Kleines Kind und Kontaktlinsen

«Ich will nicht ein Mann mit Brille sein!» — Ich sagte zu meiner Mutter, die erfolglos versucht, mich an der Nase Brille befestigen ein wenig. Das ist, als ich erfuhr, was ein schlechtes Sehvermögen und welche Unannehmlichkeiten mit sich bringt. Die Angst vor beleidigenden Spitznamen ließ mich nicht setzen Sie den bereits unangenehme Gerät für das Auge. Und so weiter, bis der fünften Klasse und ich weiterhin von Komplexen mit oder ohne Grund schielen. Es dauerte so lange, wie die Eltern müde sind mit mir zu kämpfen, wusste nicht, dass in dieser Welt gibt es Kontaktlinsen. Sie haben mir eine Menge Probleme gespeichert. Und noch mehr, als ich erwartet mich …


Ein kleines Kind, Kontaktlinsen — der Moment, von Interesse für viele Eltern. Nicht schlecht, oder? Wie soll man wählen? Wie man interessiert? Es stellt sich heraus, dass es absolut nichts zu befürchten. Zusätzlich zu den ästhetischen Merkmale und Korrekturlinsen führen viele andere. Punkte, zum Beispiel, sind unbequem. Sie können gebrochen werden, gebrochen, Staub und Nebel auf. Aktive Kinder können sie stören, wenn das Kind mag Outdoor-Spiele und Sport. Beim Sport und Gymnastik Punkten schwierig, die Nase im Hockey zu halten sind nur schwer mit einem Schutzhelm in Einklang zu bringen. Kontaktlinsen — würdig, etwas noch überlegene Alternative zu Brille. Sie geben ein Gefühl der maximalen Komfort in ihrem kleinen Kind sieht viel besser. Verschwindet zusätzlichen Platz zwischen dem Auge und dem Glas. Eine Kontaktlinse erzeugt ein einziges optisches System, und damit das Sichtfeld nicht behindert und nicht die Objekte Seiten verfälschen, ist es nicht die Dimensionen des Bildes verändern. Nur das Objektiv zur Bewältigung des Kurz- oder Weitsichtigkeit auf beiden Augen, wenn es 2 Dioptrien überschreitet. Kontaktlinsen sind für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Brechungsfehler verschrieben, als auch, wenn sie Amblyopie, Aphakie (kein Objektiv) oder bei der Glaskorrektur scheitert. Die Linse als Korrektur- und therapeutische (nach der Laser-Operationen) verwendet. Außerdem ist es unabdingbar, wenn Sie auf die Hornhaut mit einem Schutzfilm zu bedecken, und in dem Fall von einigen degenerativen Erkrankungen der Hornhaut (wenn die Hornhaut ist sehr empfindlich und benötigt Extraschutz). Verwenden Sie das Objektiv (aber nur routinemäßige Austausch) und als Heil nach Linse tragen traditionelle Ersatz. Es ermöglicht Ihnen, den normalen Stoffwechsel in der Hornhaut zurück, setzt die Person, die Kontaktlinsen tragen.

Objektive für Kinder im Vorschulalter

10-12 Jahre alt — das Alter, wenn ein Kind kann bewusst und intelligent umsetzen Linsentragen und die richtige Pflege von ihnen. Allerdings, wenn es notwendig ist, dann können Sie beginnen und Jahre alt. Aber es sollte nur von einem Arzt zu entscheiden. Diese frühe Tragen von Kontaktlinsen können für den Fall, verursacht werden, dass, wenn der Unterschied zwischen angeborenen Myopie Augen ist ein wenig mehr als drei Dioptrien, oder das Kind in kongenitalen Katarakt Entfernung wurde trübe Linse durchgeführt. Aber beachten Sie, dass in diesem Fall die Last der Pflege und setzen auf den Linsen komplett auf Ihren Schultern fallen.

