Das Wesen und die Inhalte der Bildung zu Hause

Vor der Revolution, Bildung zu Hause war sehr beliebt. Viele Kinder müssen lernen, nicht in der Schule, und es galt als repräsentativ. Dann änderte sich alles. Und nun, ein Jahrhundert später, wieder mehr und mehr begann die Eltern darüber, welche Art von Bildung ist notwendig, für ihre Kinder zu denken. Denn das Wesen und die Inhalte der Bildung ist nicht nur Ausbildung, sondern auch die Fähigkeit, in einer Gruppe zu leben, mit ihren Kollegen kommunizieren und die ältere Generation. Doch auf der anderen Seite, viele Eltern sind an der Seite der Bildung zu Hause geneigt, weil sie inkompetenter Lehrer betrachten. Natürlich, es ist etwas Wahres. Fast jeder Schule gibt es einen Lehrer, der das Wesen der Erziehung vergessen hat. Solche Menschen, vor allem, wenn sie arbeiten, in den unteren Klassen, statt Liebe zum Lernen zu vermitteln Hass für ihre Kinder, und die Entwicklung einer Vielzahl von Komplexen. Also, wenn es Zeit, das Kind in die Schule kommt zu geben, viele denken ernsthaft über ihr Kind gelernt, die Wissenschaft Gebäude. Also, es ist besser, Homeschool oder stationär? Was sind die Art und der Gehalt der Bildung zu Hause?


Eltern-Lehrer

Ja, vielleicht, ja, müssen Sie zuerst die Frage beantworten, über die Art und den Inhalt der Bildung zu Hause, zu verstehen, was es wäre am besten für das Kind.

Das Konzept der Bildung zu Hause, bedeutet vor allem, dass das Kind von den Eltern beigebracht. Natürlich hat dies viele Vorteile. Zum Beispiel, Mama oder Papa tun können, um Lehrpläne zu entwickeln, um sie zu bauen, so dass das Baby war interessant. In Hausunterricht Eltern führen nur den Prozess. Sie niemand Punkte. Doch um die Qualität Lehre sein Sohn oder Tochter, sollten Sie in der Lage, ihre Fähigkeiten angemessen beurteilen zu können. Denken Sie daran, dass das Kind nicht eine gute Ausbildung zu bekommen, wenn Sie die Ergebnisse aufzublasen starten. Natürlich müssen Kinder Lob und Unterstützung, aber Sie nie wollen, darüber zu sprechen, was ist nicht wirklich. Das Wesen der Hausunterricht ist, dass die Eltern müssen sich um alle Funktionen des Lehrers zu nehmen. Das bedeutet, strenge, kompetent in alle Richtungen zu sein. Es ist notwendig, über wie viele Jahre Sie in der Lage, das Kind selbst zu lehren denken. Wenn der Bestand an Wissen können Sie es in die Abschlussklasse zu unterrichten, dann gehen für sie. Aber, wenn Sie ihn nur eine Grundschulbildung zu geben, ist es eine Überlegung wert. Die Tatsache, dass das Kind wäre schwierig, in das bereits bestehende Team passen. Natürlich haben Erstklässler auch eine harte Zeit. Aber sie sind alle zu gleichen Bedingungen. Sie alle haben zu lernen, zu lernen, zu kommunizieren und so weiter. Aber wenn das Kind kommt in die Schule in der fünften Klasse, ohne Kommunikationsfähigkeit mit Klassenkameraden, es sehr schwierig in das neue Team sein kann.

