Fingerspiele für die Entwicklung der Feinmotorik

Wir als Eltern werden informiert, alles tun und alles rund um unser Baby wachsen glücklich, gesund und natürlich, smart. Von der frühen Kindheit, kaufen wir eine Vielzahl von Spielzeug, «graben» in der Literatur für intelligente Eltern und zu entwickeln, zu entwickeln und Ihr Kind wieder zu entwickeln. Eltern! Stop! Wählen Sie mehrere Hauptpunkte der Bildung und Entwicklung. Versuchen Sie nicht, ein Wunderkind zu erhöhen, wie es jetzt Mode ist zu sagen, gesund aufwachsen, zielstrebig und glückliches Kind. Aber im Spiel, und finden Sie das Wissen über die Entwicklung, und nicht umgekehrt.


Also, keine Angst zu wiederholen, wählen Sie ein paar Haupt Bereichen Bildung und Entwicklung Ihres Babys zu sein. Ein wichtiger Punkt der geistigen Entwicklung — ist die Entwicklung von Feinmotorik des Kindes, beginnend bei der Geburt. Erstens ist es eine regelmäßige Massage Palmen, und dann — ein Kind spielt mit Spielzeug, Spiele mit Erwachsenen und Selbst-Entwicklung durch Spiel, Bildhauerei, Zeichnung und genauer Training (Nähen, Schreiben, Zeichnen, Modellieren, etc.). Eine wichtige Rolle bei der Entwicklung eines Kindes spielen Fingerspiele für die Entwicklung der Feinmotorik. Diese Spiele fördern die Entwicklung der Sprache des Kindes, sowie eine Vielzahl von kreativen Fähigkeiten. Das Funktionsprinzip des Fingers des Spiels ist wie folgt: im Verlauf des Spiels ist die Entwicklung von Nervenenden der Finger des Kindes, die ihrerseits die Nervenenden der Hände direkt auf das Gehirn des Kindes Zentren und damit erheblich zur Verbesserung der Entwicklung des Babys. Und das Wichtigste dabei ist, dass das Kind ist interessant, lustig und nützlich.

Was sind Fingerspiele? Persönlich würde ich sie in zwei Hauptgruppen unterteilen:

  • Fingerspiele für die Kleinsten. Dieses Spiel mit dem Baby, dessen Zweck — erfüllen verschiedene Aufgaben, als auch die unterhaltsamen Spiel mit Reimen, Kinderreime, stimuliert sowohl des Kindes zu denken, und die Rolle der Exposition gegenüber bestimmten Begriffen und damit Denkfabriken.
  • Fingerspiele für ältere Kinder (2-3 Jahre). Das Wesen dieser Aktivitäten ist es, durchführen mit einer Vielzahl von Finger Bilder von verschiedenen Objekten und Lebewesen.

Natürlich, wenn wir beschreiben die gesamte Theorie und Praxis der Fingerspiele, dann erhalten Sie weitere informative Buch, versuche ich, die grundlegenden und notwendigen Informationen für Anfänger geben «Eltern-Praktizierenden.»

Passive «Fingerspiele» — Massage

«Prelude» mit den Fingerspitzen-Spiele dienen regelmäßige Massage Palmen, die das Kind zu empfehlen, beginnend fast von Geburt an. Massagetechnik kann nur einen erfahrenen Therapeuten zu zeigen, aber dennoch das Basic und die wichtigsten Techniken der Massage Sie auf eigene Faust zu lernen.

Diese Massage ist kurz. Es ist für eine Gesamtzahl von drei bis fünf Minuten mehrmals am Tag durchgeführt. Typischerweise weist es die folgenden aufeinanderfolgenden Stufen:

  • Schlaganfall;
  • Reiben;
  • Vibrationen;
  • Massage mit einem speziellen Ball;
  • Flexion-Extension der Finger der Hände.

Okay, okay. Wo leben? Großmutter

Wahrscheinlich jeder von uns erinnert sich aus seiner Kindheit, ein paar lustige Gedichte, Kinderreime, wie eine Mutter oder Großmutter fuhr mit dem Finger auf der Handfläche und sagte: «Forty-Luft …» Das ist nur ein Massagehandflächen und Finger wird vorteilhafterweise durchgeführt wird, beschreibt eine Vielzahl von Kinderliedern.

