Akute Appendizitis bei Kindern

Neugeborene akute Appendizitis ist selten. Nach den Statistiken, die Häufigkeit der Erkrankung steigt nach 2 Jahren. Der Peak der Krankheit entfallen 15 bis 19 Jahren. Akute Appendizitis ist eine unspezifische Entzündung des Blinddarms, oder vielmehr seine Anlage. Diese Appendizitis bei Kindern zeigt sich, abhängig von den charakteristischen Veränderungen in den Prozess, von seiner Lage, über den Beitritt der Komplikationen, das Alter des Kindes.


Die erste Symptom der Erkrankung ist das Auftreten von plötzlichen dumpfen Schmerz eines Kindes in den Bauchnabel oder im Oberbauch. Dieser Schmerz hat keine klare Lokalisierung. Nach einer gewissen Zeit kann Schmerzen in der rechten Leistengegend zu bewegen, was darauf hinweist, dass die erhöhte Entzündung und erfasst alle Schichten der Wand der Anhang.

Lokalisierung von Schmerzen abhängig, wie der Prozess ist. Mit der hohen Position der Anlage Schmerzen im rechten Hypochondrium zu spüren sein. In einer typischen Situation seines Kindes fühlt sich Schmerzen in der Leistengegend, wenn retrotsekalnom Position — in der Lendengegend, oder der Seite des Bauches, Becken-Position, wenn der Schmerz über dem Schambein lokalisiert.

Zu Beginn der Erkrankung des Kindes nasse Zunge, nach und nach wird oft gesehen, Weißfilm trockener Mund. Auch sind Kinder oft akute Appendizitis mit Erbrechen. In einigen Fällen, wenn die Anlage in der Nähe des Rektums oder zwischen den Schleifen des Dünndarms befindet und Entzündungen beeinflußt die Darmwand, dann die Baby können Diarrhöe. Die Körpertemperatur des Kindes steigt erheblich.

Bei kleinen Kindern ist akute Appendizitis entwickelt sich rasant und hat die Besonderheiten. Diese rasante Entwicklung des Entzündungsprozesses und ihr Fortschreiten in den Prozess, die Prävalenz von Symptomen über das lokale mangelnde Abgrenzung Prozess der unmittelbaren Entwicklung von Peritonitis.

Die Krankheit beginnt mit Angst Baby, seine Nahrungsverweigerung. Die Körpertemperatur erreicht 38 bis 40 Grad. Das Kind wird weniger aktiv. Lokale Symptome zu identifizieren kleinen Kindern schwierig, wegen ihrer Angst aktiv versteift die Bauchwand. Identifizieren akute Appendizitis kann ein Kind im Schlaf, manchmal Droge.

Als Kinder erkennen, akute Appendizitis

Ohne Zweifel ist es einfacher, akute Appendizitis, wenn das Kind zu erklären, wo es weh tut schwieriger, wenn das Baby noch nicht sprechen zu diagnostizieren. Um akute Appendizitis in einem Kind zu erkennen, Ausführung der folgenden Schritte. Es muss auf der Rückseite oder auf der rechten Seite genommen werden. Wenn Sie die Position des Körpers zu ändern, Husten, Lachen, beobachtet einen starken Anstieg der Schmerzen. Es kann durch die Reaktion des Babys erfasst werden. Dann untersuchte den Magen. In seiner Untersuchung während der Atmung kann hinter der rechten unteren Quadranten der Bauchwand zurückbleiben. Bei der Palpation ergab, Muskelspannung und einen stechenden Schmerz in der rechten Fossa iliaca. Schmerzen in den Kinder zunimmt, wenn auf der linken Seite setzen, vor allem, wenn der Magen an den Fingern fühlen. Auch kann der Schmerz, der durch Anheben des rechten Fußes Baby verschlimmert werden. Diese Symptome sollten sehr sorgfältig geprüft werden, um Stoßwand Prozess zu vermeiden.

In solchen Fällen zu bestimmen, die Diagnose akute Appendizitis ist einfach. Aber manchmal schwierig, eine Blinddarmentzündung bei Kindern besonders der Entzündung zu diagnostizieren.

Welche Eltern müssen wissen,

Wenn Sie erleben die ersten Symptome der akuten Appendizitis Baby sollte zu Bett gebracht werden und sofort einen Krankenwagen rufen. Legen Sie nicht eine Wärmflasche auf die Babys Bauch — es stärkt den Prozess der Entzündung, die gefährlich sein können. Geben Sie nicht Ihr Kind Medikamente, deren Wirkung kann das klinische Bild zu ändern und die Diagnose Versorgung wird sehr schwer. Nicht füttern das Baby und trinken, wie wahrscheinlich operiert werden müssen. Akute Appendizitis ist nur wirksam. Im Falle eines Kindes Symptome einer akuten Blinddarmentzündung, einen Krankenwagen rufen, und so schnell wie möglich.