Schauspielerin Mary Aronov, Biografie

Schauspielerin Aronov oft gespielt komischen Rollen. Aufgrund der Tatsache, dass Maria Aronov, während immer noch ein Mädchen, das älter als ihr Alter sah, stieß sie als erwachsene Frauen. Doch trotz dieser, geht der persönlichen Biographie Aronova gut. Natürlich ist die Schauspielerin Mary Aronov, Biographie, die beide schwarzen und weißen Streifen hatte, ist nicht alles auf einmal gemacht, aber als Kind stellte sich vor, allein auf der Bühne. Maria aber ist nicht immer und nicht alle waren talentiert. Sobald Aronov war eines der schlechtesten Schüler-Klasse. Vielleicht, wenn sie einen Beruf wählte nicht, wäre es ganz unauffällig Biografie haben. Aber die Schauspielerin — es war ihr Traum. Daher noch beschlossen Maria auf dem eingeschlagenen Weg bis zum Ende zu gehen. Aronov hatte schon immer das Talent, und er half ihr alle zu erreichen. Und dies trotz der Tatsache, dass die Biografie des Mädchens war nicht die einfachste. Aber die Schauspielerin war zuversichtlich und entschlossen, so, am Ende bekam sie alles, was sie träumte seit seiner Kindheit.


Talentierte dvoechnitsa.

Die Schauspielerin Mary Aronova Biografie heißt es, dass sie am elften März in der Stadt Dolgoprudny geboren wurde. Wie oben erwähnt, eine Studie sie kleilos nie. Genauer gesagt, sie konnte den exakten Wissenschaften nicht verstehen. Aber die Geschichte, russische Sprache und Literatur werden immer mehr zu vier und fünf übergeben. Aufgrund der Tatsache, dass viele Themen sie nicht bewältigen konnte, wurde das Mädchen wie ein Trottel behandelt. Sie wollte immer den Respekt der Familie und Freunde zu gewinnen. Dies half ihr schauspielerisches Talent. Eltern aufgefallen, seit der Kindheit, die Masha haben ein Verlangen nach Kunst, und sie weiß wirklich, wie man spielt. Wahre Vater nicht gefallen, dass sie vor den Begleitern, die nahe dem Eingang sitzen mit der Präsentation zufrieden war. Aber dennoch war es nicht verboten, zu tun, was sie will. Daher ist aus der Kindheit an, Masha genau für mich selbst, die auf der Bühne spielen werden und in den Filmen es lohnt sich entschieden, warum nicht.

Während dies nicht passiert, wenn Mary damals geheiratet. Als sie erst vierzehn Jahre alt war, traf sie einen jungen Mann, der, nebenbei bemerkt, war achtundzwanzig. Aber dennoch, er liebte sie und gepflegten. Eltern noch nicht einmal in Verlegenheit einen so großen Unterschied in Alter, und sie haben die Zustimmung zur Ehe gegeben. Was blieb, — ein Warte Masha sechzehn. Doch je näher dieses Alter, wusste, dass die mehr Mary, dass sie zu jung für die Ehe war. Als Folge brach sie mit einem Kerl, und jeder ging seinen Weg.

Star der Bühne.

Wenn Mary absolvierte die High School, ging sie sofort, um die Shchukin Schule geben. Das Mädchen hatte das Talent, um dem Verlauf Vladimir Ivanov zugelassen werden. Dieser Mann wurde Lehrer und künstlerischer Vater für Maria. Sie bewunderte ihn immer und bedankte sich für die Tatsache, dass er in der Lage, ihr alles, was sie in der Lage zu unterrichten. Maria glaubt, dass aufgrund Ivanov sie so früh, um Fortschritte zu machen wurde. Beispielsweise erhielt sie den Staatspreis der Russischen Stanislawski auch für ihre Diplomarbeit. Sie spielte Catherine II in dem Stück «Königliche Jagd».

