Behandlung von Lebererkrankungen Volksmedizin

Die Leber, das Herz ist ein wichtiges Organ, das eine Vielzahl von Funktionen ausführt: produziert Galle wird im Stoffwechsel von Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten beteiligt sind, sondern erlaubt auch, diese toxischen Substanzen, die entweder von der Außenumgebung kommen, zu erfassen, oder beim Austausch gebildet ist. Zu den häufigsten Erkrankungen der Leber können wie Entzündungen, akute Erkrankungen (Hepatitis), chronische (Zirrhose), parasitäre (Echinokokkose), Tumoren (Krebs) identifiziert werden. Wir schlagen vor, die in diesem Artikel, um die Behandlung von Lebererkrankungen Naturheilmitteln zu überprüfen.

Behandlung von Leber traditionellen Methoden.


Drug Gebühren.

Die erste Kollektion umfasst Hagebutten, Brennnessel Blätter, Gras Knöterich, Zyanose blau Wurzel, Gras verodumki golden. Wie zu kochen: Nehmen Sie 3 Esslöffel Sammlung und brauen in eine Thermoskanne (3/4 Volumen) und dann darauf bestehen, 2-3 Stunden, abseihen und trinken 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Empfangen Infusion sollte 4 Mal pro Tag. Nach der Behandlung (8 Wochen) eine Pause von 10 Tagen.

Die nächste Kollektion besteht aus Blumen Strohblumen, Mais Seide, Schachtelhalm Triebe, Hüften, die Frucht der wilden Erdbeeren, weiße Rosenblüten, Kamillenblüten, weißen Birkenblatt gemacht, Gras cudweed Wald, Wacholder, Calendula officinalis, Dillsamen. Wie zu kochen: 1 Esslöffel Drogensammlung gebraut 500 ml. Warmwasser und dann schieben (ca. eine halbe Stunde), filtriert und zu trinken für 10 Minuten vor einer Mahlzeit, mit 150 ml. dreimal am Tag. So Infusions behandeln Gallenblase und Leberentzündung.

Napar Habichtskraut.

Methode: Nehmen Sie 40 Gramm Hieracium und in 1 Liter Wasser gedämpft. Dann lassen Sie stehen für 1 Stunde und Drain. Napar in 4 Portionen teilen und nehmen Sie den ganzen Tag.

Everlasting und Trifol.

Nehmen Sie die kaltes abgekochtes Wasser (2 Liter), fügen Sie 25 Gramm und 25 Gramm trifoli goldene Strohblumen. Nach Verdampfen des Erzeugnisses, so daß ein Liter Flüssigkeit blieb. Das resultierende Infusions Einsatz innerhalb 1 Stunde vor den Mahlzeiten mit 50 ml. dreimal am Tag. Behandlung der Krankheit wird für einen Monat durchgeführt.

Salbei und Honig.

Diese Behandlung Naturheilmitteln helfen, Schmerzen in der Leber zu entlasten. Vorbereitung: Sie ergreifen müssen, 1 EL. l. Salbei, in 300 ml gebraut. Warmwasser und fügen 2 h. L. Lichthonigpresse 1 Stunde. Gewährt, die Mittel im Inneren vor dem Essen durchgeführt.

Calendula.

Nehmen Sie 40 Gramm Ringelblumen und brauen 1 Liter heißes (erforderlich gekocht) Wasser. Dann wird die resultierende Brühe gezogen und dreimal pro Tag eingenommen.

Johanniskraut.

Es wird als eine choleretische und entzündungshemmende Mittel verwendet. Wie zu kochen? Es sollte 1 EL zu nehmen. l. Johanniskraut und ein Glas mit kochendem Wasser, brauen. Dann wurde die Infusion für 15 Minuten, Filter gekocht und nehmen Sie die Innenseite einer Viertel Tasse dreimal täglich.

Knöterich (Knoten-Gras).

Behandlungsmittel auf der Basis Knöterich ist bei Erkrankungen der Gallenblase und der Leber geeignet. Nachts müssen Sie 3 Esslöffel für 2 Tassen kochendes Wasser zu nehmen Knöterich (Knöterich). Eintritt sollten vor dem Essen zu sein.

Alant (root).

Es ist, als gallentreibend verwendet. Methode: Nehmen Sie 1 Teelöffel Alant und brauen 1 Tasse heißes Wasser, dann darauf bestehen, 10 Stunden. Nach diesem Filter und eine halbe Stunde vor dem Essen ein Viertel Tasse vier Mal am Tag.

Wilde Erdbeeren.

Um eine Vielzahl von Entzündungen heilen, ist es am besten, eine Erdbeere Tee verwenden. Das Herstellungsverfahren ist wie folgt: zu der Zeit, als die Erdbeere blüht, ist es notwendig, die Sammlung von Gras mit den Wurzeln zu machen, dann getrocknet. Die Trocknung muss in einem geschlossenen Sonnenflecken auftreten. Nach dem Trocknen Erdbeeren nehmen 2 Bush und in einer Teekanne gebraut wird, bestehen Sie dann eine halbe Stunde. Getränk als Tee (Sie können Milch oder Zucker hinzufügen).

Löwenzahn (root).

Zubereitung: Löwenzahnwurzel, und schiebt das resultierende Pulver (ein Esslöffel) gießen Sie ein Glas Wasser, dann 1 Stunde lang gegart. Einen Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag: Der resultierende Infusion wird wie folgt gemacht.

Die Blätter und Knospen der weißen Birke.

Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, Gallensekretion zu verbessern. Herstellungsverfahren ist wie folgt: Sie benötigen, um 2 Esslöffel Birkenblätter zu nehmen und zu brauen 500 ml kochendes Wasser. Um die harzartige Substanz, eine kleine Menge von Backpulver auflösen und darauf bestehen, 1 hour, dann filtriert und vor dem Essen trinken, eine halbe Tasse 4 mal pro Tag. Erhebliche profitieren können und Birkensaft, die Sie benötigen, um ein Glas pro Tag trinken.

Chicoree.

Essen Sie einen der Zichorie, ob Wurzel, Blätter oder Stängel, mit Essig und Honig ist sehr hilfreich bei der Behandlung von Leber. Methode: Nehmen Sie 2 Esslöffel. l. Chicorée brew 0, 5 Liter kochendes Wasser. Dann fügen Sie 2 EL. l. Honig und 1 Stunde. L. Obst, Weinessig. Essig kann mit einem Teelöffel Zitronensaft ersetzt werden. Nehmen Sie eine heiße Brühe, zu jeder Zeit.

Hagebutte.

Zur Behandlung von Schmerzen in der Leber zu entlasten. Herstellungsverfahren: die Notwendigkeit, 2 Esslöffel Blütenblätter der Rose Hüften, dann 2 Teelöffel Honig zu nehmen, und mischen sie alle zusammen, um die heißen Tee zu machen. Herstellung einer dicken Brühe von Wurzeln -: Hagebutte kann auch wie folgt eingesetzt werden. Seine Sicht 1 Tasse zweimal am Tag.