Kann Regelblutung bei den ersten Monaten der Schwangerschaft dauern

Für jede Frau, die wichtigste und spannende Zeit in das Leben einer Schwangerschaft — brüten und wartet die Geburt ihres Kindes. Leider gibt es Fälle, in denen diese erstaunliche Periode von Angst für das ungeborene kleines Wesen beeinträchtigt, vor allem für seine Gesundheit. Wissenschaft marschiert nach vorne und es gibt jetzt eine Menge Geld für eine vollständige Prüfung des Körpers der Zukunft Mutter und ihrem Fötus. Jede Verletzung oder Pathologie rechtzeitig erkannt, ist es immer leichter zu beseitigen. In diesem Artikel möchte Ich mag, ob der letzten Regelblutung in den ersten Monaten der Schwangerschaft, sowie die Gründe für ihr Auftreten zu verstehen. Zuerst lassen Sie uns daran erinnern, die allgemeinen Konzepte der Menstruation.


Die Menstruation ist ein natürlicher Prozess, in den weiblichen Körper jeden Monat (zyklisch) auftritt — wird abgelehnt Schicht der Gebärmutterschleimhaut, was die Frauen-Blutungen.

Unter dem Einfluss der Hormonspiegel in den Uterus der Frau günstige Bedingungen für die Anbringung eines befruchteten Eies in den Uterus. Dieser Vorgang dauert in der Regel ein paar Wochen. Wenn am Ende des Zyklus einer Frau eine befruchtete Eizelle, um an der Wand befestigen, tritt der Schwangerschaft. In den weiblichen Körper geht durch hormonelle Veränderungen, die auf die Schaffung günstiger Bedingungen für den Erhalt und die Entwicklung des Fötus ausgerichtet sind.

Kann eine menstruierende während der Schwangerschaft fortgesetzt?

Menstruation während der Schwangerschaft, in den meisten Fällen sind keine Gründe für die Ablehnung des Endometriums (Schleimhaut) des Gebärmutterwand. In der Schwangerschaft, die Bildung von Niederschlägen anders geartet ist als während der Menstruation. Sie unterscheiden sich in ihrer Art und Dauer.

Also, was sind die Gründe, kann die Fortsetzung der Menstruation während der Schwangerschaft? Solche Gründe können in zwei Gruppen, von denen eine als sicher angesehen werden, und die zweite, in der Tat gefährlich für die Gesundheit des Babys und der werdenden Mutter aufgeteilt werden.

Menstruation während der Schwangerschaft: aus Sicherheitsgründen.

1. Eine der häufigsten Ursachen im ersten Monat der Schwangerschaft ist die korrekte Befestigung einer befruchteten Eizelle in die Gebärmutter. Während der Durchführung des Eis in kleinen Phiolen Schleimhaut beschädigt, weshalb geringe Blutungen auftreten. Frauen nehmen oft die Zuteilung der Menstruation. In Fällen, bei denen die Schwangerschaft nicht erwünscht ist, die Menge der Blutung, sogar eine Freude. Aber es ist notwendig, sich auf ihre Einzigartigkeit zu reflektieren, denn während der Schwangerschaft Zuteilung weniger häufig und nicht so lange (in der Schwangerschaft kann ein paar Tage zu gehen), mit Schmerz, sie auch nicht liefern, beginnend später als üblich Menstruation. Identifizieren Sie die Schwangerschaft ist jetzt sehr leicht mit einem Schwangerschaftstest.

2. Ein weiterer Grund kann hormonelle Störungen auf den neuen Zustand des Körpers im Falle der Schwangerschaft sein. Da der Prozess der Befruchtung und Ei Befestigung an der Gebärmutterwand fast zwei Wochen dauern kann diese Frist Menstruation mit seiner normalen Laufzeit kommen. Ein besonderes Merkmal von ihnen ist ihre monatlichen schmerzlos. Ein ähnliches Phänomen kommt selten vor und kann nicht für die Mutter und ungeborenen Kind gefährlich sein.

Zwei der oben genannten Art von «Menstruation» treten in den frühen Stadien der Schwangerschaft. Sie sind nicht schädlich und in der Regel nicht die Unannehmlichkeiten zu liefern Frau.

Menstruation, stellt eine Gefahr für die Gesundheit von Mutter und Kind.

1. Während der Schwangerschaft den Körper einer Frau kann sich Hormone brechen. Nach dem Eisprung in den weiblichen Körper fängt an, wie ein Hormon Progesteron (das Schwangerschaftshormon) zu produzieren. Dieses Hormon hält die Schwangerschaft und bereiten die Schleimhaut der Gebärmutter, um das Eindringen in das einer befruchteten Eizelle. In Fällen, bei denen die Schwangerschaft nicht auftritt, wird der Pegel des Hormons stark reduziert. Und mit den folgenden Schwangerschaft Progesteron-Spiegel sollte stark ansteigen, um eine Abstoßung der Gebärmutter und der Eier verhindern. Bei der anschließenden Entwicklung der Schwangerschaft und gibt es Situationen, Hormonspiegel zu fallen beginnt, während häufig abgelehnt befruchtete Eizelle, was zu Beginn der Blutung. Um zu vermeiden, eine Fehlgeburt Notwendigkeit, dringende Maßnahmen zu ergreifen.

2. Menstruation in der Schwangerschaft und kann auch aufgrund einer unkorrekten Anbringung der Plazenta in der ersten Stufe der Schwangerschaft auftreten. Bei unsachgemäßer Befestigung (previa) die Plazenta ist eine schwere Pathologie, durch die das Kind nicht selbst geboren werden. In diesem Fall unabhängig von der Länge, dringend einen Kaiserschnitt. Dies wirft die Frage der Rettung des Lebens der werdenden Mutter.

Als allgemeine Regel gilt, kann gefährlich für den Fötus und der Mutter von Blutungen in jedem Stadium der Schwangerschaft auftreten und völlig schmerzfrei zu sein. Diese Uterusblutungen ist immer sehr reichlich und gefährlich.

Auf jeden Fall, im Falle ungewöhnlicher Ausfluss, ähnlich der Menstruation, während der Schwangerschaft, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen oder einen Krankenwagen rufen. Riskieren Sie nicht, Ihre Gesundheit und die Gesundheit des Kindes, kann nur ein Fachmann zu erkennen und die Ursache der Blutung zu beseitigen.