Hunderassen Moody

Breed Moody — ungarischen Vertreter dieser Rasse sind mittelgroß Schäferhunde. Dies ist eine sehr intelligente und gehorsamer Hund aus einer Gruppe von ungarischen Hunde. Moody ‘s gut für Fall eines Hirten ist darüber hinaus die Hunde sind auch Mäuse fangen und kleine Tiere. Sie sind sehr mutig und aktiv ist, tapfer bewachen das Vieh, die ihnen anvertraut, und selbst Tiere zu widerstehen, die in der Größe stark übersteigt. Besonders guter Hund dieser Rasse fühlen in offenen Gebieten. Sie können auch zur Sicherheit zu Hause verwendet werden, allein sie schützen kann und große Weiden und Bauernhöfen.


Geschichte

Die Entstehung Moody mit dem Ende des neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert in Ungarn verbunden. Offiziell eröffnet diese Rasse im neunzehnten Jahrhundert. Hunderassen Moody hatte, während stabile genetischen Typ, aber aufgrund des Zweiten Weltkrieges hat es so gut wie verschwunden, und daher reduziert die Rasse wieder, sammeln Stücke bewahrt Genotypen. In einer Zeit, wenn es reduziert wird, fügen Sie das Blut von anderen Rassen — Border-Collie, Pumi, wie auch andere Sorten von Belgische Schäferhunde.

Charakteristik

Shepherd Hunde dieser Rasse haben eine durchschnittliche Größe. Die Brust ist tief und geht bis zu den Ellenbogen. Der Rücken ist gerade und kurz. Der Schädel hat eine spitz zulaufende Form mit einem geraden Schnauze. Der Kopf ist lang und ein wenig schmal, der Übergang in den Hals des deutlich spürbar. Die Nase wird auch darauf. Die Augen sind dunkelbraun, oval und sehr ausdrucksvoll. Die Ohren sind V-förmig, aufrecht und scharf. Wenn der Hund hat nicht abgeschnitten Schwanz, er ist kurz und oft hängt. Schröpfen ist selten getan, sollte die Restlänge etwa zwei bis drei Finger breit. Zurück vom Widerrist bis zum Schwanz ist flach, hat keine scharfen Übergänge. Füße rund und kompakt genug sind, Krallen an ihren dunkelgrau oder schwarz. Gekommen Finger ist in der Regel der Grund für die Ablehnung. Wolle fügt sich nahtlos an den Körper in der Brust, Brust und Vorderbeine, während es dick, wellig und glänzend ist. Auf andere Teile des Körpers Haar kurz.

Die Farbe dieser Art ist in den folgenden Versionen möglich: braun, schwarz, blau, grau und weiß. Egal welche Farbe Haare, Nase, Lippen und Augenränder immer dunkel. Wenn der Hund hat eine dunkle Farbe, kann es auf der Rückseite Licht prosediny vorliegen. Ebenso gibt es schwarze prosediny wenn Tier helle Farbe.

Psychologische Portrait

Trotz der Größe des Feindes, werden diese Hunde nie Angst, auf die Bedrohung reagieren zu können. Sie haben eine enorme Menge an Energie und zur gleichen Zeit, die sie ein Gespür haben. Um Ausgangsenergie, ist es notwendig, mit einer Menge behandeln. Dies sollte bei der Auswahl der Rasse, nicht all zu gern aktive Hunde werden. In der Adoleszenz, müssen Hunde sehr schwer zu trainieren. Das Training wird Geduld erfordern, da diese Hunde haben genug eigenständigen Charakter und Sensibilität. Heben Sie es ziemlich schwierig und kann nur diejenigen, die die Natur dieses Hundes verstehen. Aber in jedem Fall, werden sie an den Besitzer gestellt werden und er wird viel Freude bringen.

Erwachsene Hunde sind bereit, um den Host zu allen Zeiten zu verteidigen. Zu Hause sind sie verspielt und sehr anhänglich Familienmitglieder. Es wird angenommen, dass Frauen sind intelligenter und ergebener als Hunde. Manchmal werden sie aggressiv sein können, wenn sie das Gefühl haben, dass sie versuchen, den Host zu beleidigen, werden sie für die Verteidigung eilen, auch wenn der Gegner überlegen ist seine Größe und Macht.

