Harsh parenting Band

Harsh parenting Band — ist es üblich, für die Mehrheit der Familien in den postsowjetischen Staaten. Und es ist bemerkenswert, dass nur in ihnen — Europa, Asien, den USA — alle haben lange weg von diesen «antiquierten» Weg der Erziehung der jüngeren Generation bewegt. Wahrscheinlich, weil das machte klar: kein Einsatz solcher Sanktionen nicht: Kinder erst allmählich entfremdet und von ihren Eltern, die oft den Gürtel verwendet werden, um das Kind in seinem eigenen Recht zu überzeugen verbittert.


Werfen wir einen genaueren Blick: Gibt es ein Plus harten parenting Gürtel, oder ist es — nur negative Erfahrungen, auf die Eltern entweder nicht zurückgreifen zu müssen, wie ein nur selten verwendet.

Eltern, vor allem, müssen Sie eine Sache erinnern: Sie schnallen Sie in den Arsch gehämmert, die Wahrheit ihres Kindes. Sie müssen nur noch einmal, ihn zu überzeugen, dass diese Welt Regeln diktieren nur körperliche Kraft.

Im Prinzip, wenn wir die schwere Ausbildung zum ganzheitlichen Satz von Verhaltensweisen und Handlungen der Eltern — es ist ganz normal. Darauf und Bildung, zu führen und zu irgendwohin führen, um ihre Kinder, um etwas richtig zu drücken, müssen Sie.

Obwohl, wenn man darüber nachdenkt, wir alle, Eltern wollen ihre Kinder zu erziehen, so dass sie genau wie wir. Dieser Wunsch ist praktisch bewusstlos, es legte irgendwo in der Subcortex und dass sie bestimmt, wie um ein Kind aufzuziehen.

Alle unsere Gedanken mit Ihnen, werden alle Normen des Verhaltens von der Kindheit gezeichnet. Jemand — von Eltern, während andere — von den Großeltern, während andere absorbiert die Charaktere und die Linie des Verhaltens einiger Helden, vielleicht sogar fabelhaft. Die Auswahl der Kinder, wer sie Erfolg haben wollen, der zu emulieren möchten, hängt ganz von der Glaubwürdigkeit einer Person. Und wenn die aktuelle Elternteil eines Kindes ist sehr tief verletzt, unterdrückt und bestraft ihn zu stark, dann wird er in meinem Unterbewusstsein tragen die Idee, dass eine solche Ausbildung — die richtige, wenn auch hart und gnadenlos.

Psychologen glauben, dass, wenn Kinder zu nah und vertraut mit dem Gürtel zu bekommen, es ist sehr viel wirkt sich auf ihre Psyche und späteren Modellen ihrer Haltung gegenüber Gewalt und Grausamkeit. Und je mehr sie sehen, dass diese Grausamkeit kommt von Eltern, Freunden und Verwandten die meisten Menschen ist, desto leichter sind sie zu ihm schließlich. Aggression wird ein integraler Bestandteil ihres Lebens, sie die Samen ihres erwachsenen Lebens zu tragen, und dies wirkt sich häufig auf andere Leute später.

Also, lassen Sie festlegen, wie streng und strenge Erziehung kann den künftigen Kurs des Kindes beeinflussen.

Die erste Variante, aggressive

Kinder sind unterschiedlich. Einige von ihnen stillschweigend take down all die Beleidigungen und Strafen sind in einer Ecke, unbeweglich, und einfach vom Tisch fegen die Tränen, wenn sie mit einem Gürtel geschlagen. Aber andere sind stur und eigensinnige Natur, dass sie nicht mit der Strafe einverstanden, sie protestieren und zu versuchen, wie um Rache an den Eltern, dass sie bestraft werden. Führen Sie beispielsweise auf und schlug das ist Urin. Wie Sie sehen können, auch in der Kindheit haben Aggression gezeigt — und wird diese Funktion nur schnell zu wachsen im Laufe der Jahre, wenn Sie den Kult der konstante körperliche Gewalt fortzusetzen.

Am häufigsten wird die Aggression bei diesen Kindern den anderen Kindern übertragen. Es ist sehr schwer in Schule und Kindergarten, sie sind sehr stark in den Fällen zu reagieren, wenn etwas schief geht, wie sie sich wünschen. Es werden geweckt Eltern Gene. Wenn ein Kind zum Beispiel nicht Werkzeug meines Vaters, nicht streiten, das Verbot aber schwer Strafgurt für seine Verletzung berühren, dann wird das Baby ein solches Verhalten in meinem Leben zu bringen. Und wenn ein Kind versucht, ihm etwas Spielzeug zu nehmen, reagiert es mit Lichtgeschwindigkeit, und wahrscheinlich wird stoßen oder zu schlagen Kind.