Die ganze Zeit — auf den Schultern der Eltern

Vergessen Sie auch nicht, dass wenn Sie die Form von Hausunterricht wählen, dann wird das Kind müssen praktisch alle ihre freie Zeit zu widmen. Wenn ein Kind aus der Schule kommt, wo er eine Standard-Ausbildung erhalten, müssen die Eltern nur ihm Hausaufgaben zu helfen. Und in diesem Fall, auf den Schultern von Mama oder Papa geht doppelt oder dreifach die Last. Daher kann Bildung zu Hause nur in den Familien, in denen ein Elternteil im Hause tätig zu engagieren. Die Tatsache, dass das Kind zu Hause gewöhnt sind, werden nicht sitzen «, von Anfang bis Ende», wie es in der Schule passiert. Nach allem, vor ihm ist es nicht eine strenge Lehrerin, die eine schlechte Eintrag in das Tagebuch, und Lieblings-Mama oder Papa Lieblings machen können. So bereiten Sie sich auf Nachlässigkeit, Launen, beleidigungen, ständige Wunsch zu entspannen. Sie müssen Geduld und viel Talent für die Pädagogik haben, um ein Kind lernen, so viel Zeit wie er in die Schule geht. Wenn Sie anfangen, «geben ground» und speichern Sie etwas für morgen, wird etwas von solchen Bildungs ​​niemanden besser sein. Nachdem alle, die Inhalte der Bildung zu Hause, dass das Kind mehr gelernt als in der Schule, und weniger Stress.

By the way, einige Kinder nur nicht passen Homeschooling. Und es muss nicht auf der Ebene der Entwicklung und Intelligenz ab. Sie müssen nur eine solche Einheit. Die Kinder können zu arbeiten und sich nur im Team interessiert sowie unterliegen nur Disziplin in der Schule. Deshalb, wenn Sie sehen, dass Ihr Kind nicht gerne und will nicht mit Ihnen über mehrere Jahre zu lernen, dann sollten über Bildung zu Hause vergessen. Die Tatsache, dass die Schule flößt das Konzept der «Notwendigkeit» zu Hause ist, nicht jeder ist sich bewusst des Kindes.

Mangel an Kommunikation im Team

Und es sei daran erinnert, psychischer Stress. Ja, natürlich, jeder will ihr Baby aus Erfahrung zu schützen. Deshalb haben wir so viel Angst, dass der Lehrer ist falsch, ihn zu behandeln, es nicht verstehen, nicht in der Lage zu trainieren, so konnte das Kind das Material zu verstehen sind. Aber auf der anderen Seite, weil das Kind muss lernen, in einer Gruppe leben. Auch wenn er fertig schule, lernen zu Hause, an der Uni wird es immer noch dauerhaft zu lernen. Und dann kann es Probleme mit der Kommunikation zu sein. Ja, natürlich, in der heutigen Schulen haben viele Nachteile, aber auf der anderen Seite, muss man lernen, um ihre Meinung zu bekämpfen und einen Standpunkt zu verteidigen. Und egal, wie sehr das Kind nicht in der Mannschaft, war er es, härtet und lehrt zu kämpfen, um zu chatten, neue Freunde, dies ist der spezifische Inhalt der Schulbildung. Vielleicht haben einige Eltern eine schlechte Erfahrung in der Schule hatte, an die Lehrer und Klassenkameraden. Natürlich müssen diese Leute nicht, dass ihre Kinder zu leiden. Allerdings ist es möglich, zu versuchen, eine Schule, die Sie denken, wird Ihr Kind am besten passen zu pflücken.

Also, wenn Sie die Zeile, die Art und den Inhalt der Bildung zu Hause zu ziehen ist, dass Eltern frei, die Form des Materials zu wählen sind, müssen die Klassen die Möglichkeit, sich intensiver mit den Objekten, die schlecht Kind sind zu engagieren. Aber auf der anderen Seite, müssen sie bis zum heutigen Zeitpunkt, geduldig zu sein zu widmen, angemessen zu beurteilen, das Wissen und die wirklich in der Lage, zu unterrichten. Deshalb, wenn Sie keine Angst vor dieser Verantwortung und glauben, dass Ihr Kind nicht von der Gesellschaft abgeschnitten werden, während Bildung zu Hause kann auch zu Ihnen passen.