Wie man ein Sofa Innenraum wählen

Jeder von uns überhaupt so fragen Sie sich: «Was ist das Sofa, um zu kaufen?« Der Mann ist glücklich Design-Ausbildung nicht geschaffen, es schwierig ist, alle Funktionen zu verstehen. Aber zur gleichen Zeit, die Auswahl der Möbel in der Wohnung — eine Art von Kreativität. Jede Angst, einen Fehler zu machen, weil Sie eine gemütliche Ecke, wo es angenehm nach einem Tag wieder zu kommen und zu entspannen erstellen möchten.


Verbraucherwünsche auf Sofas üblichen Standard: Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Geräumigkeit und Schönheit. Das ist alles sehr wichtige Aspekte, die nicht vergessen werden sollten. Sofa, außer nach den ersten zwei oder drei Lasten fallen, kaum jemand zufrieden. Allerdings ist die Schönheit des Sofas und der Relevanz von seinem Inneren auch sehr wichtig. Ansonsten wie die kompositorische Mitte des Raumes, hob einen schlechten Sofa kann den Gesamteindruck stören die Harmonie des Bildes und nur eine Menge Gerede über den Geschmack des Besitzers zu stören.

Also, wenn Sie, wie Sie die richtige Sofa für Innenraum wählen Sie denken, sollten Sie zunächst herausfinden, welche Art von Lebensstil, den Sie führen, müssen Sie über welche Art von Schlaf Sie wollen. Liebhaber des Friedens und der Ruhe wird ein Sofa als ein Besucher von Diskotheken und Parteien zu wählen.

Typischerweise Sofas in zwei Typen unterteilt: feste und modular.

Stationäre Sofabetten oft in den Schlafzimmern zu sehen ist und Falten — Im Wohnzimmer. Kürzlich wurde eine große Anzahl von verschiedenen Transformationen durch Mechanismen wie Layouts als evroknizhka, Akkordeon, Delfin oder Französisch Klapphandy.

Plus bei der Auswahl der stationären Sofas ist eine relativ günstigen Preis, was wiederum impliziert eine kostengünstige Ausführung: mit einfachen Stoff oder Leder.

Sofas sind im Allgemeinen nicht-Standard über die Breite der «Sitz» (ca. 100 cm). Der Hauptunterschied dieser Art von der Ecke des Sofas ist ein Modell, in Ihrer Wohnung ein paar Möglichkeiten, platziert werden können — alles hängt von Ihrer Phantasie. Neben der Funktionalität der Schlaf Besitzer werden die große Auswahl an Polsterungen und Hunderte von Farben zu schätzen wissen.

Sofas sind unterteilt in:

1. Sectional Sofas. In dem Laden können Sie Ihre Lieblings-Blöcke wieder wählen, Armlehnen und Sitze, Farbe und Polsterung. Es ist für ein solches Projekt in der Fabrik zu sammeln «Schlaf Ihrer Träume.» Beachten Sie, dass nach der Vereinbarung, um die Schätzung zu ändern oder Elemente der Schnitt Sofa zu demontieren ist einfach unmöglich.

2. Lose Sofas. Sie machen zu jeder Zeit, um die Form zu ändern, ändern Sie das Design oder um einen neuen Abschnitt hinzu, wenn Sie die alte müde haben es möglich gemacht.

Wählen Sie die Art des Sofas

Im klassischen Stil spiegelt die traditionellen Ansätze für die Herstellung von Möbeln. Klassisches Sofa immer modisch und relevant. Wählen Sie ein Sofa in einem Stil einfach. Die wichtigsten Merkmale sind: Anteil, Eleganz, Augenmaß und gute Qualität. Wohnung, Büro, Hotel-Lobby und große Unternehmen: Klassische Sofas können in jedem Zimmer finden. Die bei der Herstellung von klassischen Möbeln verwendet Holz, auch von guter Qualität und zuverlässig: Buche, Eibe, Mahagoni, Eiche, Kirsche. Ohrstecker sind in der Regel natürliche Stoffe und die Haut. Die anspruchsvolle chic von Sofas scheinen nie schwerfällig, unbescheiden. Wenn Ihr Leben unterliegt den gleichen Abmessungen, Q, wenn Sie die Stabilität, nicht die Eitelkeit der Mode, diese Art für Sie zu schätzen wissen.

