Geschwollene Lymphknoten bei Kindern

Lymphknoten im Körper des Kindes viel — etwa fünfhundert. Sie konzentrierten sich weiße Blutzellen, durch die der Körper kämpft Infektion. Geschwollene Lymphknoten bei Kindern auftritt, wenn der Körper bereitet sich auf «abstoßen» Keime. Zusätzlich werden die Lymphknoten in der Ableitung der Toxine, die bei der Bekämpfung von Infektionen Organismus gebildet sind beteiligt.


Alle Lymphknoten durch Kanäle zu größeren Einheiten, die in bestimmten Bereichen des Körpers des Kindes angeordnet sind verbunden — ist Achsel- submaxillary und Leistenregion. Erhöhen der Knoten, die durch das Auftreten von Infektionen in einem gewissen Abstand von ihnen verursacht werden. Wenn beispielsweise der erweiterten Knoten in der Leistengegend, kann dies ein Zeichen für eine Infektion in den unteren Extremitäten zu sein.

In einigen Fällen ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren:

1. Wenn die Symptome der Krankheit sind verschwunden, aber die Lymphknoten werden am Ende von zwei Wochen danach vergrößert.

2. Alle Lymphknoten sind vergrößert.

3. Wenn Ihr Kind vor kurzem krank Erkältungen oder Infektionskrankheiten, aber die Lymphknoten vergrößert sind.

4. Es ist eine große und dichte Lymphknoten, was schlecht ist, bewegt.

5. Wenn die vergrößerten Lymphknoten im Nacken, und zur gleichen Zeit ist die Temperatur, Halsschmerzen, Schwierigkeiten beim Schlucken ein Kind.

6. Erhöhte einen Lymphknoten, und es weit die Größe der anderen überschreitet.

Erhöhung der Kinder-Knoten: Was bedeuten diese Symptome.

1. Lymphknoten normalerweise agil und robust. Wenn sie erwachsen sind, beginnen sie, krank zu werden und werden dichter.

2. Wenn die vergrößerte Lymphknoten im Nacken, ist es ein Zeichen für eine Erkältung oder Infektionen der Atemwege.

3. Wenn es ein Anschwellen des Hals, kann es zeigen Zahnerkrankungen, bakterielle oder virale Infektion des Ohres oder Nebenhöhlen. Es kann auch aufgrund einer Infektion auftreten, in der Wunde aufgezeichnet (zB Kratzer, die sich aus einer Katze).

4. Die Zunahme der abdominalen Lymphknoten begleitet starke Schmerzen im Unterleib, ein Zeichen der bakteriellen oder viralen Infektionen des Verdauungssystems. Manchmal sind diese Symptome erfordert Differenzanalyse mit Blinddarmentzündung.

5. Wenn ein Knoten in der Leistengegend, könnte es eine Infektion in den unteren Extremitäten des Kindes, in den Knochen, Muskeln und der Haut des Kindes zu lokalisieren. Diese Symptome können durch eine Entzündung der Gelenke, schwere Windeldermatitis, Entzündungen der Geschlechtsorgane, Abrieb in der Gesäßregion sein.

Da die meisten Grund für den Anstieg der Knoten bei Kindern — eine Infektion, können Sie diese Symptome müssen Sie zuerst es zu lösen.

Ein Anstieg in den Knoten, um die Schmerzen zu verringern, können Sie eine Wärmflasche oder ein Handtuch in warmem Wasser eingeweicht setzen. Verfahrensdauer — 15 Minuten ist zu dreimal am Tag wiederholt werden.

Es sollte auch das Kind für eine medizinische Untersuchung vorzubereiten. Wenn Ihr Arzt wird nicht klar, Ursachen der Krankheit, es wird weitere Tests und Verfahren zur weiteren Prüfung an. Weitere Röntgenuntersuchung und Blutanalyse kann verlangen, Punktion-Lymphknoten. Zu diesem Zweck ist eine spezielle Ausrüstung. Es klingt vielleicht ein wenig beängstigend, aber das Verfahren ist ziemlich einfach, nicht viel Zeit erfordern und wird in einer Arztpraxis unter örtlicher Betäubung durchgeführt.