Die Eigenschaften der Shea-Butter und wie es zu wählen

Shea-Butter — ein natürliches Fett, das ein pflanzlicher Herkunft hat. Öl hat mehrere Namen — Shea Butter, Shea-Butter, Shea-Nussbutter. In der Öl nicht nur eine Menge von Namen, sondern auch eine Menge Vorteile. Die beliebtesten Öl im kosmetischen Bereich erworben. Es wird allgemein als Weichmacher, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe in verschiedenen Produkten, die von Seifen und Balsame für die Haarveredelung verwendet. Sheabutter ist Elfenbein mit einem gelblichen Farbton. Die Herrin des westafrikanischen gerne Shea als Speiseöl in der Küche zu verwenden. Und einige Unternehmen, die Süßigkeiten, ersetzen Kakaobutter in der Shea-Butter. In diesem Artikel werden wir über Eigenschaften der Shea-Butter und wie es zu wählen erzählen.


Wo wächst Sheabutter?

In der wissenschaftlichen Literatur gibt an, dass Shea (Shea) aufgerufen vitellariya, Vitellaria Nilotica (Ostafrika), oder Vitellaria Paradoxa (Westafrika). Die größten Plantagen in Kamerun, Mali, Nigeria, Kongo, Burkina Faso, Uganda und Sinegale. Die Höhe dieser Pflanze kann bis zu 15 Meter, Stamm und Äste sind mit dunklen wachsartige Substanz, die das Holz aus dem Feuer schützt. Der Baum beginnt, Früchte zu tragen, in den zwanziger Jahren. Ausbeuten bis zu 200 Jahre sein.

Früchte, Nüsse, Shea-Baum — es ist der größte und wichtigste Reichtum der Völker Afrikas, da es keine besondere Quelle der reichlich natürliche Fette. Afrikanische Stämme seit der Antike zu sammeln Früchte, die in ihrer ursprünglichen Form wie eine große Pflaume. Pulp, die die Nüsse abdeckt, ist für Tiere und Menschen zu behandeln. Afrikaner schätze all diese Pflanze: die Bäume, die tragen nicht Frucht bringt, wird geschnitten, getrocknet, verbrannt, und die verwendet werden, um die Leinwand in einer dunklen Farbe zu malen Asche, und der Extrakt aus der Wurzel des Baumes wird ein medizinisches Getränk vorzubereiten.

Diese Bäume bewohnen die Form von Larven, die als Delikatesse ist. Früchte Shea haben fast heiligen Wert, sie sind ein Symbol des Lebens, der Fruchtbarkeit und Glück. Früchte der Shea-Butter ist das beste Geschenk und servieren leckere Erfrischungen auf jedem Fest. Sheabutter ist in Ost- und Westafrika machte. Im Osten wird das Öl als wohlriechender und weich, aber es ist weniger Fettsäuren.

Verfahren zur Gewinnung von Shea-Butter

Seit vielen Jahrhunderten die Methode der Gewinnung von Shea-Butter hat sich nicht geändert. Traditionell ist die Ernte von Frauen. Sie reinigen die Frucht, breitete sie in der Sonne, um das Fruchtfleisch hat sich leicht getrocknet, dann essen. Bones Früchte, Nüsse, sortiert, gewaschen und hämmerte den Stößel. Nach dem zweiten Trocknungs die Muttern Boden in einer Handmühle und das Mehl in großen Bottichen mit heißem Wasser gefüllt war.

Die Mischung kontinuierlich gerührt, und das Öl an die Oberfläche steigt. Dann wird kaltes Wasser und die resultierende braune Fett erstarrt aufgenommen. Dieses Öl wurde gesammelt. Dann seine raskalivayut einer großen Pfanne und schließlich filtriert. Bereit Sheabutter, die nun eine cremige Farbe, in speziellen Schalen verpackt. Einiges davon ist für die interne Verwendung, und ein Teil geht an die «große Welt».

Die Eigenschaften der Shea-Butter

Sheabutter ist perfekt absorbiert. Wenn dies nicht fettig. Es ist perfekt erweicht die Haut und Haar. Spezialfette, die etwa 15% in der Öl-, zu fördern natürliche Kollagen. Das bedeutet, dass Produkte mit Sheabutter als Teil der großen verjüngen und heilen Haut.

Sheabutter ist ein natürlicher Filter für UV-Licht (natürlichen Lichtschutzfaktor 6), erhöht die schützenden Eigenschaften der Haut. Weil Sheabutter perfekt hält die Feuchtigkeit in der Haut und nährt, wurde erfolgreich als ein Benetzungsmittel verwendet.

Reine Sheabutter hilft bei Ekzemen. Trockenheit der Haut und Verbrennungen, bei der Behandlung von post-Akne und Akne. Sheabutter ist gut geeignet als Rasierschaum, und diejenigen, die Locken haben, Shea-Butter leicht Kamm die Haare.

Wie man ein Sheabutter wählen

Dieses Öl ist fast unmöglich, zu schmieden. Aber seien Sie vorsichtig. Beachten Sie, dass, wenn sie auf die Öl Hexan oder einem anderen Lösungsmittel zugegeben, gibt keiner eine Garantie, dass es diese Funktionen, die von ihr erwartet werden müssen.

Viele Menschen angenehmer Geruch von Öl. Er hat eine leicht nussige Unterton. Wenn das Öl riecht nicht, kann es bedeuten, dass es alt ist und entweder nicht mehr die nützlichen Eigenschaften entweder in Öl wurden zu den obigen Lösungsmittel aufgenommen. Dann kann das Öl rein weiß sein. Aber auf jeden Fall, «Alter» Shea hat keinen unangenehmen Geruch. Wenn eine solche vorhanden ist, bedeutet dies, dass es Fremdzusätze. Lagern Sie es nicht unbedingt in den Kühlschrank. Sheabutter perfekt innerhalb von 2-3 Jahren in den Ort aufbewahrt. wo es keinen Zugang zur Sonnen ist es cool.

Wenn Sie kein Öl in seiner reinen Form bevorzugen, und als Teil der einigen kosmetischen Produkten, lohnt es sich, die Aufmerksamkeit auf solche Momente: bei der Angabe der Zusammensetzung der Shea-Butter sollte in erster Linie sein, sonst ist es nur ein Marketing-Trick Hersteller von kosmetischen Produkten.

Achten Sie auch auf der Unternehmens-Produzenten: Es muss geprüft und vertrauenswürdig sein. Darüber hinaus sollten kleine Shih der Hauptbestandteil in der Kosmetik, sonst die meisten der vorteilhaften Eigenschaften der Öl erstickt werden Konkurrenten.

Denken Sie immer daran, dass so wunderbare Schönheit und pharmakologischen Eigenschaften der Shea-Butter hat nur in seiner reinen Form, nach alten Technologien, die von afrikanischen Bauern zubereitet. Jede andere Störungen bei der Herstellung oder andere Verunreinigungskomponenten führen dazu, dass das Öl verwandelt sich in ein gutes Fett.