Wie man ein Objektiv zu wählen

Trotz der heutigen riesigen Auswahl an Objektiven, holen sie nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt. Es gibt so etwas wie eine individuelle Verträglichkeit. Jedes kleine Kind eine besondere Form der Hornhaut, wonach und sollte holen die Linsenform. Der ursprüngliche Grund für die der Arzt kann Linsen verschreiben, können viele sein. Alles hängt von der Krankheit. Bei richtiger Auswahl der Augenlinse kann gereizt, entzündet, verletzt. Neben sehr selten, aber dennoch kann eine allergische Reaktion haben. Eine Besonderheit ist die Anwesenheit von den Augen des Kindes unteren Hornhautsensibilität als Erwachsene. Das ist, warum Sie mit einem hohen Koeffizienten Sauer rodopronitsaemosti (Dk / L), die sogenannten Silikon-Hydrogel-Linsen das Kind abzuholen Kontaktlinsen benötigen. Dies ermöglicht das polymere Material der Hornhautmetabolismus, gewahrt bleibt, reichert sich weniger Schmutz und Bakterien. Solche Linsen sind nicht eingeschränkt, während des Tages, um im Laufe der Zeit zu tragen, oder sogar 30 Tage. Doch für Kinder aller Altersgruppen bevorzugten Ausführungsform täglichen Verschleiß Kontaktlinsen. Also weniger gefährdet, um die Augen des Kindes verletzen oder Gesicht jede Komplikation sind Sie durch unsachgemäße fit. Es gibt Zeiten, wenn die Linse ist oft wünschenswert, zu entfernen oder es ist unmöglich. Dann auf die Hilfe einer Linse mit einer Uhr tragen kommen.

Kontaktlinsen sind geplant Ersatz

Diese Linsen haben eine Lebensdauer von ein bis drei Monaten. Vielleicht ist ihr Hauptvorteil gegenüber herkömmlichen Linsen. Sie erhalten ein Paar von Kontaktlinsenreiniger und somit gesunde Augen zu halten. Diese die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die beschädigten Kontaktlinsen gelten deutlich reduziert. Aber am besten von allen — Preis-Leistungsverhältnis.

Ein-oder Zwei-Wochen-Kontaktlinsen

Sie werden auch als Linsen werden häufig geplante Ersatz. Dies ist praktisch für diejenigen, die nicht wollen, um die Linse während des Schlafes zu schießen und ist eine gute Wahl, um im Tagbetrieb tragen. Die Verwendung von mehr häufiges Wechseln Modus von Kontaktlinsen zu Wahrscheinlichkeit von Ablagerungen zu verringern.

Tageslinsen

Sie müssen für einen Tag getragen werden und dann wegwerfen. Dies ist ein Beispiel für eine der bequemen und sicheren Arten von Kontaktlinsen. Sie benötigen keine Wartung. Ideal für diejenigen, die nicht tragen das Objektiv ständig, aber trägt sie nur von Zeit zu Zeit — für den Sport, zum Beispiel. Diese Linsen minimiert die Möglichkeit, Reizungen, Rötungen und Augenverletzungen. Sie verursachen keine Allergien, da die Reaktion erfolgt über die Linse selbst oft, aber an einer Lösung, die eine chemische Substanz enthält. Es entfällt auch die Notwendigkeit für eine Lösung. Häufig wird die Oberfläche der Augenerkrankungen und Allergie durch ein junges Kind Ablagerungen auf Kontaktlinsen hervorgerufen. Hier Ablagerungen kann nicht sein — jedes Mal, wenn ein Kind stellt eine neue Linse.

Farbton oder Farblinsen

Mit adaptiert oder modifiziert Schatten der hellen Augen tönende Brillengläser. Wenn auf dunklen Augen platziert sie sind praktisch unsichtbar. Sie unterscheiden sich dadurch, dass sie sehr natürlich, und in der Regel in drei Farben kommen — Blau, Grün und Türkis. Farbige Linsen haben eine intensive Farbe, die Simulation der Iris und einfach Farbe ändern, auch die dunkelsten Augen. Aufgrund der höheren Dichte Beschwerden verursachen kann. Farbe und getönte Kontaktlinsen sind ungefährlich für die Augen. Aber ob sie ein Kind haben zu denken? Und für Sie Lens — Sehkorrektur oder der Wunsch, in Ausübung der Mode zu beginnen?

