Board of Psychologist: Eltern ließen sich scheiden, und der Teenager für sich behalten

Wir alle wissen, dass die Folgen der Scheidung für die Kinder ist sehr tragisch und dramatisch, weil dass die Eltern brechen, gibt es wirklich nicht gut. Surviving diesen Fall — eine sehr schwierige und wichtige Zeit in das Leben eines Kindes, und wenn es schief gehen, können die Folgen sehr schwerwiegend sein. Nachdem alle, die Familie — das ist eine sehr wichtige Institution Beziehung, wo das Kind über das Verhalten ihrer Eltern übernimmt, die Untersuchung der Beziehung zwischen anderen Menschen, das andere Geschlecht, die Erforschung sozialer Normen, Stand der Dinge. Der Artikel «Rat Psychologe — Eltern ließen sich scheiden, und der Teenager für sich behalten», wird Ihnen helfen, aus dieser Situation mit minimalen Verlusten in den ersten Platz zu bekommen, ist es für das Baby.


Trotz der Tatsache, dass jedes Kind reagiert anders auf die Scheidung, das Beste aus seiner Persönlichkeit, können wir ableiten, einige der Hauptprobleme.

Kinder können das Gefühl, dass ihre Eltern nicht mögen, was sie daran Schuld haben. Sie inspirieren sich, dass sie etwas falsch gemacht haben, suchen Sie nach ihren Fehlern, wenn sie sich irren könnte. Vor der Scheidung können solche Kinder versuchen, die Eltern zu versöhnen, sie kümmern sich um sie, versucht zu helfen. Besonders aufrichtig zeigen Zuneigung, Liebe, möchten zu gefallen und zu beschwichtigen ihre Eltern. Aber die geheimnis Kinder werden Emotionen in diesem viel schlechter für ihre Gesundheit zu halten. Nach der Scheidung, die Kinder durch eine Menge Schmerz und Trauer, Hilflosigkeit, Mangel an Aufmerksamkeit, Verzweiflung und Unglauben geht.

Was wird der Verwaltungsrat der Psychologe sein: Teen Eltern ließen sich scheiden und hielt sich selbst? Um zu versuchen, alle negativen Auswirkungen der Scheidung auf das Kind zu beheben verringern seinen Stress, um das Leben eines Kindes nicht dramatisch verändern, wie auch um ihn mit der Möglichkeit, mit beiden Elternteilen zu kommunizieren.

In sich geschlossenen — es ist eine Art Abwehrmechanismus, die das Kind zu «verstecken» aus seinem nastignuvshih Problemen führt. Kind versteckt von der realen Welt, weil es unerträglich für ihn wird, nicht, wie es war vor der Scheidung ihrer Eltern. Nach allem, wenn sie zusammen waren, wir haben es geliebt, zusammen alle Schwierigkeiten überwinden und ihm zu schaffen, was er wollte. Die Familie war ganz, am liebsten zu ihm seit Geburt Leute waren mit ihm zusammen und liebten einander. Und jetzt, nach einer Scheidung, die Familie ist zusammengebrochen, und das Kind fehlt ein sehr wichtiges — einer der Eltern, die Welt ist gespalten, und die Idee, dass die Eltern können unerträglich zueinander sein, erschrecken, was zu Ärger für die Scheidung schuld, wenn es die Ursache all dieser «Chaos».

Wenn das Kind in sich selbst zurückzieht, wird er von der brutalen Realität versteckt um, die Schaffung einer besseren Welt für sich, nicht vertrauen jemand von der «anderen» Welt aufhört, verschlossen, fast nicht, seine Gefühle zu zeigen. Er lebt Erinnerungen, entfernte rosigen Illusionen. All dies wird durch psychische Traumata und Stress verursacht werden. Seine Bedeutung hängt von der Einstellung der Eltern untereinander nach der Scheidung, seine Ursachen und wie sie das Kind zu behandeln.

Um das Kind zu helfen, mein Leben wieder zu leben, sowie Stress zu reduzieren nach einer Scheidung, müssen Sie ihm helfen, die Situation zu verstehen. Erklären Sie Ihrem Kind, dass die Eltern immer noch lieben ihn sehr, als auch bleiben in gutem Einvernehmen miteinander. Was ist der Elternteil, verlässt in der Lage, das Kind zu sehen, um ihn zu besuchen, und am wichtigsten — verbringen Sie Zeit mit ihm, und nach wie vor ihm so viel Liebe und kümmern sich um sie.

