Die Kommunikation mit den Verwandten des adoptierten Kindes


Adoption — das ist ein sehr wichtiger Schritt für jede Familie. Schließlich hat die neu Eltern eine wichtige Verantwortung dafür, dass ein Kind in der Liebe, Wohlstand und Verständnis zu erhöhen, um bis zu bringen, so dass er noch nicht einmal darüber nachgedacht, dass nicht heimisch. Wenn Sie ein Kind zu adoptieren, natürlich, spielt eine wichtige Rolle, ist das Alter, in dem sie in die Familie kam und ob er Verwandte hat. Die Tatsache, dass das adoptierte Kind Kommunikation Familienrecht verbietet nicht, solange sie ihm keinen Schaden. Doch das Konzept der «Schaden» kann auf verschiedene Weise interpretiert werden. Es passiert oft, dass nach dem Gespräch mit Verwandten, Eltern eines Kindes nachinaetpredyavlyat verschiedenen Beschwerden und Skandalen. Wie in den Fällen zu handeln, wo Kontakt mit einem adoptierten Kind kann nicht eine relative Station sein?

Die negativen Auswirkungen der Familie

Erstens, natürlich, ist es, an die Angehörigen selbst zu sprechen. Nicht die Tatsache, dass das Gespräch wird ein positives Ergebnis bringen, aber es lohnt sich. Wenn diese Verwandten sind Großeltern, Tanten, Onkel, Brüder oder Schwestern, sollten Sie ihnen erklären, dass für alle von Ihnen, ist es wichtig, dass das Kind eine angemessene normale Familie, in der er Liebe und Sorgfalt anfühlt. Oft denken wir, wir besser für das Kind, und mehr als andere tun könnte. Aber das Kind angenommen, um bestimmte Behörden. So erklären, zu seinen Verwandten, sollte dieser Dialog nicht, was sie mit allen Mitteln, die besser für ihn sind Familien beweisen wollen, beschränkt werden. Sie sollten niemals persönliche und Schuld Verwandten, dass sie Ihre Beziehung zu verwöhnen mit Ihrem Sohn oder Tochter zu werden. Tatsache ist, dass gerade solche Kommunikation, das Kind wird es an Ihrer Stelle zu zweifeln. In seinen Augen werden Sie fallen, aber die Verwandten, im Gegenteil, sich zu erheben. So versuchen, ruhig und besonnen zu handeln. Jedoch deutlich erklärt, dass, wenn eine solche Kommunikation würde Frieden und normale Entwicklung Ihres Kindes gefährden, wird es zu stoppen.

Erpressung

Es gibt auch Situationen, in denen Familienmitglieder versuchen, verabschiedete das Kindergeld zu bekommen. Gerade dies gelingt Mütter und Väter, die plötzlich bekannt, und beginnen zu erkennen, dass sie ihren Sohn oder ihre Tochter zu lieben, gleichzeitig nicht zu vergessen, um ihn um Geld zu bitten. In diesem Fall kann die Liebe eines Kindes nicht berücksichtigt werden. Solche Menschen werden durch Eigeninteresse getrieben und sprechen mit ihnen werden Sie nichts erreichen. Sie sollten einen Weg, um vor Gericht zu beweisen, dass sie in Erpressung beteiligt waren und Stopp der Kommunikation zu finden. Wenn diese Option nicht Sie passen aus irgendeinem Grund, sprechen Sie mit Ihrem Kind. Aber in jedem Fall brauche ich nicht zu ihm, dass seine Mutter oder Vater schlecht zu überzeugen. Denken Sie daran, dass Ihr Kind durch und so stressig gehen, vor allem, wenn er nicht weiß, was zu fördern. Also immer ihm Gelegenheit, zu denken und zu analysieren. Nur, wenn Sie feststellen, dass die leiblichen Eltern sind wieder versucht, etwas subtil andeuten, ihn zu erpressen, dass und wie beiläufig, zeigen Sie auf slozhivshuyusyasituatsiyu, geben einige Beispiel wie und lassen Sie sich zu denken. Kinder nicht stand, wenn sie unter Druck sind, und beginnt sofort zum Gegenangriff. Aber, wenn sie gegeben, selbst zu denken, sind die Jungs beginnen zu analysieren und schließlich zu der richtigen Entscheidung zu kommen.

Doch wenn es zu einer Situation, wo es Verwandten des adoptierten Kindes kommt, dann ist es Ihre Aufgabe, zu versuchen, sicherzustellen, dass zwischen allen, so zu sprechen, waren die Familie wenigstens neutrale Haltung angepasst. Und das Beste ist, freundlich. Die Tatsache, dass viele Eltern machen den Fehler, und sofort beginnen, die Verwandten des Kindes zu behandeln, ist feindselig. Das ist völlig falsch. Natürlich haben die Eltern das Gefühl, dass jemand, das Kind zu übernehmen will, und sie, ihn zu verteidigen beginnen. Aber es kann in der Tat wahr ist, dass die Verwandten von Ihnen die Rechte der Eltern voll anerkennen auch, wollen einfach nur in das Leben eines Kindes einbezogen werden, nur weil es geliebt wird.