Wenn jemand anderes, den Hund etwas bestellen will, kann es Aggression verursachen und kann sogar zu beißen. Sie haben einen gewalttätigen Charakter und sie wollen immer zu laufen. Am Anfang, sie wollen immer, um den Kragen zu entfernen, aber dann gewöhnt sich daran, zu wissen, dass dies bedeutet, dass sie gehen, und wie sie der Leine gewöhnen. Auf dem Spaziergang Moody aktiv springen, rennen, die Aufforderung an die Eigentümer, um zu spielen. Mit anderen Hunden Moody verhält Wache. Es sei daran erinnert, dass diese Rasse vorhanden ist Jagdinstinkt und bei jeder passenden Gelegenheit wird sie kleine Tiere wie Hasen, Katzen oder Vögel zu jagen.

Wartung und Schulung

Aufgrund seiner historischen Funktion werden diese Hunde mit einem guten Platz für die Orientierung im Gelände dotiert. Sie widerstehen problemlos Hitze und Kälte, im Wasser arbeiten und Sicherheitsfunktionen wunderbar.

Besondere Sorgfalt erfordert diese Rasse. Sie müssen nur für Haut und Haar aufpassen. Die Wolle muss gewaschen und einmal pro Woche, gekämmt werden. Besonderes Augenmerk sollte auf die Ohren und der Schwanz, der langes Haar ist zu entrichten. Die Ohren sollten vorsichtig mit einem Wattestäbchen gereinigt werden. Manchmal ist es notwendig, um die Augen zu waschen. Dies kann mit fließendem Wasser durchgeführt werden, und dann mit einer speziellen Flüssigkeit Augenlider abgewischt.

Um gesund zu bleiben, muss der Hund regelmäßig und für eine lange Zeit, um zu gehen. Obwohl Moodys und gerne auf der Couch liegen, aber in einem stickigen engen Wohnung — es ist immer noch nicht so gern diesen Hunden, sie lieben, um die offene große Raum laufen.

Es ist notwendig, zu überwachen und Ernährung des Hundes. Es ist notwendig, dass die Macht wurde ausgewogen Moody, wird Nahrung angereichert, um ihn zu füttern.

Diese Rasse hat eine Tendenz, und bestimmte Krankheiten wie Morbus Perthes (dh. E. Osteochondropathie Kopf des Oberschenkelknochen), die, wenn eine passive Lebensstil auftritt. Zusätzlich dogs Moody kann Katarakt, Hydrocephalus einige Krankheiten des Verdauungstraktes und Hautkrankheiten, wie zum Beispiel Krätze und andere.

Hunde dieser Rasse zu leben in der Regel zehn bis zwölf Jahren.

Ausbildung

Wenn Zähmung ist es nicht wert Bestellung der Hund die Befehle, die nicht diese Rasse, oder bei denen es nicht geeignet ist, dazu bestimmt sind, durchzuführen. Sie sind aufgrund der Art und physisch nicht in der Lage, dies zu tun. Dies kann zu einem Verlust des Vertrauens in Moody seinem Besitzer verursachen, und der Besitzer kann enttäuscht sein, weil der überzogenen Erwartungen. Am Shepherd ist am stärksten ausgeprägt Tendenz zur Erhaltung, Schutzgebiete, Weiden. Es gibt Jagdinstinkt, aber sie tun es für ein Paar mit einem Mann.

Es sei daran erinnert, dass Moody aktiv nicht nur im Spiel, sondern auch in der Ausbildung, und es kann in der Ausbildung verwendet werden können. Sie beziehen sich auch auf die Spiele mit Spielzeugen, für die Sie ausführen müssen. Es kann für alle Fähigkeiten verleihen, verwendet werden.

Moody kann gut ausgebildet werden, um die persönliche Sicherheit oder für die Kontrolle und den Schutz der Tiere zu verwenden. Es gibt mehrere Beispiele dieser Hunde gute Leistung in Service, wie zB die Polizei oder Militär, sie auf der Suche nach Sprengstoffen verwendet werden. Darüber hinaus arbeiten sie auch mit einer Führung für Menschen, die Vision Probleme haben.