Wie sie sich verhalten, wenn der Chef tadelt?

Wenn der Hauptfehler findet, Ihre Fragen bringen Sie und wirft sie natürlich schwer zu Neid. Aber Sie müssen irgendwie lernen, wie sie sich verhalten, wenn Zipperlein Chef erhebt seine Stimme, schon einmal frustriert. Einige glauben, dass es notwendig ist, ruhig zu verhalten, wenn der Chef findet Fehler und bringt Sie. Aber in der Tat, tun es nicht wert. Darüber hinaus glauben die Psychologen, dass man nie Service Konflikte selbst zu erleben. Aber noch, wie sie sich verhalten, wenn der Chef tadelt?


In diesem Artikel finden Sie Antworten auf grundlegende Fragen zu finden und lernen, wie man zu führen, wenn der Chef Fehler findet.

Also, in Ordnung? um festzustellen, wie man mit dem Kopf zu tun, ist es notwendig zu wissen, welche Art es ist. In der Tat martinet kann unterschiedlich sein. Zum Beispiel gibt es eine Kategorie geradezu Tyrannen. Solch eine Person, wie er Makel verschroben Kleinkind, das auf Ihre Geduld versuchen mag. Solche Chef wird nie aufhören mich selbst. Die Tatsache, dass er, auf seine Art, ein Sadist, der wirklich liebt, zu Untergebenen zu quälen. Deshalb sollten Sie nie darauf verlassen, dass er unterbrach sich. Solch eine Person findet Fehler in der Spaß und glücklich, wenn Sie ärgerlich oder aufgeregt sind.

Es gibt auch zwei Gesichtern Führungskräfte, die ständig sagen, erste, was Sie sind guter Arbeiter zu ermutigen und lächelnd. Und dann, wenn Sie nicht erwarten, dass überhaupt, zu beginnen, um Sie über Fehler, die Sie nicht zulassen, die Sie laden oder seine Arbeit zu beschuldigen.

Denken Sie daran, dass, wenn der Chef nicht wissen, wie sie richtig zu verhalten, dann ist der Grund dafür ist, seine eigenen Probleme und Komplexe. Diese Menschen wollen immer wieder alles zu überwachen, beobachten alles, schreit ohne Grund. Denken Sie daran, dass selbst geben einen passenden Absage an diese Menschen, man kann nicht immer so schnell wie die Hauptursache in einem gewissen Sinne erhalten werden. In der Tat, sehr schlecht, wenn der Chef ist eine Person, die notwendigen beruflichen Qualitäten hat. In diesem Fall leidet das ganze Team. Oft sind es diese Untergebenen Führer missbrauchen Alkohol. Nur menschlichen Nerven nicht diese Einstellung und das Verhalten des Chefs halten.

Aber wie kann es, mit solchen Leuten kann kämpfen und ihnen beizubringen, um richtig zu verhalten. So, nachdem Sie sich entschieden haben, welche Art Sie Ihren Chef ist, geistig bereiten Sie sich auf eine Änderung der Beziehung mit ihm. Denken Sie daran, dass alles, was Ihr Chef, was geschieht, ist er nicht allein die Schuld. Jedes langen Konflikt von beiden Seiten provoziert. Und in dem Moment, du bist der eine dieser Parteien. Also versuchen Sie zu verstehen, warum der Chef der so vorgespannt gegen es Ihnen, mit anderen Kollegen sprechen. Vielleicht ist einer von ihnen weiß, den richtigen Ansatz, um Ihre Regierungs Screwball. Natürlich ist dies nicht zu Schmeicheleien und «prihlebatelstve.» Diese Optionen werden am besten nicht in Betracht gezogen. Aber vielleicht jemand kennt die Chef Funktionen, auf die veränderte seiner Haltung eingesetzt werden können.

Es ist auch notwendig, um ihr Verhalten richtig einzustellen, um den Chef zu verstehen — Sie bereit sind und mit ihm zusammenarbeiten wollen. Die Konfliktsituation nicht passt und man sich bemühen, irgendwie zu beheben. Versuchen Sie, an den Chef dazu, wie Sie Ihre Arbeit zusammen am effektivsten zu sprechen. Sprechen Sie mit ihm nur freundlich. Vor allem, wenn Sie überhaupt haben wütend und fluchte. Kopf wird durch diese plötzliche Änderung Ihrer Stimmung und Haltung überrascht sein. Wie Sie wissen, überrascht die Menschen nur selten wütend.

Auch egal, was passiert, immer versuchen, ruhig und kühl zu sein. Wenn Sie mit dem Chef zu streiten, nie sagen: «Ich leide an Ihr Verhalten.» Es ist besser zu sagen: «. Sie gab den Auftrag zur falschen Zeit, und Sie sind schuldig» So wird der Chef verstehen, dass Sie nicht gehen, um sich zu verteidigen und ihre Positionen zu nehmen. Daher wird er sich selbst anfangen müssen zu denken, wie die Situation zu verändern und zu beheben. Somit wird der Konflikt auf zwei Arten gelöst werden. Und das ist, was Sie brauchen.

Wenn Sie irgendeine Frage zu arbeiten, ohne die Hilfe der Chef nicht entscheiden, finden Sie es. Aber, müssen Sie es zu tun, so dass er erkannte, sind Sie bei uns absolute Fremde gekommen, und es dir egal ist, was er über sie denkt. Einfach, in dieser Situation, es ist wirklich die meisten professionellen Berater.

Sie sollten sich nicht verhalten sich wie Kindergarten, zu versuchen, den Chef überschreien oder zu schlagen in einem verbalen Scharmützel. Dies wird nur beweisen ihre Inkompetenz und Unfähigkeit, den Konflikt als es sich für einen Erwachsenen zu verlassen. Statt schreien, ist es am besten, sich niederzulassen und beginnen in der Regel sprechen. Wenn der Chef sehen, Ihre Gelassenheit, hat er den Mund halten, denn man dumme schreien einfach.

Sorgen Sie nie sich lautlos vorwirft Chef. Jeder von uns hat einen Freund bei der Arbeit, oder zumindest gute Bekannte. Hier sind sie leise über das, was Sie nicht wie der Chef reden, reden über die Tatsache, dass er noch einmal gesprochen, und dass Sie jetzt bedrückt. Aber zu Hause arbeiten ist besser, nicht um die Probleme zu diskutieren. Die Tatsache, dass die privaten Haushalte werden Sie nie verstehen, wie die Mitarbeiter, weil sie alles nicht sehen mit eigenen Augen, und das Problem nicht vollständig zu verstehen. Deshalb ist es besser für die Arbeitnehmer, um die Fragen und Probleme bei der Arbeit zu verlassen.

Manchmal, in extremen Fällen, die Sie für die Hilfe der Hochschulführung an ist. Aber in solchen Fällen müssen sich sicher sein, dass Sie nicht Ihre Situation verschlimmern und Sie als Gerüchte sind. Daher ist in solchen Fällen müssen sehr vorsichtig und sieben Mal, bevor sie eine Entscheidung zu denken.

Aber wenn Sie haben nicht aus dem Konflikt führen, und Sie fühlen, wie Sie Ihre Leistung Tropfen und lassen Macht, dann können Sie sich über den in eine andere Abteilung zu verschieben oder den Arbeitsplatz zu wechseln denken. Natürlich, das ist die letzte Option, aber manchmal ist es besser, sie, um nicht in den Sinn zu brechen und nicht die Nerven verderben zu akzeptieren.