Haarfarbe und Charakter

Wir beurteilen oft Männer auf der Grundlage der alten Stereotypen, in unserer Gesellschaft seit langem etablierten und manchmal sogar unbewusst, auf der unterbewussten Ebene. Eine falsche Entscheidung kann sich als eine Quelle von ernsthaften Problemen in Zukunft Beziehungen sein. So sollten Sie ernsthaft die Schlussfolgerungen sich ausschließlich auf die äußeren Merkmale eines Mannes auf der Basis nehmen.
Welche Stereotypen meinst du damit? Als ein Beispiel, die Tatsache, dass in der Regel, Männer mit hellem Haar als anfällig, freundlich, romantisch und sanfte Natur wahrgenommen wird, sind nicht in der Lage, was die Frau Schmerzen oder etwas Schlechtes.


Es ist jedoch nicht so. Blonds haben einen sehr starken Charakter, sensible Menschen mit einer anderen Farbe Haare, sie können nur in Bezug auf körperliche Schmerzen. In allen anderen Fällen Blonds inhärenten Sturheit, Ausdauer und Entschlossenheit. Haariger Mann oft Erfolg im Leben, weil sie verwendet werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Zusätzlich zu den Blondinen eine Menge sehr grausam und egoistisch und kennenlernen können, sind sie nicht schlechter als schwarze Haare und braune, aber auch kreative, optimistische Menschen, die nicht mehr als Männer mit dem anderen fremd sind zu einem großen Sinn für Humor und einem Höhenflug, unter Blondinen Haarfarbe.

Mann mit braunen Haaren, in der Regel sehen wir als schön Weggefährten, Freunde und Genossen. Sie scheinen einfach zu verstehen, glauben, Frauen, dass Männer sind kontaktfreudig, freundlich, großzügig und sehr einfach auf dem Vormarsch.

Dieses Stereotyp ist näher an der Realität als andere. In der Tat, der blonde Männer unterscheiden Güte und Mitgefühl, werden sie durch übermäßige amourösen und starke Abhängigkeit von den Meinungen der Gesellschaft und anderen Personen aus. Der Nachteil Brown kann übermäßige Faulheit aufgerufen werden. Auch die blonde Männer, die keine besondere Talente haben, werden nicht bemühen, wenn nicht das irgendwie nicht schieben wollte.

Schwarze Haare — Wenn wir uns nach der Haarfarbe und Charakter, kann ein perfektes Beispiel für Zufall akzeptiert Stereotyp und Wirklichkeit ein Mann zu werden. Dunkelhaarigen Mann als eine starke, selbstbewusste, Natur gesehen. Die Frauen, die meisten von ihnen glauben, dass Brünetten sind die energiereichsten, stark, zuverlässig, unternehmungslustig und hardy Männern und sehr geschickt im Bett.

In der Tat, schwarz, im Wesentlichen erfüllen diese Qualität. Sie sind oft Führer, durchsetzungsfähig und mutig. Aber hier ist das Merkwürdige — dunkelhaarige Menschen sind verunsichert und nachdenklich, als blond, dunkelhaarig und rothaarig. Schwarz sehr durch die Kritik an ihn gerichtet besorgt, so dass die ganze Zeit versucht, etwas, sich zu beweisen.

Ein weiteres Beispiel dafür, wie der Haarfarbe und Charakter der Person kann sich von den akzeptierten Schätzungen. In den rothaarigen Männer fest verankert Herrlichkeit runaway Witzbolde und Erfinder glauben, Frauen, dass Männer frivol roten, unzuverlässig und nicht ernst, und eingefleischter Frauenheld. Es wurde lange angenommen, dass solche Leute sind sehr schlau und heimtückisch.

In der Tat haben die rothaarige Männer größere Spontaneität, Emotion und Originalität als dunkel und blond Vertreter des starken Geschlechts. Rot für die hervorragende organisatorische Fähigkeiten, Kreativität, Rhetorik und zwischenmenschliche Fähigkeiten. Sie zeichnen sich durch starke Eifersucht, Rachsucht und Aggressivität aus.

Es ist möglich, zu schließen — wenn Sie in ihr Schicksal mit einer anderen Person zu verknüpfen, versuchen Sie nicht, die Haarfarbe und Charakter der Person binden zu entscheiden, und als Ergebnis dieser Funktionen gewählt zu wählen. Es ist besser, zu versuchen, um zu wissen, ihn besser — diese Option wird in der Zukunft zu vermeiden, eine Vielzahl von Problemen.