Gelber Ausfluss nach der Geburt

Jede Frau nach der Geburt mit Sekreten konfrontiert und das ist normal. Eine andere Sache, die Charakter sind diese Sekrete. Normalerweise nach der Geburt die ersten zwei oder drei Tagen der Charakter der Entladung ist, dass — Wochenfluss gehen zusammen mit toten Epithels, Plasma-, und andere Stücke von Wundsekret, aber auf der vierten bis fünften Tag der Natur der Entladung variiert beträchtlich. Ändern der Hervorhebungsfarbe, erwerben sie eine braungelbe Farbe. Eine solche Trennung nach der Geburt ist ganz normal, weil die Gebärmutter nach der Geburt wieder hergestellt ist, es in die vorgeburtliche, ursprünglichen Zustand zurückkehrt.


Nach zehn Tagen die Entladung wird gelb-transparent und beginnen zu «verschmieren». All dies ist ein normaler Prozess der Erholung des Körpers nach der Geburt, die ohne Komplikationen verläuft. Während dieser Zeit ist es wichtig, und Zeit, um die Blase zu entleeren stillen, ist es wichtig zu tun, um die Gebärmutter und die vorzeitige Beendigung der Entladung wieder herzustellen.

Wenn der vierten bis fünften Tag der Ausfluss aus der Scheide sind grünlich-gelb oder dunkelgelbe Farbe, ist es noch viel schlimmer, und wenn die Entladung hat einen scharfen unangenehmen Geruch oder fauligen Geruch, dann ist ein Grund zur Besorgnis ist. Eine solche Isolation kann, dass in der Gebärmutter oder der Vagina zeigen Frauen auftreten Entzündung. Darüber hinaus ist diese Aufteilung am häufigsten von einem starken Anstieg der Temperatur, Schmerzen im Unterleib begleitet.

Wenn nach der Geburt beobachtet gelber Ausfluss, sollten Sie sofort Kontakt mit Ihrem Frauenarzt, umgehend in die Gebärmutterhöhle und Möglichkeiten zagnoeniya Endometritis. In einigen Fällen kann von Blutungen oder eitrigem gehen wieder aufzunehmen. In diesen Fällen sollten auch sofort Kontakt mit Ihrem Gynäkologen. Denken Sie daran, Kinder brauchen eine gesunde Mutter! Der Gynäkologe kann dem Beckenultraschall und direkte Lieferung an den bakteriologischen Abstrich entnehmen. Diese Symptome können anzeigen, dass die Kontraktion des Uterus ist sehr langsam aufgrund der Tatsache, dass es weiterhin lochia. Stagnation Wochenfluss, wenn nicht sofort sehen einen Gynäkologen, kann Entzündungen verursachen.

Manchmal nach der Geburt gelber Ausfluss verursacht Endometritis, nicht sofort, sondern nur nach ein paar Wochen. Je früher dies geschieht, desto schwieriger ist die Krankheit. Wegen der Gebärmutter reißt oder Verletzungen während der Geburt der Funktionsschicht der Gebärmutter entzündet ist, die die Bildung von eitrige Sekrete gelb-grün oder gelb verursacht. In den meisten Fällen sind diese Trennung fauligen Geruch.

Nach dem obligatorischen Frau diagnostiziert wurde, es vorgeschrieben ist das Immunsystem zu stärken und Antibiotika. Oft mit dem Medikament verschrieben Physiotherapie. In einigen Fällen kann ein Kratzen, in denen die Gebärmutter der narben Veränderungen am Endometrium gelöscht. Um nicht den Körper in einen solchen Zustand zu bringen, ist es notwendig, die Wahrscheinlichkeit von Endometritis zu minimieren — Abtreibungen und sexuell übertragbaren Infektionen zu vermeiden, sich selbst kümmern, nehmen Sie ein Multivitamin, um zu versuchen, um eine kalte weniger, Bewegung, gehärtet, zweimal im Jahr zu fangen, um Besuch beim Frauenarzt. Dank der Empfehlungen, die von einem Arzt in der Zukunft verschrieben kann Endometritis und verwandte Entladungen gelben vermeiden.

Die Grundregeln der Hygiene

Groin nach der Geburt braucht besondere Hygiene im Rahmen der Wochenfluss — Fragmente von Endometrium, Lymphe, sind Blutgerinnsel ein günstiges Umfeld für die Ausbreitung von Bakterien. Nach der Geburt, während der gesamten Dauer der Entladung wird empfohlen, nach jedem Stuhlgang waschen. Sonder postpartale Pad sollte geändert werden, nachdem ein Maximum von 3 Stunden wird auch empfohlen, um es nach jedem Stuhlgang ändern. Um allergische Reaktionen und Hautscheuerleistengegend schonend trocknen ein wenig sein, zu vermeiden. Nach der Geburt, ist es ratsam, weicher Baumwolle Unterwäsche zu tragen, denn nach der Geburt ist die Highlight sehr wichtig frei auf die Dichtung fließt. Nach der Geburt, sollten Sie nicht verwenden, Tampons und douche, da die Gefahr besteht, um eine Infektion zu bringen.