenschaft in der Zukunft nützlich. Es ist besser, einen Witz zu machen: «Ich kann mir vorstellen, wie man berühmt zu werden, wird ein Interview mit Journalisten zu geben, und die Frage:» Wollen Sie in der historischen Band in der «Odyssee» und «Ilias» zu spielen, zum Beispiel wie «Die Antwort:» Ich freue mich, Talent und die Rolle zu locken Odyssee und Ilias als «Eine künftige Spitzenmodell, erzielte Mathematik besser rechtfertigen die Monumentalität der exakten Wissenschaften:». Wenn Sie werden Millionen von Dollar aus der bloßen Teilnahme an Werbung, die Ihre Konten führen wird empfangen, auch wenn Sie addieren einfachen Zahlen nicht in den Kopf, und auf dem Rechner? «Die Hauptsache ist nicht pereernichayte und nicht in seinen Sarkasmus übertreiben.

Geschmack — eine heikle Angelegenheit

Die Eltern müssen den Überblick über all diese Wache zu halten, hören und lesen ihren Kindern. Sondern einfach etwas Nutzloses zu verbieten, sollten in der Lage, die «negative Produkt» auf vernünftige und interessante Erkenntnisse zu ersetzen. Es ist besonders gefährlich, heute TV. Es ist klar, dass der Student wieder nach der Schule, können elementare jeden Kanal umfassen, so verbergen von ihm Kontrolle — lustig. Aber es passiert oft, dass die Mutter gerade Serie zusammen mit ihren Kindern, und noch immer recht klein — zwei oder drei Jahren. Und das ist das Alter bei einer raschen Entwicklung des Kindes — das Baby saugt alles auf wie ein Schwamm. Kein Wunder also, er alle anthropologischen ausführlich erzählt, wie die Eltern in dieser Welt gibt es Kinder.

Die Entwicklung Ihres Kindes -, um sich zu entwickeln. Gehen Sie mit ihm ins Theater, Ausstellungen, Konzerte, lassen Sie uns mehr dazu als eine gute klassische Literatur. Nehmen Sie Ihre Kinder in alle möglichen Clubs und Kurse. Wenn Kinder mit wenig Freizeit, aber nur selten verbringen sie auf TV. Es ist schwierig, die Rolle der Instinkte und Fähigkeiten in der Entwicklung des Kindes, die ihm von der Natur gegeben zu überschätzen, aber ohne Ihre Aufmerksamkeit und die Mühe, die sie verkaufen, einfach nichts. Und dann Ihr Kind wie ein Erwachsener, Sie werden ihren Unmut über die nicht realisierte Talente und verpassten Gelegenheiten zum Ausdruck bringen.