Arten von Zierpflanzen

Dekorative Zimmerpflanzen sind eine universelle Möglichkeit zur Gestaltung eines Raumes. Sie pflanzen Bäume und Gärten Zimmer, saubere Luft in sie und erhöhen den Wohnraum.


Es gibt mehr als 300 Arten von Ziertopfpflanzen, aber jeder von ihnen bringt eine willkommene Fülle von Grün und überrascht seine bunten Blüte manchmal. Es gibt mehrere Dinge zu beachten bei der Auswahl einer Zierpflanze. Schließlich haben sie giftig sein können, mit Spitzen; manche brauchen viel Licht, die andere — schlechte Beleuchtung, einige erfordern mehr Pflege, andere — weniger.

Bevor Sie Ihre Wahl treffen als Zierpflanzen im Heim aufgewachsen, zu entscheiden, was Sie zu Hause sehen wollen. Beraten Sie sich mit Experten lokale Blumenläden, bevor Sie kaufen. Gewährleistung eines angemessenen Grades von Licht, Temperatur und Feuchtigkeit sind wichtige Faktoren für Ihre Wahl.

Cacti

Die besten Arten von Indoor-Pflanzen sind diejenigen, die besondere Pflege. Es Sukkulenten, darunter tropische und subtropische Pflanzen. Alle Kakteen Sukkulenten, aber nicht alle sind Sukkulenten Kakteen. Kakteen benötigen nur wenig Pflege. Sie können auf einem Fensterbrett für eine Woche ohne Wasser sein. Sie bevorzugen es, Boden, der von 1/2 Sand und die Hälfte des Landes besteht. Wenn umwerben Kakteen sollten vorsichtig sein, denn sie haben den scharfen Dornen. Die meisten Kakteen blühen. Wenn Sie einen Kaktus Wüste Art haben, brauchen sie Sonne, so gibt man sie in Zimmer mit Fenster nach Süden aufgestellt werden. Andere Arten von Kakteen sind diejenigen, die keine Dornen. Diese Arten dzhunglevyh Kakteen.

Pflanzen, die Luft zu reinigen

Zimmerpflanzen helfen, reinigen die Luft. Viele Arten von Zierzimmerpflanzen geschlossen effektiv absorbieren Schadstoffe wie Formaldehyd-Molekül. Die wirksamsten Pflanzen, die Luft zu reinigen, und entfernen Sie die Verschmutzung sind Philodendron, Bindfäden Pflanzen und Pflanzengruppen Pothos. Dies ist vielleicht die häufigste Zimmerpflanzen. Perfekt saubere Raumluft Bambus Palmen, Boston Farn, Drachenbaum, Efeu, Chinesisch immergrüne, und Bambusstämmen.

Ornamental blühenden Pflanzen sind die Lieblingspflanzen von allen, die die Schönheit und die Farbe zu suchen. Einige Lieblingszimmerpflanzen, die Blüte — es Kamille, Orchideen und Chrysanthemen. Zierpflanzen, die nicht blühen weiß — Bambus, Aloe Vera, Coleus, und andere Optionen.

Vielzahl von Indoor-Pflanzen

Usambaraveilchen gebürtig aus Ostafrika. Sie sind für ihre samtigen Blätter und Blütenstand bekannt. Diese Zimmerpflanzen verbreiten Blattstecklinge.

Aloe Vera hat heilende Eigenschaften und wird von saftigen Gehalt aus. Die Anlage ist auch in einem Zimmer auf der Fensterbank ästhetisch ansprechend. Sie erfordern eine sonnige Lage und gut durchlässigen, sandigen Böden.

Englisch Efeu ist eine dekorative Zimmerpflanzen. Die Anlage zeichnet sich durch lange Triebe, die an der Oberfläche haftet, dadurch gekennzeichnet.

Unter der großen Zahl von Arten von Zimmerpflanzen, gibt es diejenigen, die gasförmig Toxine sowie Kohlendioxid absorbieren. Einige Pflanzen eine kleine Menge an Sauerstoff in der Nacht, die sie für das Schlafzimmer macht idealen Kandidaten.

Zierpflanzen werden in der Blüte und Laub unterteilt. Blühende Zierpflanzen haben ein schickes Aussehen mit einer schönen Blüte, Blütenform und Blumen. Blühende Zimmerpflanzen sind hervorragend und abwechslungsreich. Zierlaubwerke haben eine Reihe von Unterscheidungsmerkmale, die Form der Blätter und ihrer Farbe. Eine der Sorten von Zierpflanzen sind buschigen Pflanzen, üppigen Triebe haben, Verzweigung zu den Seiten lässt in verschiedenen Formen.