Im Übrigen ist es erwähnenswert, dass Maria zu spielen begann als Student. Bereits im zweiten Jahr wurde sie in der Moskauer Akademisches Theater eingeladen. Wachtangow. Sie rief Arkady Katz, für die Rolle in dem Stück «Die Ehe Bal’zaminova.» Dann in «Zoyka Wohnung» und spielte sie «Dreigroschenoper». Also, wenn Maria die Schule beendet, und es im Jahr 1994 passiert ist, wusste sie genau, wo sie zur Arbeit zu gehen. Ihre Theaterkarriere begann sehr hell. Sie fast nie etwas Teilen gespielt, und mehr noch, nicht in der Masse abheben. Sie stand immer die Hauptrolle. Direktoren stellten fest, ihr Talent und die Fähigkeit, in eine der Heldinnen zu verwandeln. Jede Episode mit ihrem zauberhaften Stavan epizodischem. So, in jenen Tagen, als über Aronova wusste nicht, Kinobesucher, haben Theaterfreunde die sofortige und brillante Schauspielerin verehrt.

Außerdem Aronova Glück, auf der Bühne mit so großen und talentierter Schauspieler Vladimir Etush, Lyudmila Maksakova, Sergey und Julia Makovetskii Rutberg spielen. Jede Aufführung in Aronova ist hell und besonders. Und für seine Rolle in dem Stück Prony Prokopovna «Chasing zwei Hasen», sie hat sogar eine Auszeichnung «Crystal Turandot». Eine der beliebtesten Veranstaltungen Aronova wurde «Onkel Traum». Es war in dieser Leistungs die Schauspielerin war in der Lage zu verstehen und fühlen Sie sich, Ihre Seele. Darin hat sie nicht zu spielen, und zu leben. Die Schauspielerin war in der Lage, auf der Bühne wie ein Fisch im Wasser fühlen, und setzen jene kreativen Rand, der zuvor nicht sehen konnte. Und doch war es da, dass sie erkannte, dass man spielen kann und nicht über die Tatsache, dass es uninteressant Publikum scheinen zu denken.

Star-Serie.

Aber wenn Mary begann in dem Film zu spielen? Dies geschah im Jahr 1995. Danach spielte sie in dem Film «Summer People». Das Drama erzählt von dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts und der Intelligenz, die im Urlaub in einem Feriendorf kam. Zunächst schien alles leicht und unbeschwert, aber mit dem Aufkommen der Nacht begann, um die Geheimnisse und Tragödien von jedem öffnen. Mary mochte die Dreharbeiten, um so mehr, dank der sie zum ersten Mal, dass sie in der Lage, ins Ausland zu reisen war — der Film wurde in der Tschechischen Republik gedreht. Aber dennoch das Publikum ist nicht besser für die Filme und die TV-Serie bekannt. Viele entdeckte es dank der «Strawberry Cafe.» Es ist in der Tat, war der erste russische Sit-com. Und es kamen solche Talente wie Galina Polnisch, Alexander Demyanenko Natalia Krachkovskaya. Maria erinnert Schießen mit großer Wärme und Dankbarkeit. Älteren Kollegen am Set ist sehr viel in der Lage, sie zu unterrichten. Maria auch in der TV-Serie «Request Stop», «Moskauer Fenster», «Soldaten» gespielt. Und überall ihre Rolle wurde sehr einprägsam und unverwechselbar.

Wie für das persönliche Leben der Maria, die Schule hatte sie eine große Liebe. Der Name dieses Mannes war Vlad. Er war ein Genie, aber die Schwachen und willensschwach. Er tat es nicht, und niemand lebt und sie nicht mit Maria zu arbeiten. Aber sie hatte einen Sohn, den Mary dankbar. Sie glaubt, dass der Mann erschien in ihrem Leben gewesen zu ihren besten und Lieblingssohn haben war. Jetzt Mary ist mit dem Leiter der Transportabteilung des Theaters verheiratet — Eugene.