Was ist wichtig, über Augenlaser wissen

Jeder, der die Freuden der Welt in vollen Zügen erleben möchten. Keine Brille oder Kontaktlinsen eine Person nicht über die Gefühle, die Menschen erleben mit Brille am Morgen aufzuwachen und zu sehen, ein klares Bild zu gehen. Sie haben keine Probleme mit Fogging Gläser Gläser haben, wenn Sie sich in einem Kleinbus sitzen im Winter oder zu Fuß in die U-Bahn. Sie brauchen nicht bis zehn Minuten vor dem Schlafengehen zur Entfernung der Linse des Auges zu verbringen. Sie können die üblichen Sommer-Sonnenbrille zu kaufen, anstatt zu warten, für eine Bestellung von Monat. Nachdem auf Laser-Korrektur entschieden, viele sind überzeugt, dass dies müssen nicht, dass der Betrieb stattfinden wird ist makellos und die Auswirkungen der Verbrennung der Hornhaut lassen Sie sie nie gestört. Wenn jedoch ein solches Vertrauen? Wir erlebten sie auf Werbefirmen, die interessiert, zu gehen und Menschen Geld ausgeben, sind verhängt. In diesem Artikel wollen wir über das, was wichtig ist, zu wissen, Augenlaser sprechen.


Arbeitsweise

Versuche, Augenlicht durch eine Operation zu verbessern waren immer noch in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Jetzt aber diese Methoden sind sicher und schmerzlos. Das Grundschema der Operation, die Sie auf der Couch lag, fällt begraben Schmerzmittel in die Augen und stellen Sie die Verlängerung für überhaupt, dass sie während des gesamten Betriebs offen sind. Sensations in der Korrektur sind die gleichen wie in der Laser-Vision-Test. Sie werden nur zu hören das Rauschen des Lasers und um ein helles Licht zu sehen. Sie müssen auf dem grünen Punkt konzentrieren und sparen komplette Immobilität während der gesamten Operation. Nach der Operation wird der Arzt Ihnen sagen, alle Empfehlungen, die befolgt werden müssen. Es gibt 3 Arten von Operationen am Auge:

Methoden oder PRK PRK, was wörtlich Refraktive Chirurgie. Dieses Verfahren basiert auf der Tatsache, dass ein Arzt mit Hilfe des Lasers beeinflusst die Oberflächenschicht der Hornhaut basiert. Wenn dieses Verfahren nicht durch die Tiefe der Augen betroffen. Nach der Operation am Auge trägt eine Linse, die ihn schützt. Innerhalb von 4 Tagen wurde das Zellschicht entlang der Oberfläche des Auges, wie die Epithel der Linse bekannt reduziert und entfernt. Während dieser Zeit kann der Patient das Vorhandensein von «einem Splitter im Auge» fühlen, ist es, um ein Reißen und Angst vor Licht möglich. Eine solche Operation ist gut, dass es keine Operation, und die Operation ist kurz.

Verfahren LASIC sowohl Chirurgie und Laser. Mit einem speziellen Gerät, dem so genannten Mikrokeratom, macht der Arzt einen Einschnitt die oberste Schicht der Hornhaut und der resultierende Klappen wirft. Anschließend wird eine neue lasergestützte Corneaform in Form der natürlichen Linse durch Verdampfung von der Hornhaut. Danach wird das Licht, das durch die Hornhaut anders gebrochen wird, und das Bild ist klar. Nach der Operation kann ich keine Stiche benötigen, wie Hornhaut eingeschnitten eingeführt wird, wird sehr schnell wachsen.

Verfahren SUPER LASIK besteht darin, dass vor dem Vorgang wird eine topographische Karte des Auges, und auf ihr ist eine persönliche Betriebsschema. Als nächstes geht die Operation auf allen Stufen des normalen Anpassungen LASIC. Selbstverständlich ist dieser Vorgang sehr viel teurer als die anderen, weil es werden alle feinen Merkmale des Auges aufgezeichnet.

