Die Grundregeln der Betreuung von Frauen zu Füßen

Heute sind wir mit Ihnen versuchen, die Grundregeln der Pflege für Frauen die Füße betrachten, werden deren Beachtung helfen, Ihre Füße, um den Status der makellos schön und perfekt zu bringen.


Werfen wir also einen Blick auf die Liste der Grundregeln für die Betreuung von Frauen die Beine und wegen ihrer Beachtung wird den sehr Heels machen die Beine perfekt und ideal, von ihrem Anfang. Wir werden mit den Hüften zu starten. Wir alle wissen, so etwas wie Cellulite und den sogenannten «Ohren», und in der Tat, für den Aufbau von Fett in den Hüften. Dies sind die beiden erbittertsten Feinde unserer schlanken Figur. Der Hauptgrund für das Auftreten dieser «Feinde» Schönheit liegt in der Tatsache, dass es im Bereich der Oberschenkel ist eine beträchtliche Anzahl von Zellen, die sogenannten Adipozyten. Diese Zellen sammeln sich Fett und damit die Entlastung von Fett führen. Die wichtigsten Wege zur Bekämpfung von Cellulite und «Ohren» — ein Sport, verbesserte Ernährung und spezielle Massagen. Diese sind alle empfohlenen Wege für die Durchführung in einem ganzen Komplex. By the way, ist es am besten, wenn das ist alles finden Sie die Experten, die Berücksichtigung der besonderen Merkmale des Körpers stattfinden wird zu beraten. Wenn Sie nicht über eine katastrophale Zeit, den Fitnessraum und Beratung mit Experten zu besuchen, können Sie einfach versuchen, einige der Verfahren selbst. Um zu beginnen löschen aus Ihrer täglichen Ernährung oder verringern die Menge des Verbrauchs: salzig, süß, fettig und gebratene Lebensmittel. Jeden Morgen in sein Angebot an Fitness-Studio Übungen, um Fettdepots an den Hüften zu bekämpfen sind. Beim Duschen vergessen Sie nicht, die Problembereiche von speziellen Anti-Cellulite-Massage.

Natürlich zählen auf die schnelle Entsorgung der unerwünschte Fett ist nicht erforderlich. Manchmal kann dieser Prozeß 5-7 Monate dauern. Es gibt Zeiten, wenn es einen Rückgriff auf Chirurgie (Liposuktion). Dies gilt vor allem im Kampf gegen Cellulite Stufe 3-4.

Eine andere akute bestehendes Problem mit Frauen zu Füßen, ist es Krampfadern. Die Hauptursache dieser Krankheit — es ist eine komplette Verletzung der Abfluss von Blut durch Gift. Der Grund — eine sitzende und inaktiven Lebensstil, schlechte Ernährung, schlechte Angewohnheiten. Grundregeln der Kampf Krampfadern — ist es, spezielle Salben und Gele verwenden. Der Hauptzweck darin besteht, den Tonus der Blutgefäße in den Beinen zu verbessern. Es ist erwähnenswert, dass ein solcher Kampf mit Krampfadern kann sich die Krankheit nur zu bestimmten Zeiten zu verlangsamen. Um besser zu bewältigen Bezug: pneumatische Vakuum-Massage, Lasertherapie endovennaya und den extremsten Fällen, Chirurgie. Am wichtigsten ist, die Zeit, die Aufmerksamkeit auf die Vorbeugung von Krankheiten zu bezahlen.

Knochenwucherungen an der Seite der großen Zehe (Gicht) — ist eine weitere unangenehme Phänomen mit Frauen die Beine verbunden. Die wichtigsten Ursachen für die Krankheit — Vererbung, unbequeme Schuhe, häufiges Gehen auf hohen Absätzen und sogar ein schwaches Immunsystem. Regeln gegen «übermäßige Knochen» war es, spezielle Bäder und Packungen zu verwenden. Zum Beispiel, nehmen Sie einen Esslöffel Infusion am shkarlupe Granate, die mit 200 ml kochendem Wasser gefüllt war, und gießen Sie sie in einem Sud aus Tee Rosenblüten. Dann nutzen Sie die sich ergebende Lösung als Fußbad (unten Bein für 15 Minuten). Vergessen Sie nicht, bequeme Schuhe und locker, so wenig wie möglich tragen Fersen. Auch Ärzte empfehlen zwischen der ersten und zweiten Zehe passen ein kleines Stück Verband, der nicht entwickelt Aufbau, wenn Sie zu Fuß. Als Vorsichtsmaßnahme sollten Sie gelegentlich schmieren die Knochen Jod.

Ein weiteres Problem mit den Füßen nach der Erziehung ihrer Krümmung. Am häufigsten werden solche Änderungen durch Vererbung oder nach dem Durchlaufen verschiedener Krankheiten. Der beste Weg zur Bekämpfung der Krankheit ist Chirurgie.

Wir haben alle über das Phänomen der flachen Füßen gehört. Aber seine Folgen, denken wir, Sie wissen, ein wenig. Rückenschmerzen, Ischias und Rheuma -, dass sie sind die wichtigsten Folgen. Die wichtigsten Regeln, um diese Folgen zu vermeiden, ist es eine spezielle orthopädische Schuhe, Einlagen (die berücksichtigt die Struktur der Beine), hier sind Sandalen Spezialmassage und therapeutische Massage mit Gymnastik. Zum Beispiel, für 15-20 Minuten, so dass der Tag, den Sie mit Hilfe der Fußballen abrollen können.

Und nun ein paar Worte zu anderen Erkrankung mit Füßen assoziiert — dieses Pilzes. Der Pilz kann wirklich überall zu bekommen. Daher, sich von der Krankheit zu schützen, ist sehr schwierig. Zur Bekämpfung des Pilzes mit speziellen Salben nur von einem Arzt verordnet. Aus traditioneller Medizin für ihre Fußpflege, anfällig für das Auftreten des Pilzes, ist es möglich, eine spezielle Lösung herzustellen. Den Saft auspressen von den Knoblauchzehen und mit Salzwasser (4 Esslöffel pro 1 Liter) zu mischen. Dann wischen Sie die betroffene Pilz Plätze 4 Mal pro Tag.

Hühneraugen. Vergessen Sie nicht, um die Haut zu schmieren pflegende Cremes Beine und nehmen Bäder in Meersalz, Kamille. Es ist sehr effektiv bei der Bekämpfung von Schwielen hilft Mehlsuppe von jungen Zucchini. Es ist passend für Mais als Kompresse. Auch für eine gute Fußpflege Besuch so oft wie möglich, spezielle Lounges. By the way, nicht vergessen, dass manchmal Mais zeigen, dass man von einer Krankheit des Körpers leiden. Wir empfehlen daher, eine vollständige Prüfung.

Und so sieht es aus die wichtigsten Regeln der Fußpflege. Und schließlich, für die richtige Pflege Ihrer Füße vergessen Sie nicht, die Mittel der Hygiene, Gymnastik (eine Tendenz, Krampfadern hilft Radfahren, aber es ist notwendig, um die starke physische Belastungen des Strom Leg aufzugeben) verwenden. Wie oft barfuß gehen, versuchen so wenig wie möglich auf öffentliche Seele zu nehmen, jemand anderes Schuhe nicht tragen, nie krassovki Schuhe mit Gummisohlen auf die nackten Füße und immer Ausschau nach ihrer Sauberkeit. Beachten Sie, dass die richtige Pflege ihrer Füße — das ist nicht nur die Schönheit der Beine, sondern auch die Gesundheit des gesamten Organismus.