Liebe auf den ersten Blick

Wie oft werden die Seiten der Romane und romantische Filme, können wir eine schöne Geschichte von Liebe, in der wir den gleichen Satz zu erfüllen betrachten: «Es ist Liebe auf den ersten Blick.» Wie man die Entstehung dieses Gefühl, dass es zwischen einem Mann und einer Frau zu erklären? Und gibt es viele Dichter gepriesen Liebe?


«Sag mir, was ist Liebe?»

Hier finden Sie die Antwort auf diese brennende Frage Wunsch, nicht nur diejenigen, die nach einem Seelenverwandten suchen, sondern eine Gruppe von Wissenschaftlern. Zum Beispiel, Forscher von der University of London, durch das Experiment lustige Sache etabliert. Acht Männer und acht Frauen waren Fotografien, welche attraktive Fremde des anderen Geschlechts angeboten. Die Ergebnisse sind schockierend wurde auch für die Wissenschaftler selbst: Wenn das Bild des menschlichen Auges Blick direkt auf den Betrachter, dann begann sucht bestimmten Bereich des Gehirns. Aber wenn das Auge auf der Fotografie wurden zu der Seite zugeordnet — ein Mann sah ihn an, fühlte besonders enttäuschend. Sagen Sie, was Sie wollen, und Augenkontakt ist eine großartige Einstellung auf den ersten Blick lieben.

Liebe auf den ersten Seufzer, als eine starke chemische Reaktion

Dieses Gefühl war immer gedrückt und treibt die Menschen, um die verrücktesten Handlungen zu begehen. Es ist nicht nur als Anreiz Inspiration für Meisterwerke von kreativen Menschen zu schaffen zu dienen. Die Entstehung von Gefühlen auf den ersten Blick für mehr als ein Jahrzehnt Interesse an der Menschheit. All die turbulente Liebesgeschichte, die mit nur einem Blick fing, ging sofort zu der Gründung von Romanen und Filmen. Erst im späten 20. Jahrhundert wurde die Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten eine Theorie des Sehens Chemie der Liebe, die von vielen Romantikern sehr skeptisch wahrgenommen wurde gesetzt. Der Kern der Theorie ist, dass die Liebe — es ist Chemie, eine gemeinsame Reaktion, die im menschlichen Gehirn entsteht.

Machen Sie ein Scan des menschlichen Gehirns Wissenschaftlern ist es gelungen, mit den neuesten Technologien, die dazu beigetragen haben, fixieren Sie die verschiedenen chemischen Reaktionen. Diese Reaktionen finden durch eine Reihe von Signalen (Euphorie aus dem Gefühl der Anziehung zu Ihrem Schatz resultierende, das Denken über das Objekt der Anbetung, einer Leidenschaft, einem Wunsch, mit dieser Person, Eifersucht und so weiter. D.).

Natürlich bestreitet niemand, dass die Beweise wird behauptet, um wahr zu sein, aber diejenigen, die fest davon überzeugt, dass die Liebe inspiriert, neigen dazu, ihre Sicht zu bleiben, zu leugnen, dass der ganze Sinn dieses Gefühl ist auf komplexe chemische Verbindungen. Was auch immer du sagst, und der gemeine Mann schwer von der ersten in einer solchen primitiven Erklärung des Begriffs glauben, «Liebe und seiner Herkunft.»

Um in 30 Sekunden zu lieben

Basierend auf Studien, die von amerikanischen Psychologen, liebe, entstand, als Augenkontakt kann in den ersten 30 Sekunden der Sitzung auftreten. Dame beginnt zunächst auf die Zeichen von einem Mann mit starkem Charakter aussehen, schätzt er seine geistigen Eigenschaften, Sinn für Humor. Unmittelbar danach gibt es Bewertung der physikalischen Eigenschaften des Menschen: in den meisten Fällen haben die Frauen auf den breiten Schultern, fest Gesäß, starken Händen konzentriert. Aber für das starke Geschlecht für einen entscheidenden Faktor bei der 52% der Frauen aufgegriffen. Nach der Auswertung erfolgt in der folgenden Reihenfolge: Brust, Oberschenkel, Augen.

Liebe oder Liebe

Liebe Anblick von einigen Leuten — eine Reaktion auf die äußere Schale, körperliche Anziehung. Aber die Entstehung von diesen Gefühlen nehmen Sie sich Zeit und geistige Nähe. Daher ist die erste Mal sah sie einen Mann treffen sein Blick Auge in glza und fühlte Mitleid mit ihm, können wir einen flüchtigen Reiz spüren. Nur diese Sehenswürdigkeit kann in Gefühle zu wachsen, und kann auf dem gleichen Niveau bleiben. Wenn es keinen Unterschied zwischen der inneren und äußeren Schönheit, ist es Liebe auf den ersten Blick würde zaghaft alltäglich geworden. Der Eindruck gewonnen von der Person, für die ersten paar Sekunden, manchmal trügerisch. Natürlich kommt es manchmal vor, dass die übliche Sympathie kann zu züchten in der Liebe. Oft Leute verwechseln Liebe mit Zuneigung, Liebe oder Leidenschaft. Gefühl, einen Mann angezogen, nicht in der Lage, zwischen diesen Gefühlen zu unterscheiden sind, glauben, dass dies ist es. In den meisten Fällen anfällig für diese amourösen Menschen, die nicht Berücksichtigung der üblichen Blitz der Leidenschaft nehmen -. Hormone und so feromany D.