Kontralaserkorrektur

Natürlich ist diese Operation gefährlich, und vor der Entscheidung ist es notwendig, Total Quality diagnostische Tests zu implementieren. Es ist wichtig zu wissen, dass die Laserchirurgie hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  • 18 Jahre;
  • Autoimmunerkrankung — Immunschwäche;
  • Erkrankungen, die den Heilungsprozess zu beeinflussen;
  • Hornhautdicke sollte im Mittel 450 (440) Mikrometer oder mehr betragen;
  • .. Glaukom, t e erhöhter Augeninnendruck;
  • Keratokonus, bei dem sich die Hornhaut zu dünn ist, eine konische Form aufweist;
  • die betrieben Netzhautablösung;
  • Diabetes;
  • Schwangerschaft;
  • chronische Erkrankungen des Auges;
  • und anderen psychiatrischen Erkrankungen.

Entscheidet über einen solchen Schritt ist nicht einfach, und es versteht sich, dass die meisten der Verschlechterung auf der genetischen Ebene stattfindet, t ist. E. von den Eltern übertragen. Correct Vision in diesem Fall überhaupt scheitern. Kein Arzt kann keine Garantie 100%, dass die Vision nicht nach 15 Jahren verschlechtert. Die Welt der Praxis zeigt, dass die Verschlechterung nach der Operation in 4-12% auftritt. Ursachen können Unterkorrektur, Probleme mit der Wunde sind, versuchen, zu einer Zeit von der Norm zu entfernen die höchste Abweichung.

Wenn Sie noch zu diesem Schritt entschlossen, beziehen sich nur auf den Sonderorganisationen mit qualifizierten Ärzten, mit den neuesten Geräten. Vor der Operation, werden Sie eine Menge Zeit für die Inspektion zu verbringen. Zuerst müssen Sie einen Arzt aufsuchen — optomitristu. Dies ist ein Mann, der in Anlagendiagnose Augen spezialisiert und macht nachfolgenden Behandlungsschema. Dann schickt er Sie zum Augenarzt. Bei der Auswahl einer Klinik, seien Sie vorsichtig, die Untersuchung der Bedingungen des Vertrages. Wenn Schwierigkeiten auftreten, nach der Operation, Qualität freie Klinik, sie zu beseitigen, werden Sie so viel Zeit zu untersuchen, wie gebraucht. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, versteckte Gebühren, indem Sie in die Klinik, wo die Operation ist viel billiger als die anderen. Wenn Sie zu viel Abweichung von der Norm, dann tun eine Operation in mehreren Stufen. Zu einer Zeit von minus 5 wird nicht funktionieren Einheit.

Nebenwirkungen der Laserkorrektur

So, Augenlaser — ein entscheidender Schritt. In amerikanischen Krankenhäusern produziert Broschüren, die die vollständige Sicherheit und die Abwesenheit von Nebenwirkungen nach solchen Operationen angezeigt. Aber mit der Zeit begann sie an die ehemaligen Patienten mit Beschwerden, die sie haben Doppelbilder, Kreise und Sterne erscheinen vor meinen Augen zu kommen. Im Laufe der Zeit werden die Kliniken, die alle Informationen über die möglichen Folgen nicht schreiben, strafrechtliche Sanktionen zu tragen. Nun ist es nur vorsorglich.

Alle Effekte wurden nicht untersucht, und es alarmierend ist. Eine der Nebenwirkungen können Bindehautentzündung, Netzhautablösung, Blutungen, eingeschränkter Epithel sein. Der Erfolg der Operation hängt von der ärztlichen Erfahrung, seine Qualifikationen, die richtige Diagnose und schließlich auch von den Eigenschaften des Organismus. Jeder Mensch ist anders, wie Ihr Körper auf Laserinterferenz reagieren — ist unklar.

So Millionen von Menschen leben mit der Brille und Linsen. Sie sind absolut nicht mit ihnen stören. Korrektur natürlich geben Komfort, aber der sagte, dass es nicht geben Ihnen Probleme?