Nutzen und Schaden des Vegetarismus


Schaden oder Nutzen — Wir haben wiederholt eine große Debatte darüber, was eine vegetarische gehört?

Einige argumentieren, dass es zweifellos nützlich Vegetarismus — eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Gegner argumentieren, dass diese Diät ist unnatürlich und nicht ganz normal, was zu einem Argument, das ein Mensch ist ein Raubtier. Immerhin haben die Menschen lange gejagt worden, aß das Fleisch der Tiere, und es galt als gesund und gesunden Lebensmitteln.

Aber lassen Sie uns auf den ersten zu bekommen. Um zu beginnen, um herauszufinden, was ist Vegetarismus?

Der Begriff stammt aus dem Lateinischen (von lateinisch Vegetarius -. Anlage). Das ist eine vegetarische — ein System der Macht, die Bereitstellung Verzehr von Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs und völlig aus der Ernährung aller Tierfleisch ausgeschlossen. Vegetarismus lehrt auch, dass jedes Leben ist kostbar und muss eingehalten werden, jede Äußerung. Somit wird das Konzept des Vegetarismus viel mehr als nur nach einer Diät von Gemüse, Obst und Getreide eingebracht. Die Einhaltung der Prinzipien des Vegetarismus erfordert Arbeit an sich selbst, auf die Verbesserung der moralischen und philosophischen tochkek Ansicht ab.

Aber wir werden nicht in moralischen und philosophischen Forschung zu gehen, und versuchen, dieses Problem aus einem Material Sicht zu betrachten. Darüber hinaus sind viele der heutigen Vegetarier wählen, um auf diese Weise des Lebens, nicht so sehr nach den Grundsätzen der Menschlichkeit zu erfahren, wie der Wunsch, um ihre Gesundheit und der Ehrung der Modetrends zu profitieren.

Es sei darauf hingewiesen, dass es mehrere Arten von vegetarismus werden:

  • Veganismus — die schwerste Art von Vegetarismus, das Stromversorgungssystem, das nur vegetarische Nahrung verwendet, in manchen Fällen von der Diät, auch Honig ausgeschlossen;
  • Laktovegetarianstvo — Blick auf den Vegetarismus, die zulässigen Verbrauch von Milch und verschiedenen Milchprodukten ist;
  • Laktoovovegetarianstvo, in diesem System, mit Ausnahme der Milchprodukte, darf für Lebensmittel Eier von Hausgeflügel zu verwenden.

Nun wollen wir sehen, was ist der Nutzen und Schaden des Vegetarismus, die Folgen der Verzicht auf Fleisch und, wie es nützlich ist.

Die Vorteile des Vegetarismus, die Fleisch verweigern, macht eine Person einen großen Beitrag zur Verbesserung ihrer Gesundheit und als Ergebnis, der Dauer und der Lebensqualität. Viele Experimente bestätigt die Verbindung zwischen dem Verzehr von Fleischprodukten, und Herzkrankheiten.

Ich möchte auch zu beachten, dass Fleischprodukte in modernen Unternehmen produziert, gibt es eine große Menge an schädlichen Zusatzstoffe: Antibiotika, Stresshormone und andere Wachstumsverstärker. Diese und andere Stoffe nicht positiv auf die menschliche Gesundheit.

Kein Cholesterin im Betriebsnahrungsmittel — ist dies ein weiterer unbestrittenen Vorteile des Vegetarismus. Außerdem essen Hafer und Gerste fördert die Ausscheidung von solchen Schadstoffen.

Einige Studien deuten darauf hin, dass Menschen, die eine vegetarische Lebensweise zu praktizieren, ist das Risiko von Krebs und Herzkreislauferkrankungen wesentlich geringer (ca. 30%) als Menschen, die regelmäßig essen Lebensmittel tierischer Herkunft.

Jedoch eine klare Erklärung für dieses Phänomen für den Augenblick, Nr. Viele Ärzte sind geneigt zu sagen, dass vor allem wird sie durch eine gesunde vegetarische Lebensstil verursacht — Bewegung, Vermeidung von Alkohol, Rauchen, von Junk-Food (zB Soda, Würstchen, Chips, Fast Food, etc.). Die Befürworter des Vegetarismus verbrauchen mehr frisches Obst und Gemüse, die viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe und Ballaststoffe enthalten — dies erklärt auch die geringere Gefahr von anderen Wissenschaftlern.

Was die Vorteile des Vegetarismus?

  1. Die Diät enthält große Mengen an pflanzlichen Fasern, die intestinale Ausscheidung verschiedener Giftstoffe und schädliche Stoffe zu fördern, eine rechtzeitige Gefühl der Sättigung.
  2. Gemüse und Obst enthalten erhebliche Mengen an Kalium und Magnesium. Sie dominierten alkalische Mittel, die den Körper vor Krankheiten zu helfen.
  3. Obst und Gemüse — die Hauptlieferanten von Vitaminen (Vitamin E und C, Beta-Carotin, Folsäure) und Anti-Terpenoide.
  4. Die pflanzlichen Produkte fehlt Cholesterin, und einige von ihnen besitzen die Fähigkeit, ihre Konzentration im Blut zu senken.
  5. Der Körper ist weniger anfällig für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Atherosklerose.

Aber wir sollten berücksichtigen, die Schäden an den Vegetarismus. Für das normale Funktionieren der Körper braucht, um in Fleisch enthaltenen Aminosäuren zu erhalten. Um den Mangel an Aminosäuren und Eisen zu kompensieren, müssen Vegetarier, um große Mengen von Lebensmitteln Hülsenfrüchte, Brot, Nüsse verzehren. Zusätzlich zu den normalen Assimilation resultierenden Eisen braucht der Körper, um Vitamin C, die in Zitrusfrüchten, Beeren, Tomaten, Petersilie gefunden wird erhalten.

Es ist auch erwähnenswert, dass einige Leute sind auf dem Weg des Vegetarismus ist nicht der Zweck einer gesunden Ernährung und Lebensweise, aber aus Gründen der Gewichtsabnahme. Und die nachteilige Wirkung auf den Ansatz Jugendliche. Da in diesem Alter ist es sehr notwendig, damit der Körper eine ausreichende Menge an Eisen, und sein Mangel an führt das Auftreten einer Anämie erforderlich ist. Eine Krankheit, übermäßiger Schläfrigkeit, Müdigkeit verursacht, fördert die Immunität, die wiederum macht den Körper anfälliger für verschiedene Arten von Infektionen.

Besonders hervorzuheben, der Gefahr und dem Schaden strengen Vegetarismus:

  1. Unzureichende Vorhandensein im Körper einiger Aminosäuren, die besonders für das Wachstum und die Entwicklung von Kindern notwendig sind.
  2. Nahrungsmangel pflanzlichen Ursprungs von Vitamin B12, die in dem Verfahren der Hämatopoese direkt betroffen ist, der Mangel an Vitamin D.
  3. Aufgrund der Weigerung der Milch und Milchprodukte, der Körper fehlt Vitamin B2.
  4. In einer vorteilhaften Korn Ernährung — einem Mangel an Vitamin C.

Welche Art von Stromversorgungssystem ausgewählt ist, können nur Sie entscheiden! Aber es ist besser, einen Spezialisten zu konsultieren, wie Sie können feststellen, dass einige Produkte für den Körper unverzichtbar sind, und ihr Ausschluss aus der Nahrung kann zu negativen Auswirkungen führen.

Alles, was Sie gut! Und damit Sie nicht für sich selbst gewählt haben, die Hauptsache -, dass es zum Wohle Ihrer Gesundheit.