Deshalb, wenn Sie ein Anhänger der harten Jugend sind vor Grabbing seinem Gürtel in allen Fällen zunächst einen Blick auf das Kind — vielleicht ist er immer noch der Geburt zeigte Anzeichen von Aggression? Wenn Ja — Leben nicht zu erschweren nicht verewigen diese Eigenschaft, da es mit Ihren benommen durchs Leben gehen zu stören.

Die zweite Variante, die rachsüchtige

Dies ist vielleicht der schlimmste Fall Effekt der gemeinsamen Züchtigung von Kindern in der frühen Kindheit. Während das erste Kind ist aggressives Verhalten ihrer Eltern in projizierten die schwächere oder zumindest gleich ist — das heißt, seine Kollegen, in diesem Fall, sind die Dinge komplizierter.

Sehr schlecht und gefährlich, wenn sie wütend Kind in Stücke und, seiner Meinung nach, sind absolut unbegründet Strafen für Täter überführt, das heißt, direkt auf die Eltern selbst. Dies kann zu unkontrollierten Wutausbrüche bei Vater oder Mutter oder beide gerichtet führen. Das ist, weil ein Kind in einem Kinder bildete die Auffassung, dass seine Familie — die Feinde, die ständig versuchen, ihm Schmerzen und Demütigung hervorrufen (wie die Gefühle, die Kinder besonders schmerzhaft zu erleben).

Und achten Sie darauf, immer eine Zeit kommen, Kind wirft eine Hand, um diejenigen, die so schwer war es erzogen sind. Zu erhöhen, um alle Verbrechen, die er glaubte, sein Leben zu rächen, ließ ihn die Eltern. Es kann sehr sadistische Rache, wie es war, schrecklich, wie es klingen mag. Und alles nur, weil seine Angehörigen brachten ihn in einer Atmosphäre ständiger Stossen und Strafen für jede, auch die absurdesten und Kavaliersdelikt.

Option drei, Verständnis

Und doch gibt es die Kinder, die, trotz der Misshandlung der Eltern, noch in der Lage, durch eine schwierige Kindheit die Idee, dass alle Gewalt ist das Böse zu tragen. So dass sie ihre Gedanken verstärkt in dieser gerade wegen der unbegründeten Grausamkeit der Eltern, die nicht wussten, die Methode der Zuckerbrot und Peitsche, und brachte nur Riemen, großzügig mit einem Gewicht die Stöße aus irgendeinem kindischen Streich. Kinder erkennen, später, dass Mama und Papa wollte nicht, ihnen zu schaden, dass sie nur versuchen, ihnen die Wahrheit so grausame Art und Weise zu vermitteln, wenn auch.

Sie werden das Verhalten von Erwachsenen zu analysieren und zu dem Schluss gekommen, die sie selbst nie solche Fehler zu ermöglichen. Und die Beziehungen zu den alten Eltern schon noch glatt und warm sein, da sie nicht das Böse halten sie, und nur sie werden versuchen, die Begründung zu finden und zu beweisen, sich selbst, dass es eine strenge Erziehung machte sie so hart, Leute.

Natürlich ist dies nur grundlegende Optionen, die Kindererziehung Band machen kann, und ein Drittel von ihnen sind extrem selten. Es ist erwiesen, dass Kinder, die auf der ständigen Gewalt gebracht werden, kultiviert und schlich sich diese Gewalt im Leben, Regie sie in allen Bereichen ihres Lebens. Es werden nur die Eltern, die nie über die Zukunft ihrer Kinder zu denken, deren Drehung in der Gesellschaft, als ein Riemen Strafe missbraucht werden, und wenden Sie es und andere Sicherheitsmethoden, wenn das Baby würde einige Gebot verstoßen erfunden von den Eltern, eine Regel.

Denken Sie daran, es hängt nur von uns, dass das, was unsere Kinder in der Nähe sind, glauben, dass die Zukunft. Werden sie Philanthropen versuchen, seinen Nächsten zu helfen, und wird an der Welt des Bösen und verärgert die Augen schauen proslyvut antisoziale und Menschenfeinde? Welche Zukunft sehen Sie für Ihr Kind suchen?

Nein, wir können nicht sagen, dass das Band — es ist immer schlecht in kleinen Dosen und für einen wirklich wichtigen Fällen kann bewaffnet sein, und sie, wenn Sie bereits alle friedlichen Möglichkeiten und Methoden der Bestrafung Kind versucht. Aber alles, was Sie wissen, wann man aufhören muss, in der Lage sein, nicht nur zu kritisieren, wo das Kind stolperte, aber aus dem Herzen, ihn zu loben, wo er übertroffen. Ein solches Gleichgewicht von Strenge und Zärtlichkeit, und bieten eine hervorragende Ausbildung und härten das Kind.