Wie für Linsen Pflege

Zunächst einmal müssen Sie die Hygiene zu beachten. Mit Wasser und Seife waschen Sie Ihre Hände, und nur dann nehmen Sie die Linse. Beachten Sie, dass das Handtuch nicht lint enthalten. Shop Linsen müssen in einem geschlossenen Behälter bei Raumtemperatur. Reinigen Sie die Linse nicht mit Speichel oder Wasser. Eine spezielle Lösung sollte jede Nacht geändert werden. Wer sehr hohe Multifunktions-Qualität produziert, oder wie sie sind, universelle Lösungen genannt, die Linsenpflege zu minimieren. Solche Lösungen sollten Desinfektionsenzymsystem (für tiefere Reinigung von Linsen), ein Konservierungsflüssigkeit, die für eine lange Zeit gespeichert werden, enthalten. Was wichtig ist in der Lösung und einem Feuchthaltemittel, insbesondere für die Silikon-Hydrogel-Linsen. Es lohnt sich, eine Lösung mit Objektiven manchmal werfen Enzym Tablette. Es wird zu reinigen und zu desinfizieren die Linsen. Verwenden Sie nicht zweimal die gleiche Lösung oder veraltet.

Befeuchten Sie Ihre Augen. Syndrom des trockenen Auges ist sehr verbreitet. Es gibt viele externe Faktoren, die Feuchtigkeitsdefizit führen. Eine Linse — ein Fremdkörper, die zusätzliche Feuchtigkeit erfordert und Feuchtigkeit verliert. «Nehmen Sie eine Dusche» Ihre Linsen besondere Tropfen helfen.

Nicht perenashivayte Linse — sie verletzt die Augen. Und Sie bestimmen, können die Dauer des Tragens der Linse auf der Grundlage ihrer eigenen Gefühle. Menschen, die Linsen für eine lange Zeit tragen (und noch mehr, wenn Kinder), verminderte Empfindlichkeit der Hornhaut. Also nicht auf der Vorderseite der Linse sparen und ändern so oft wie möglich.

Taboo, wenn das Tragen Linsen

Tragen Sie keine Linsen in der Sauna und Bad. Kein Hindernis -, um die gleiche Linse zu bündeln. Es gibt spezielle luftdichte Schutzbrille, um Ihre Augen vor Wasser zu schützen und keine Waschobjektiv ermöglichen.

Es ist unmöglich, auf Kontaktlinsen Aerosol ausgesetzt, oder Heißdampf noch ein paar Farben und Lacke.

Tragen Sie keine Objektive für Erkältungen. Wenn ein Mensch krank wird, die Blutgefäße erweitern, um unter der Linse zirkulieren stoppt einen Riss gebildet und ihre Stagnation (es Art von Stöcken für das Auge). Darüber hinaus kann die Linse schnell infiziert werden.

Caring Eltern sollten:

1. Informieren dressing Kontaktlinsen zusammen mit den Kindern (er ist oft die Hilfe benötigen).

2. Um in der Lage zu reinigen und zu speichern Kontaktlinsen sein.

3. Stellen Sie sicher, dass die Kontaktlinsen auf Zeit ersetzt.

4. Überwachen Sie die ordnungsgemäße Verwendung, Reinigung und Facettierung von Kontaktlinsen.

5. Stellen Sie sicher, dass die Linsen keine schädliche Wirkung haben.

6. Stellen Sie sicher, dass das Kind nicht das tun, was ist kontraindiziert, (die Augen reiben, zum Beispiel).

Allerdings sind die Kinder von heute oft frühreifen intelligent und verantwortlich. Daher oft für ein kleines Kind Kontaktlinsen sind nicht etwas exotisch. Für sie ist das Tragen Linsen ist nicht schwer. Routine An- und Ausziehen — es denkbar, dass das Kind der Aktion. Wir brauchen eine Praxis. Sogar Vorschulkinder kann jeweils allein möglich, ohne die Hilfe von Erwachsenen. Und wenn Ihr Kind unwohl oder unangenehm ist, keine Sorge — es wird Sie wissen lassen, sofort.