Wie man eine Frau in der Herrenmannschaft überleben?


Viele Frauen arbeiten in der Herrenmannschaft und weiß aus erster Hand, wie schwierig es ist, ihre Professionalität Männern zu beweisen, eine Karriere aufzubauen und erreichen eine lange erwartete Promotion. Männer finden oft selbst und ihren männlichen Kollegen smarter Kompetenz, Effizienz und kategorisch wollen nicht feststellen, dass die weiblichen Gegenstücke nicht, um sie vollständig zu erhalten.

Bei der Arbeit, sind Frauen weniger wahrscheinlich, dass Unternehmen auf diese Weise zu tun zu wollen, ständig das Gefühl auf eine latente Feindseligkeit von Kollegen. Allerdings gibt es einige Techniken, die helfen, verwandeln Sie Ihre Mitmenschen vor Feinden zu Verbündeten werden:

1. Seien Sie weniger Emotion.

Männer leiden nicht «unnötig» in ihre Sicht der Emotionen, vor allem am Arbeitsplatz. Darüber hinaus Frauen zeigt sie oft fühlen sie hysterisch. Um nicht zu seinem Ruf des Unternehmens schädigen, sinnvoll sein, nicht zu Angriffen auf Ihrer Seite zu reagieren. Zum Beispiel, wenn Sie denken, Sie beleidigt haben, zählen zu zwanzig, sprechen Sie mit dem Täter ruhig Intonation, Einweichen Pause. Was auch immer geschieht, weine nicht, wird diese Szene männlichen Kollegen für immer erinnern.

2. Zeigen Sie Ihren Geist in Maßen.

Männer respektieren intelligente Frauen, aber die meisten von ihnen mag es nicht nachteilig beeinflußt Männer Selbstwertgefühl. Deshalb, wenn Sie wollen in kollektiven Geist Übung des Menschen extreme moderate empfehlen euch das wahre schätzen gute behandelt werden, aber Sie haben keinen Grund, Angst zu haben. Jede Ihrer Beratung, auch wenn es sehr sinnvoll, mit dem Anteil der Männer wahr Negativität. Aus diesem Grund ist ein Mann, der Sie als Gegner sieht, wahrscheinlich nicht mit Ihnen teilen die Erfahrung, die Sie nicht klüger als er erschien.

3. Lernen Sie, zu hören.

Eine Frau in der Herrenmannschaft müssen lernen, zu hören, zu hören und zu der Zeit, die Gedanken ihrer Mitmenschen zu verstehen, zu analysieren und auswendig lernen müssen. Wenn Sie verstehen, wer wer ist in der Herrenmannschaft, sind Sie in der Lage, ein individuelles Konzept für jeden von ihnen zu finden.

4. Lassen Sie nicht, Ihre Reaktionsfähigkeit zu verwenden.

Wir wissen, dass Frauen sind sehr ansprechend und oft störungsfreien in Bezug auf die «hilflose» Männer. Im Gegenzug, die Männer nutzen diese, die sich auf die verschiedenen Anforderungen und Aufgaben, die nicht wollen, um durchzuführen, oder faul sind. Als Ergebnis für eine Frau kann den Betrieb schalten, und es wird jeden Tag von Kaffee, Waschen Tassen oder langweilige Berichte für das gesamte Team. Lernen Sie in aller Ruhe lehnt die Anfrage nicht Ihren Wünschen gerecht zu werden.

5. Verwenden Sie Ihren Charme.

Charm — ist eine einzigartige Waffe, die jede Frau, aber am Arbeitsplatz soll in besonderer Weise verwendet werden. Schöne Kleidung, Make-up und zu Fuß «aus der Hüfte» wird nicht helfen, verbessern Sie Ihre Glaubwürdigkeit bei den männlichen Kollegen am Arbeitsplatz, weil sie dazu neigen, in die Sie nicht nur eine Frau zu sehen, als Profi, und diese Tricks können nicht einmal bemerken.

Es ist besser, solche Komponenten wie den Charme gute Manieren, Sinn für Humor zu verwenden, die Fähigkeit, sich mit Würde in der Gemeinschaft durchführen und zeigen Selbstbewusstsein.

6. Seien Sie vorsichtig bei Flirt am Arbeitsplatz.

Einige Männer in der Karriere von Frauen benutzen Flirten. Sie wissen, dass eine Frau, fühlen sich attraktiver, unbewusst reagiert auf Aufmerksamkeit. In dieser Situation ist es, wachsam, und ein Mann leicht verwendet es zum Beispiel übernimmt der Ausschlag ausgedrückt laut stehenden Ideen. Und jene Männer flirten Versuche wurden ignoriert, kann Anstoß zu nehmen und zu versuchen, auch bei Ihnen gelegentlich zu bekommen. So behandeln, um am Arbeitsplatz sehr sorgfältig zu flirten.

7. nicht tratschen Sie und nicht abholen in der Unterhaltung «weibliche» Themen.

Gespräch mit Kollegen während der Raucherpausen oder Mittagspausen, natürlich, können Sie reden nicht nur über die Arbeit, werden jedoch aus Gesprächen «weibliche» Themen ausgeschlossen: über das Kochen und anderen inneren Angelegenheiten seines und persönliche Leben anderer, Gesundheit und Make-up. Denken Sie daran, männlichen Kollegen die Sie nicht wahrnehmen, nur als Freund (auch wenn das Team hatte herzliche Beziehungen), sie immer schätzen Ihr professioneller Qualität. Sie wollen nicht, um als Gerüchte werden und traute den schweren Fällen.

8. Seien Sie professionell, ständig zu lernen und ihre Qualifikationen zu verbessern.

Eine Frau, die in einen Mann (und jede andere) Team tut nicht weh, ein tiefes Wissen in ihrem Fachgebiet haben, sich beruflich weiterzuentwickeln, zu entwickeln und zu verbessern. Sogar feindlich Mitarbeiter schätzen wahre Professionalität, und nach und nach beginnen, die Sie als ein geschätzter Mitarbeiter zu respektieren.

Also, eine Frau, die in der Herrenmannschaft, müssen Sie eine Menge lernen: um ihre eigenen Interessen zu verteidigen, keine Schwäche zu zeigen, um eine gesunde Geschäftsbeziehung mit Kollegen zu bauen und für ihre berufliche und Karriere Wachstum verantwortlich. In diesem Fall wird es in der Lage sein, nicht nur, um den Feind, einen Kollegen zu neutralisieren, sondern auch machen es zu einem Freund bei der Arbeit, oder sogar in ihre Fan.