Emotionalen und psychologischen Ursachen der Scheidung

Ehe, Ehe, Ehe … Was bedeuten die Worte dieses für uns und was sie darstellen? Was ist eigentlich die Vereinigung von zwei Menschen, so verschieden in ihrer Psychologie und Physiologie, und oft in Herkunft, Kultur, ganz anderes? Was sonst, wenn nicht lieben, können wieder zu beleben und schaffen eine starke Allianz für sie, zwei Seelen, um sie miteinander zu verschmelzen zu vereinen, und das ist nicht eine Ehe ist ein Beweis der Liebe und Hingabe, guten Absichten und Hoch Motive?


Rabindranath Tagore sagte: «Die Ehe ist eine Kunst — und es sollte jeden Tag aktualisiert werden.» Eine Ehe scheint Routine, andere sehen es als etwas Erhabenes und rein. Und diejenigen, und andere werden noch immer heiraten und heben Sie diese Tradition von Generation zu Generation erteilt. Aber was ist dann der Grund für so viele Scheidungen? Warum Ehen «burn out» und die Leute reißen Beziehungen, die so lange mit ihnen Fitting Ihre Träume gebaut wurden? Was sind die emotionalen und psychologischen Ursachen der Scheidung?

Für viele der Ehe — ein heiliger Feiertag, und zur gleichen Zeit eine Belastung für das Leben, obwohl wir scheinen immer, ewige Liebe und Bindung zwischen uns sollte ewig dauern. Aber in vielen Fällen ist dies nicht wahr. Was unterbricht die Verbindung, und was sind die psychologischen Ursachen der Scheidung emotional? Aufgrund dessen, was wir tun, wie eine ernsthafte Schritt, und was er uns bringt?

Gerichtsentscheidungen zu schreiben oft über die Interessendivergenz als Grund für die Scheidung. In der Tat, das ist nicht eine objektive und wahrheitsgemäße Grund, denn in der Tat gibt es unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Interessen, sondern, dass wir lernen, miteinander zu leben, um ihre Partner zu verstehen. Es geht nur um die Hälfte seiner Interesse daran, in seiner Begeisterung für etwas Interessantes für sich selbst, die Fähigkeit, Menschen zu nehmen, wie er ist. Dann werden die polare Interessen sind nicht das Problem, im Gegenteil, ist es interessant, die Welt mit anderen Augen sehen und spüren Sie es mit einem anderen Herzen, finden Sie es selbst.

Gerechte Sache Streit, kann Probleme in Ehe und Scheidung der Unterschied im Alter von zehn Jahren oder mehr in Richtung einer Partner sein. In diesem Fall viel schwieriger Hören auf die Interessen der einen oder der anderen, um sie zu verstehen, und die Pläne für das Leben der beiden Alterskategorien sind keineswegs identisch. Die Probleme, die aus einer signifikanten Unterschied auftreten können sowohl psychologische und soziale oder Material Natur sein. Aber trotz allem werden solche Paare gut unterstützt ihre Ehe und leben glücklich für viele Jahre. Welche Gründe wären dann wichtiger?

Wahrscheinlich einer der wichtigsten Gründe, stolz und Missverständnis. Sie stören einer Person, ihre Ehe und Familie zu halten. Arroganz, Unfähigkeit zum Kompromiss, Vorurteile können mit Ihnen eine bösartige Witz zu spielen. Jede Reihe kann in etwas zu entwickeln, haben mehr Vorwürfe zueinander. Das Leben wird dann unerträglich. Die Fähigkeit, die Bedeutung der Person zu verstehen, so dass seine Abwesenheit bemerken wir manchmal eine sehr akut. Empathie, Liebe und Respekt — eine sehr wichtige Fähigkeit, durch die wir Handbücher Tugenden, die Stärkung unserer moralischen Werte.

