Da die Denktätigkeit beeinflusst die menschliche Gesundheit

Alles, was in unserem Gehirn passiert, betrifft den ganzen Körper. So dachten die Ärzte in der Vergangenheit. Der Körper und Geist: Im 17. Jahrhundert haben Wissenschaftler Mann in zwei unabhängige Teile geteilt. Krankheiten wurden jeweils auch auf die Übel der Seele und dem Körper unterteilt. Moderne Ärzte haben bewiesen, dass es einen gesunden Menschenverstand. Darüber, wie die Denktätigkeit wirkt sich auf die menschliche Gesundheit und unten diskutiert werden wird.


Was tun, um gesund zu sein

Heute Medizin der Auffassung, dass die Menschen ihre eigene Gesundheit auf den Verlauf der Krankheit beeinflussen und infolgedessen. Praxis beschreibt zahlreiche Beispiele für die Heilung schwer krank, weil sie in ihrem Heilungs, t. E. In ihrer eigenen Fähigkeit, den Verlauf der Krankheit und sein Ergebnis beeinflussen glauben.

So, um die Krankheit zu überwinden, brauchen Sie nur von negativen Gedanken, Ängste, Angst loszuwerden, aufräumen deine Seele — so sagen die Psychologen. Aber ist es so einfach? Wenn eine Person erlebt Schmerzen, positiv denken eher schwierig. Gibt es spezielle Techniken zu abstrahieren körperlichen Gebrechen und begeistern Sie sich, dass alles in Ordnung sein, Krankheit weggehen, egal was passiert.

Die Verbindung zwischen Emotionen und Krankheits

Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen bestimmten Krankheiten und unsere Gefühle, unsere Art zu denken.

Herz-Kreislauf-Krankheit wird oft durch Mangel an Liebe und ein Gefühl der Sicherheit verursacht werden, sondern auch, weil der emotionalen Zurückhaltung. Ein Mann, der nicht in der Macht der Liebe glaubt, oder verbirgt seine Gefühle, die es beschämend, denkt an zu weinen, wenn jemand — möglicherweise bei Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen.

Arthritis betrifft Menschen, die nicht sagen können, «nein» und beschuldigte andere, dass sie ständig benutzt werden. Sie verbringen eine Lebenskraft, mit anderen zu kämpfen, anstatt mit ihnen umzugehen.

Bluthochdruck tritt wegen der unerträglichen Last, ständige Arbeit ohne Pause. Sie kranke Menschen, die ständig versuchen, die Erwartungen der anderen Leute zu treffen sind, immer bereit, eine wichtige und respektiert werden. Als Ergebnis all dessen — die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu ignorieren.

Nierenprobleme können durch Misserfolge und Enttäuschungen im Leben verursacht werden. Leiden — ein Gefühl, das uns von innen her die ganze Zeit nagt, und diese Emotionen führen, um bestimmte chemische Prozesse im Körper. Der Zusammenbruch des Immunsystems — das wichtigste Ergebnis. Nierenkrankheit — es ist immer ein Signal für die Notwendigkeit einer vorübergehenden Erholung.

Asthma und Lungenerkrankungen ist die Unfähigkeit oder Unwilligkeit, unabhängig zu leben. Permanent Abhängigkeit von jemandem, der Wunsch, alles für sie zu tun — das sind die Merkmale der Menschen an diesen Krankheiten leiden.

Magenprobleme (Colitis ulcerosa, Verstopfung) werden von Bedauern über die Fehler der Vergangenheit und Unwillen hervorgerufen, um Verantwortung für die Gegenwart zu nehmen. Die menschliche Gesundheit hängt davon ab, unsere Gedanken, und der Magen ist immer für unsere Probleme, Ängste, Hass, Aggression und Neid verantwortlich. Suppression diese Gefühle, Zurückhaltung, sie zuzugeben, oder einfach «vergessen» können eine Vielzahl von Erkrankungen des Magen verursachen. Langzeitstimulation führt zu Gastritis. Verstopfung — Evidence sammelten Gefühle, Ideen und Erfahrungen, mit denen man nicht berücksichtigt wird. Oder der Mann selbst nicht können oder nicht wollen, ihnen zu trennen und machen Platz für neue.

Sehstörungen treten bei Menschen, die nicht wollen, etwas zu sehen, oder nicht in der Lage, die Welt wahrnehmen, wie sie ist. Das gleiche gilt für Hörprobleme — sie entstehen, wenn wir versuchen, Informationen, die uns von außen kommt ignorieren.

Infektionskrankheiten bedroht mehr als diejenigen, die erleben Frustration, Langeweile und Ärger sind. Diese negative geistige Aktivität, wird schlechte Widerstandskraft gegen Infektionen mit eingeschränkter seelisches Gleichgewicht verbunden.

Adipositas ist eine Manifestation einer Tendenz, gegen etwas zu schützen. Das Gefühl der inneren Leere oft weckt den Appetit. Der Vorgang des Essens gibt vielen Menschen ein Gefühl der «Gewinn». Aber die psychologische Defizit kann nicht «gefüllt» werden mit Lebensmitteln.

Zahnprobleme durch Unentschlossenheit, Unfähigkeit, unabhängige Entscheidungen, Angst vor den Folgen ihrer eigenen Entscheidungen zu treffen. Da das menschliche Immunsystem reagiert auf innere Unsicherheit.

Zurück Probleme werden durch die mangelnde Unterstützung, Eigenspannung, übermäßige Strenge zu sich selbst verursacht. Dies wirkt sich auf die Gesundheit und den Zustand der Wirbelsäule — in den ersten Platz. Es sei denn, man lernt, innerlich zu entspannen, wird kein Massage ihm nicht helfen.

Schlaflosigkeit ist eine Flucht aus dem Leben, Zurückhaltung, seine dunkle Seite zu erkennen. Wir müssen lernen, die Anlass zur Sorge erkennen, zu lernen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um wieder zu einem normalen Rhythmus zu kommen. Wir müssen nur erlaube mir zu schlafen — all dies wird Ihnen helfen, die Probleme zu lösen.