Russische Hausfrau

Seit Jahrhunderten die einzige Sorge der Frauen war ein Gerät des Lebens, Erziehung der Kinder und die Schaffung von Komfort für ihren Mann. Diejenigen, die ihren Lebensunterhalt mit ihren Händen zu machen, oder verschont verschrien. Im Laufe der Zeit hat sich die Situation verändert, Frauen das Recht auf fachlich und Arbeit zu entwickeln hat. Jetzt zweideutige Haltung gegenüber Hausfrauen. Auf der einen Seite, dass die Frau nicht funktioniert, ist ein Zeichen dafür, dass ihr Mann hat genug Geld, um seine Familie zu unterstützen. Auf der anderen Seite, verursacht es eine mildere Haltung seitens von Freunden und Bekannten. Russische Hausfrau — es ist fast ein Mythos, zu viele widersprüchliche Fakten, die wir über sie wissen. Was sie sind, und es ist, versuchen zu verstehen.


Die Mutter der Familie.

Es gibt eine Gruppe von Frauen, die, wegen der Natur versus Erziehung in unserer Zeit glauben, dass die Hauptaufgabe der Frau und dem Sinn ihres Lebens — eine Familie, ein Job — einer kleinen Aspekt des Lebens, und welche leicht ignoriert werden. Russische Hausfrauen, die für die Familie entschieden haben, die oft von solchen Erwägungen leiten.

Diese Frauen widmen viel Zeit zu Hause, oft Kochen, Handwerk süchtig, oder wollen, um zwei oder mehr Kinder haben, wenn es die Haushaltskasse. Es ist für diese Frauen ist immer möglich, um Rat oder ein Rezept zu kommen, müssen sie Antworten auf fast alle Fragen in Bezug auf den Alltag. Sie wissen, was zu ihrem Mann zu ernähren, nicht zu ändern, wie man eine Katze zu behandeln, und wie man das Kind zu beruhigen.
Frauen Hausfrauen beginnen in dieser Art von tief verborgen oder vergessen. Zunächst einmal sind sie Hausfrauen, Mütter, jemandes Tochter und Schwester, und dann ein Freund und eine Frau. Dies ist der Hauptnachteil dieser Art von russischen Hausfrauen. Oft im Verhältnis zu ihnen ist nicht genug, dass der Anteil der Respekt, der zwischen den anspruchsvoller und weniger geneigt, zu opfern die Menschen existiert.

Die westliche Version.

Es ist kein Geheimnis, dass seit vielen Jahren haben wir weitgehend gesucht werden, wie die Europäer änderte ihren Lebensstil und Denken, Prioritäten und Ziele. Diejenigen russische Hausfrau, die über dem Idealbild des amerikanischen Standard Familie nahm, sich an westlichen Standards.
Diese aktive Frauen, die Arbeit und oft erfolgreiche Karriere zu verlassen, um ihre Kinder richtig zu erziehen und pflegen ihr Ehemann. Unsere Frauen versuchen, nicht nur auf die Schale und Windeln zu konzentrieren, und orientieren sich an der glücklichsten Amerikaner, die ein Hobby, das wird oft ein zusätzliches Einkommen haben. Sie sind zuversichtlicher, als merkte ihre Rolle anders. Sie sind nicht nur Hausfrauen und Lehrer, Köche, Ökonomen und Psychologen in einer Person, denn sie haben nicht nur kochen und putzen, und planen Sie das Familienbudget, um Konflikte zu lösen und in der Entwicklung und Organisation von Familie Freizeit engagieren.
Wie erfolgreich in unserem täglichen Leben das Bild einer Hausfrau implementiert, ist es schwer zu beurteilen. Solche Frauen können nicht sagen, dass das ganze Leben sich nach den Anforderungen der Familie, obwohl selbstverständlich, dass die Familie im Mittelpunkt ihres Lebens.

Verlierer und Opportunisten.

Nicht weniger häufig unter den russischen Hausfrauen gefunden, und diejenigen, die sich weigerten zu arbeiten und eine Karriere zu Gunsten der Familie sind nicht altruistisch Überzeugungen oder Berufung, und wegen der banalen Faulheit oder Unfähigkeit, sich in irgendeinem Bereich zu äußern. Viele versuchen, diese Gründe, die Frauen sind Hausfrauen leugnen, aber diese Gruppe von Frauen, können leicht von den anderen zu unterscheiden.
Sie können eine gute Gastgeberin kaum bezeichnet werden. Wenn Sie zulassen, das Einkommen ihres Mannes in ihr Haus in Ordnung nur, wenn die Magd versucht, in anderen Situationen, haben diese Frauen nicht wollen, oder nicht in der Lage, die einfachsten Aufgaben durchzuführen. Oft haben sie eine Menge von Aktivitäten, die nicht zur Familie und Kindern zu tun haben. Diese Frauen haben nicht das Gefühl, keine Zufriedenheit oder Stolz auf ihre soziale Stellung, weil sie in der Tat, um Hausfrauen finden ist sehr schwierig, da sie in der Landwirtschaft tätig sind, sehr wenig.
Aber sobald es so eine Nische, da die Nachfrage und die Frauen, für die die Möglichkeit nicht in der Familie zu arbeiten oder anderswo, ist ein großer Vorteil bei der Entscheidung für diesen Weg des Lebens, können wir schließen, dass dies hat seine Vorteile .

Russische Hausfrauen sind nicht eine Art von Frauen. Jeder von ihnen macht eine Wahl zu Gunsten der Familie für ihre eigenen Gründe, manchmal ist es eine notwendige Maßnahme, manchmal rufen oder auch eine Folge der Liebe und die Bereitschaft, für das Wohl der vielen Familien zu opfern. Es kommt vor, dass Frauen Hausfrauen vorübergehend, bis die Kinder erwachsen werden, ist dies die häufigste Option. Vor allem Frauen interessiert Arbeits und erfolgreich zu sein, nicht nur in der Küche, sondern auch in anderen Bereichen. Aber es lohnt sich zu sagen, dass Männer bewertet werden und diejenigen, die die Karriere oberen und diejenigen, die in der Entwicklung der Wirtschaft verbessert und damit, gegenseitiger Respekt, Liebe und Wertschätzung der jeweils anderen zu erobern, hängt nicht nur auf das, was die Frau.