Zur Scheidung zu vermeiden, sollte in Betracht als eine Ursache als die Unfähigkeit, um die Position eines geliebten Menschen nehmen berücksichtigt werden. Es ist notwendig, in der Lage, zu Ihrem Partner in jeder Weise, sie zu erhalten, um in der Lage zu geben und Liebe zu geben hören. Oft sind mit einem solchen Problem als die Unfähigkeit, ihre Gefühle auszudrücken konfrontiert. Es lohnt sich, das Lernen für eine lange Zeit, offenen Welt, und Partner, um zu versuchen, um alle ihre Angst und Selbstsucht zu schwingen, um durch Schritt. Schließlich will niemand ein Mann, der nur weiß, wie man Liebe zu machen, Einweichen in sich selbst und nicht in der Lage, etwas zurück zu geben. Wir alle wollen, um zu sehen, dass wir lieben es, Aufmerksamkeit zu nehmen, zu wissen, dass Sie noch brauchen.

Erfahren Sie über Ihre Selbstsucht Schritt, zu akzeptieren und Liebe geben, um Ihren Partner, die sonst vielleicht nur ein Gegner sein, zu verstehen. So können Sie erheblich das Risiko einer Scheidung zu reduzieren und machen Ihnen das Leben heller zusammen.

Sehr bedeutsam und zugleich traurige Ursache der Scheidung ist Gewalt. Leider ist dieses Thema nicht weit weder wir noch unsere Länder und die Manifestation von Gewalt ist zunehmend üblich geworden, und in vielen Fällen ist sehr versteckt. Die Hauptgründe sind psychologische und soziale Faktoren ihrer Anwendung. Es gibt geistige, körperliche und sexuelle Gewalt. Kibertretirovanie, Cyber-Gewalt — auch in der Welt der Psychologie, mit dem Aufkommen der Technologie, und es einen neuen Begriff eingetragen. Damit meinen wir beispielsweise die gleiche psychische Gewalt, können wir nicht mündlich anzuwenden und durch die Medien, beispielsweise Ausbreitung erpresst Fotos online.

Gewalt kann bedrückend Menschen, Menschen mit psychischen Störungen, als auch solche, auf die solche wurde in der Kindheit verwendet, zum Ausdruck bringen. Es passiert oft, dass wir nicht bestimmen, wie in unserem Partner nach der Ehe zu verhalten, öffnen Sie eine zuvor alle psychologischen Aspekte der seine Meinung und Verhalten. So haben wir Probleme mit Gewalt, sowohl für einzelne Opfer und für die Gesellschaft als Ganzes.

Eine der Ursachen von Gewalt kann Alkoholismus, die auch ein separates Ursache der Scheidung. Wenn wir feststellen, dass unsere geliebte Person erscheinen schlechte Angewohnheiten, versuchte alle seine Kräfte, um ihm zu helfen, die Situation zu korrigieren … Aber es geschieht so, dass unsere lieben Menschen sterben wegen der Abhängigkeit nicht, dass jemand zusammenarbeiten und jede Maßnahmen, um das Problem zu beheben sich. Es stellt sich in eine ganz andere Person, ihr Verhalten zu ändern, Verlust des früheren Selbst.

Es ist bedauerlich, aber verschiedene Dinge passieren, in jedem Fall ist es notwendig, für ihr Glück kämpfen und an sich zu arbeiten. Manchmal ist die Scheidung notwendig, und seine Anwesenheit bedeutet nicht, dass Ihr Leben kann besser sein.

Die Art und Weise Sie keine Angst vor der psychologischen Unvereinbarkeit mit dem Partner, einem großen Altersunterschied, andere Pläne und Ausblick auf das Leben sind — für echte Liebe gibt es keine Barrieren. Wenn du Liebe haben, können Sie leicht durch alle Schwierigkeiten treten und Herausforderungen des Lebens selbst zu schlagen kaum Schwellen emotional psychologischen Ursachen der Scheidung.

Deshalb lieben und geliebt, gib Liebe und Zuneigung, genießen Sie alle Freuden der Ehe, zu verbessern und sich selbst, werden, da die Vereinigung von zwei Personen — eine Kunst, die jeden Tag zu lernen muss, und die Liebe, in den Worten von Tschechow — der wichtigsten Rädchen in das Familienleben.