Die Analyse der psychologischen Konflikt

Um die Analyse durchzuführen psychologischer Konfliktsituation, ist es notwendig, das Konzept der Konflikt betrachten, es ist, wie sie entsteht, die das Risiko des Auftretens erhöht, ebenso wie Verfahren, um es zu minimieren. Es ist bewiesen, dass im Konflikt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, mehrere Positionen über seine Entscheidungen sowie verschiedenen Stadien der Entwicklung dieser Situation durchzuführen. Nachdem in der Phase des Konflikts untersucht, die wir analysieren und entdecken Sie selbst einige Schlussfolgerungen.


Der Konflikt hat viele Bedeutungen, und jeder anders versteht. Wir können den Wert der Art von Konflikt abzuleiten oder zu seinen wichtigsten Eigenschaften zu vergleichen, und es hat seine allgemeine Definition, die uns sicherlich dazu beitragen, Analysen der psychologischen Konflikt machen gefunden. Diese Analyse unterliegen in Konflikt sein, abhängig von der Art und dem Verhalten des Individuums zu diesem Zeitpunkt.

Der Konflikt — ist oft beiläufigen Alltagssituation, die jeweils auftritt und jede fern versteht die Bedeutung des Wortes, es zu benutzen in ihrem täglichen Wortschatz. Dies ist der wichtigste Aspekt der Interaktion in der Gesellschaft, die charakteristisch für seine Gruppe, Form der Beziehung zwischen potenziellen und tatsächlichen Themen des sozialen Handelns. Der Konflikt — ist es oft ein Kampf der unterschiedlichen Interessen, in dem jeder einzelne nimmt eine bestimmte Haltung in Bezug auf sein Interesse zu erfüllen oder zu schützen treffen einige ihrer Bedürfnisse, die in der folgenden Konflikt versteckt sind.

Wenn wir über die Gründe sprechen sie ergeben sich im Verlauf der Wechselwirkung zwischen zwei Einzelpersonen, und in der Theorie, unvermeidlich sind, obwohl ihr Auftreten und minimiert werden kann. Konflikte können diverse, häufigeren Fällen — negativ, wenn sie zu einem Streit, der Zerstörung der Vereinbarungen und die Verschlechterung der Beziehungen zwischen den Akteuren zu führen. Aber manchmal ist der Konflikt kann notwendig sein und einige müssen, um zu werfen, ihre Emotionen, Aggression, wenn beide Seiten des Konflikts, indem sie einige Unterbewusstsein Spiel für den gleichen Bedarf auf seine Kosten. Die Konfliktursachen sind auf emotionalen und psychologischen Besonderheiten der Mitwirkenden, die Besonderheiten der Moral, des Verhaltens und haben Pläne, Züge und Motive, einige der Prinzipien der einzelnen festgelegt.

K. Thomas nennt fünf verschiedene Arten von Verhalten während des Konflikts: Wettbewerb, Kooperation, Kompromiss, Vermeidung und Anpassung. In verschiedenen Situationen kann Arten kombiniert werden, kann eine Person nach dem Grad und der Art des Konflikts zu handeln, es kann aber auch ihre eigene Art von Verhalten während der Konflikte, die aufgrund der Eigenschaften seines Charakters sein wird, zu entwickeln. Das Verhalten während des Konflikts kann auf die Stimmung, psychologischen Zustand während des Konflikts abhängen, ist die Beziehung zu anderen Wechselwirkungen Person und von dem Typ des Konflikts und braucht, ist es notwendig, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es der Person zu erreichen wünscht statt.

Style-Hinterziehung wird verwendet, wenn ein Problem für Sie ist nicht so wichtig wie Ihr Gegner ist aggressive Stimmung unter seinen Bedürfnissen gibt es Rivalität mit jemandem Streit, die Sie nicht erkennen. Aggressiven Stil kann nur gewählt werden, wenn Sie wissen, dass ein guter Ruf, und sind mit der Mehrheit der Menschen begabt unterstützen Sie, wie Sie sicher sind, und in der Lage, ihren Fall zu beweisen. Meine Zusammenarbeit ist gut, Code mit deinem Gegner haben Sie bereits über eine stabile Freundschaft, und Sie haben, um seine Meinung zu nehmen. Der Stil der Zusammenarbeit und Kompromisse die effektivste für die Lösung von Konflikten, und in den meisten Fällen, der treueste, weil die Vermeidung von Konflikten selten lösen sie, ebenso wie die Aggression — nicht die besten für diese Methode.

Für jede der Konflikte isolierten Hauptschritte, die unterschiedliche Merkmale, Aktionen und deren Eigenschaften zu haben. Die erste Stufe — ein Konflikt, in dem verschiedene Meinungen gebildet und es gibt Gründe für den Konflikt. Die zweite Stufe — der Übergang zum echten potentiellen Konflikt, wenn es einen Konflikt gibt, und jede Seite hat er seinen Standpunkt wählt. Dritte Stufe — Konflikt Aktion hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, und geht daher auf unterschiedliche Laufzeiten der Zeit. In diesem Stadium der Höhepunkt möglich. Die letzte Etappe — das Stadium der Lösung des Konflikts, fasst, aus denen unterschiedliche Schlussfolgerungen folgten.

Was sind die Möglichkeiten, um den Konflikt zu lösen? Um Stress zu reduzieren, kostet weniger als näher auf seine eigene Meinung, um Empathie zu verwenden und zu verstehen, die andere Partei, ihre Erkenntnisse, warum dein Gegner kommt genau zur gleichen Zeit sein, werden Sie die Trumpfkarte Vorteil haben, und Sie werden das Wesen des Konflikts zu verstehen, in denen Sie nehmen an, und in der Lage, schnell zu lösen. Wenn Ihr opponent- Aggressor, können Sie vorhersagen, wie er Ihr Verhalten sehen will — er wartet auf die gleiche Aggression, Wut und Angriffe. Im Vorgriff auf diese, stellen Sie sich ruhig, im Streit vielleicht ein wenig neutral — und Sie haben eine Führung und eine bessere Position in den Konflikt zu bekommen.

Zeigen Sie, dass Sie den Gesprächspartner zu verstehen und zu akzeptieren, seinen Zustand, dass man nicht gegen sie sind, und mit ihm zu teilen, um eine problematische Frage für Sie beide zu beheben, während Sie alle Meinungen berücksichtigen wollen. Nicht die Schuld und tun Sie Ihre Gegner nicht beurteilen, weil Sie haben unterschiedliche Ansichten — wie auf der Erde Menschen, so viele Gedanken, denkt jeder anders, und wir können sie nicht auf die Ladung bei dieser Gelegenheit aus.

Eine gute Technik zu lernen, wie man Konflikte richtig zu lösen und trainieren ihre Meinung ist die Visualisierung und Selbstkritik. Stellen Sie sich schon entschlossen, den Konflikt in der Vergangenheit, und suchen für ihre Fehler, um sie in der Zukunft zu vermeiden, um Schlussfolgerungen zu ziehen.

Mit einer psychologischen Analyse der Konfliktsituation und verstanden sein Wesen, können wir lernen, wie man solche Vorfälle zu minimieren und so schnell wie möglich zu beheben sie auf einem hohen Niveau, so dass die Interessen beider Seiten waren, um zu gewinnen, und die Beziehung zwischen Individuen gleich geblieben oder sogar als Ergebnis verbessert die Fähigkeit, aus einer solchen schwierigen Situationen zu bekommen.