Nützliche Eigenschaften von Oregano

Oregano — der lateinische Name für die Pflanze kommt aus dem Lateinischen: Oros — Berg und Gamus — Schmuck, oder «Berg Dekoration.» Die Menschen in anderen Namen porträtiert — Motherboard, Amulett, Zenovka, Oregano. In Russland, verbreiten Oregano fast überall mit Ausnahme des hohen Nordens. Er wächst an Waldrändern, in den Büschen im Hügelwiesen. Es kann in vorstädtischen Gebieten, perfekt mit einer Vielzahl von Arten in den Beeten kombiniert angebaut werden, wird es als dekorativer Verzierung von jedem Beet zu dienen. Oregano ist eine schöne Honig-Anlage, die Bienen anzieht, was eine ausgezeichnete Ernte liefert.


Oregano — eine mehrjährige Pflanze bis zu 70 cm, hat einen direkten myagkovolosisty Stamm, Verzweigung an die Spitze. Blätter gestielt, länglich-eiförmig, gegenüber, dunkelgrün mit durchscheinenden Drüsen. Die Blüten sind klein, duftend, rosa-violett oder rötlich-violett? an den Enden der Zweige in den Strahl gesammelt.

Oregano-Pflanze ist nicht kapriziös, aber mag sonnigen Freiflächen und fruchtbaren Boden. Die Saat bis zu einer Tiefe von 0,5 cm zwischen den Reihen. 20 — 30 cm Sie können wachsen und Keimling-Methode oder durch Teilung der Busch. Vorsicht ist Bewässerung, Jäten, Hacken, langjährige wächst in einem Ort. Das erste Jahr ist eine kleine Blume, aber später Oregano wächst und wird eine Menge von Blütenständen, bedeckt die gesamte Plantage schön blass lila Teppich strahlt einen würzigen Geschmack.

Aufgrund seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung werden die nützlichen Eigenschaften der Pflanze in der Volksmedizin verwendet. Es enthält ein ätherisches Öl, die Hauptkomponente der das ätherische Öl von Oregano Thymol in Oregano enthält Gerbstoffe, Pigmente, Ascorbinsäure, Bitterkeit. In voller Blüte von Mitte des Sommers bis August schneiden Sie die Spitzen von bis zu 20 bis 25 cm, in Bündeln binden und in einem gut belüfteten Ort im Schatten getrocknet. Nach Grob Stiele entfernt und verwendet hauptsächlich Blätter und Blüten der Pflanzen.

Aus den getrockneten Blättern und Blumen in der Wohnung bereit Brühen und nehmen ihre allgemeine Schwäche, um den Ton des Körpers, Schlaflosigkeit, nervösen Störungen zu erhöhen, als schleimlösend, mit Bluthochdruck, Arteriosklerose, ist eine restaurative Heilmittel. Trockenfutter hat duftenden Geruch, ein wenig herb, bitter und würzig.

Infusion von Oregano, die Eigenschaften ermöglichen es topisch anzuwenden, wie Bäder, Packungen und Lotionen eingesetzt. Fans nehmen Sie ein Dampfbad in einem Besen aus Birke, können Sie einen Zweig Oregano hinzufügen.

Infusion von Oregano 2 Teelöffel zerkleinerte getrocknete Kraut roh gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, abdecken und darauf bestehen, für 20 Minuten, dann abgießen, mit leichtem Druck. Trinken in der Form von Wärme für ein paar Minuten vor dem Essen 0,5 Tassen bis zu 4 Mal pro Tag.

An einem kalten und Kopfschmerzen sollte zu Pulver Blätter und Blüten Oregano und Geruch zu mahlen werden.

Oregano ist ein Gewürz in der Küche beim Kochen Speisen verwendet. Die Blätter werden meist verwendet, werden sie in der Brühe Suppen, Fleischgerichte, Salate, Kwas, Kompotte aufgenommen Zugabe Oregano in der Sauce, erwerben sie eine raffinierte feinen Geschmack. Geeignet für Konserven Oregano und Tomaten, Gurken, Kraut und Pilzen — das Gewürz wird einen besonderen Geschmack und Aroma zu geben, erhöht die Dauer der Speicherung von Konserven.

Mit verschiedenen Kräutern (Johanniskraut, Melisse) Nützliche Eigenschaften von Oregano amplifiziert montiert, stellt sich duftenden Tee zu trinken.

Zu Hause Geruchseigenschaften von Oregano verwendet, um Kleidung aus Motten zu schützen.

Das ist der Oregano in einem facettenreichen laid Wunderkraft.

Gegenanzeigen

In großen Mengen und für eine lange Zeit Menschen wird nicht empfohlen, Kräutertees Oregano trinken, kann es die Wirksamkeit beeinflussen. Es wird nicht empfohlen, um Produkte mit Oregano und Blutungen bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-System, mit Komplikationen belastet verwenden.