Hier sind nur einige Beispiele dieser Gedichte. Der Rest Ihrer Führung und Assistent — Online-Tutorials oder Bücher für Eltern (wie eine ganze Menge).

Für Massagefinger

Dieser Finger — Großvater,

Dieser Finger — Großmutter,

Dieser Finger — Daddy,

Dieser Finger — Mama,

Dieser Finger — ich bin!

Das ist meine ganze Familie!

Oder:

Ein, zwei, drei, vier, fünf,

Senden Sie die Finger weg,

Dieser Finger wird ein Haus zu bauen,

Dieser Finger ist der Bodenreinigung,

Dieser Finger Kochen Suppe,

Diese hat ihre Finger auf die Eiche,

Diese Däumling setzten sich zum Essen,

Und für alles, was er gegessen.

Neben den Techniken zu massieren, mit verschiedenen in Reime Kinderreime genannten Techniken. B.

Okay, okay,

Wo waren? -I Großmutter.

Was gegessen? — Gruel.

Was trinken? -Brazhku.

Kashka sweetie,

Sour Mash,

Großmutter frommen!

Wir tranken, aßen,

Startseite fly,

An der Spitze sat.

Grundsätzlich Sie viele Variationen dieser Gedichte, jedes Mal erzählt die neue Kind finden «Geschichte.» Das Kind zur gleichen Zeit wird nicht die Mühe, ein Gedicht, und zur gleichen Zeit, wird es interessant sein, um durchzuführen, eine Art von einem neuen Job.

Machen Sie einen «Hund»!

Persönlich, ich erinnere mich aus meiner Kindheit, in meinem älteren Bruder von Hand Hund dargestellt, ist besonders interessant, um den Schatten des Hundes an der Wand beobachten. Gerade Finger-Spiel.

Solche Fingerspiele können in eine Geschichte mit Gegenständen oder Lebewesen verwandeln. Porträtiert das Kind von jemandem oder etwas, sicher sein, um dem Kind zu erklären alle seine Bewegungen, rufen Sie Ihren Fingern. Sobald Ihr Kind die Übungen selbst, können Sie die ganze Geschichte, die Rollen zwischen dem Kind und sich selbst zu spielen. Beispielsweise können Sie eine Besprechung mit Hase Igel im Wald, Jagd-Wolf Hase usw. spielen

Hier sind einige Beispiele, wie man mit den Fingern Bild von einigen Tieren zu tun.

Die einfachste Möglichkeit — dieser Mann. Der Zeige- und Mittelfinger läuft über den Tisch — das sind Sie und den Menschen.

Wenn Sie die Mittel- und Ringfinger mit großen zu verbinden, und der Zeigefinger und kleinen Finger zu heben, erhalten Sie eine Katze.

, Einen Hund zu bekommen, müssen Sie Ihren Zeige-, Mittel- und Ringfinger zu verbinden, nehmen Sie den kleinen Finger und Daumen zu heben.

Ziemlich einfach, ein Häschen bekommen. Um dies zu tun ist, nur um den Zeige- und Mittelfinger, und die anderen drei Finger der Hand in einer Faust geballt zu begradigen.

Willst du einen Igel zu bekommen — die Hände im Schloss verriegelt ist, die Finger der einen Seite und dem Daumen der anderen Hand, um zu begradigen.

, Einen Schmetterling zu bekommen, die Hände an den Handgelenken zu überqueren muss, dann drückte ihre Hände Rückseiten zueinander. Palms mit geraden Fingern zu leichten Bewegungen im Handgelenk -. «Flattern» butterfly

Zu wissen, wie Sie Ihre Finger und Hände, die verschiedene Tiere zu verwenden, können Sie eine Schattentheater zu spielen. Ist es nicht Spaß und nützliche Übung!

Mit Ihrem Kind für die Entwicklung der Feinmotorik stürzte in den Spaß Welt der Fingerspiele, werden Sie lernen, ist wirklich interessant, nützlich und aufregende Erfahrung, die Rolle von denen können einfach nicht genug betont werden. Aber diese Technik finden Sie einiges an Zeit brauchen, um Meister, aber das Ergebnis wird nicht lange auf sich warten lassen.