Die größte Herausforderung wird es sein, Ihrem Kind, dass die Probleme in seinem Leben wird so kurz wie möglich sein zu zeigen. Wenn Sie nicht möchten, dass das Kind zu verletzen — nicht mit ihm zu arrangieren, die Skandale und Auseinandersetzungen mit ihrem Mann, lassen Sie sich nicht nur um sich selbst sagen, in der rauen und erhöhtem Ton, auch wenn Sie plötzlich wollte. Zeigen Sie, dass Sie sich wohl fühlen mit, wie sich scheiden zu lassen, und zu ihrem Mann, und dass nichts Schreckliches in dieser Tatsache wirklich, nein.

Versuchen, es so anzuordnen, dass der Elternteil, der nicht mehr lebt mit dem Kind, sehe ihn so oft wie möglich. Der Psychologe rät, manchmal Orte zum Wandern, wo Sie gewesen sind, angeblich, um die Lücke mit der Vergangenheit zu reduzieren wählen, um den Unterschied in der Zeit mit Ihrem Kind nach einer Scheidung zu reduzieren.

Auch erklären, um das Kind, die Scheidung der Eltern ist nicht seine Schuld, da keiner der Eltern. Wenn Wein bezieht sich auf ein Elternteil kann das Kind seine Wut auf ihn zu bewegen, beginnen, ihn zu hassen und in Bezug auf sie nur geschlossen. In Abhängigkeit von der Sexualstraftäter, kann das Kind seine Wut und all die anderen Mitglieder des Boden bewegen, in der langfristigen, um ein Problem bei der Kommunikation mit ihnen haben.

Wenn Eltern sich scheiden lassen, können die Kinder in sich selbst, weil der Verlust des Glaubens in der Liebe, Beziehung, Familie, Ehe, Hingabe und Loyalität zu widerrufen. Sie haben das Gefühl, dass dies das Ende aller und Ehen, und es ist das gleiche Schicksal, das sie in der Zukunft erwartet. Der Glaube ist erloschen, und es gibt Vorurteile. Scheidung der Eltern können auch im Unterbewusstsein bezeichnet werden, so traurig, aber die meisten Ehen der Kinder, deren Eltern geschieden sind, die gleichen fallen.

Wenn Ihr Kind ist immer noch, sich nach der Scheidung der Eltern gehalten, raten Psychologen, um zu helfen, die Schaffung von Möglichkeiten für die Freundschaft und Kommunikation. Ermutigen Sie Ihr Kind auf dem richtigen Weg, organisieren eine Party für ihn, das Recht auf Kommunikation, Fähigkeit, Freundschaften zu schließen ihn lehren. Wenn jedoch allein sein will, das Kind — keine Gewalt anwenden, um zu kommunizieren, geben Sie ihm, was er will. Wenn er eine unangenehme Beziehung mit Gleichaltrigen hatte, mit ihm besprechen ihre Probleme, gute Ratschläge geben, heben seine Geister.

Und am wichtigsten, nach der Scheidung, viel Aufmerksamkeit auf das Kind und der Liebe. Kommunizieren Sie mit ihm sprechen zu verschiedenen Themen, geben Zuneigung, seine Freizeit zu finden, denn wegen des Mangels an Aufmerksamkeit für Kinder können sogar noch mehr in sich selbst zurückziehen, und entwickeln ein geringes Selbstwertgefühl, oder es besteht die Gefahr, dass sie haben in seinen späteren Jahren.

Zerstöre seine Ängste, die wegen einer Scheidung entstanden sind, zu fragen, was er wollte, erstellen Sie ein Treffen mit den Familien und den Kindern, Komfort und Raum für Kommunikation — es wird ihm zu helfen loszuwerden Isolierung zu bekommen. Dies ist der Hauptplatine des Psychologen in Frage «Eltern ließen sich scheiden — und der Teenager für sich behalten». Wichtig, nicht übereilt und nicht auf das Kind zu drücken, gibt ihm die Wahl und die Liebe, denn das ist wichtig, was er braucht.