Der Barock ist weniger funktional als die Klassiker. Dieser Stil, im Gegenteil, soll die Aufmerksamkeit zu erregen, zu stehen, zu zeigen, die Luxus und Reichtum. Wählen Sie eine Innen Sofas und definieren Sie diese wie folgt: Sie sind gezielt Barock dekorativ, mit kunstvollen, geschwungenen Linien, Spiralen und Wellen. Verwendet für die Herstellung der teuersten Arten von Holz, mit Intarsien aus Perlmutt, Elfenbein, Edelsteine, Edelmetalle. Der größte Teil des Holzes des Sofas mit Gold, teure Lack, Silber bedeckt, mit aufwendigen Schnitzereien verziert. Textilien, die mit Sofas, in der Regel helle Farben, sehr teuer abgedeckt sind, oft gibt es eine Dekoration in Form von Fransen. Die Rückseite des Sofas im Stil des Barock ist hoch, anmutig geschwungenen und wellenförmige Spitze, die Beine werden auch schön geschwungenen, geschnitzt und verjüngen sich. Falls Ihr Interieur atmet Luxus und Reichtum, wie ein Bett für Sie, es furor unter Ihren Gästen machen. Nachdem alles, was Sie tun und wollen, ist es nicht? !

Empire-Stil, ebenso wie Barock und pyshen Besonderes, aber vielleicht nicht so praktisch. Dieses Möbelstück wird als der Parade gesetzt — einmal und setzen alle Schlagen, zu gehen in den Schatten, und dann warten in den Flügeln. Dieses Sofa ist sicherlich schön, elegant, brillant. Polster Samt und mit Blattgold verziert, wird es ein Gefühl der Theatralik zu erstellen, Unglaubwürdigkeit. Aber für eine lange Zeit, um unter solchen Möbeln leben gewöhnlicher Mensch wäre nicht sehr komfortabel. Bald man bekommen kann müde von dieser Helligkeit und Brillanz, versteckt überall Pfoten der Sphinx und Greifen, Samt und Plüsch, Unannehmlichkeiten, Proportionen und die Sie auf einem bequemen Sofa herkömmlichen elastischen entspannen wollen. Aber das Sofa ist vollkommener Mann aus Böhmen, wird der gesamte Innenraum mit Theatralität bewusst, Brillanz und bufom durchdrungen.

Art Nouveau gehört auf jeden Fall zu einer neuen Generation. Er mag die Natürlichkeit und Naturmotiven, gibt er die Möbel fließenden Linien und Kurven und scharfen Ecken und nie gestrichelten Linien. Die Dekoration wird durch solche Sofas floralen Motiven, Vignetten dominiert. Diese Sofas haben eine Persönlichkeit. Ihre Originalität in Asymmetrie. Und schreit Luxus, lieber elegant Lächeln hosten. Wenn die Atmosphäre Ihrer Innen getränkt Romantik, wenn Sie Blumen, auch zu Hause, wie ein Sofa lieben wird perfekt in die Zusammensetzung passen.

Hallo-Tech — eine klare, einfache, funktionale. Er schien für Sie sprechen: «Ich weiß, was ich will!» Das ist nicht der Stil, der für Glanz, der Eleganz der Linien, seltsame ausgetauscht wird. Aber es ist hell und modern, zieht neue Möglichkeiten. Minimalismus, als auch die Schwere der Materialien, aus denen sich ein Sofa gemacht, die Besucher einen Mann, dessen stampfenden Rhythmus des Lebens, wie ein Impuls. Wenn Ihr Innenraum nur mit den wichtigsten Möbelstücke, wenn Sie die glatte und glänzende Oberfläche mögen, wenn Sie Metall und Leder mag, entscheidet sich dann über ein Sofa.

Bei der Wahl der Farbe der Couch, vergessen Sie nicht, dass es im Einklang mit der ganzen Situation Raum sein. Es kann ein Lichtblick unter den Rest der Möbel oder harmonisch Ligatur des Gesamtbildes fest gebunden zu sein. Helle Farbtöne der Möbel visuell erhöhen die Lautstärke, so dass, wenn Ihr Zimmer ist klein und es gibt bereits eine Menge Artikel, wählen Sie die Schlaf dunklen Schattierungen. Nun, da Sie wissen, wie die wichtigste Sache im Inneren Ihres Hauses wählen.