Margaret Mitchell. Erstellen Sie eine Legende

Es ist schwierig, eine Person, die nicht über den Film, der auf dem Roman wurde gehört haben, finden würde «Vom Winde verweht». Bis jetzt ist dies einer der höchsten Einspielergebnis Filme, die sich auf die im Laufe der Jahre unvermindert, aber das Interesse geht in diesem Klassiker. Dieses Meisterwerk wurde von einer Frau, die jemals vorhersagen konnte, wie beliebt es wäre Schöpfung erstellt. Wir wissen viel über die Helden des Films, aber wenig von dem, an dem wir durch die Möglichkeit, fantastische Story und sehr gutes Spiel Lieblingsschauspieler zu genießen.


Margaret Mitchell wurde 8. November 1900 in der gleichen Atlanta, wo gibt es grundlegende Ereignisse des Romans geboren. Margarets Vater war Rechtsanwalt, und seine Mutter — eine echte Dame, die aktiv am Leben der Stadt teilnahmen, war Mitglied zahlreicher Wohltätigkeitsorganisationen, förderte er die Idee des frühen Feminismus. Es wurde der Prototyp Bild der Mutter von dieser Dame, dass sie gab einen Überblick über die von eine echte Frau des Zeit erforderlichen Qualitäten.
Margaret war kaum ein gutes Mädchen. Rote Haare, führte frechen Disposition, das Mädchen erlebt eine Menge unangenehme Vorfälle in seiner Kindheit. Zum Beispiel, sie eines Tages sah ihr Bruder Reiten ein Mustang auf dem Hof. Margaret war kalt und zog sich in das Feuer, nicht aus dem faszinierendes Schauspiel suchen. Ihr Kleid fing Feuer darauf und dann für eine lange Zeit behandelt werden und sogar mehr tragen Hosen anstelle von Kleidern hatte das Mädchen. Dann war es nicht für ein Mädchen jeden Alters zulässig, aber Margaret erinnerte sich ein Leben lang Freiheit, die eine komfortable Herrenbekleidung gibt.

Der Unterricht an der Schule als auch nicht begeistert von Margaret. Sie mochte es nicht Mathematik, und halten verschiedene Geschmäcker in der Literatur als bisher. Nur eine strenge, aber die Worte seiner Mutter davon zu überzeugen von der Notwendigkeit der Bildung, zwang das Mädchen, um seine Studien an der Schule mit allem Fleiß, für die sie in der Lage war, fortzusetzen. Nur anstatt anständige Shakespeare, Nietzsche und Dickens Mädchen mit Begeisterung gelesen Liebesromane. Es ist diese Art von Geschmack hat die Gründung der ersten Geschichten bereits im Alter von neun Jahren geführt.

Nach der High School, ist Margaret sehr leid, dass ein Mensch nicht geboren wurde und kann den Beruf des Herzens nicht wählen. Aber auch strengen Sitten der Zeit hat sie nicht verhindern, um Journalist zu werden, trotz der Tatsache, dass zu diesem Zeitpunkt war es ausschließlich männlichen Beruf. Sie arbeitete in der Zeitung «Atlanta Journal», wo er begann, die ersten Versuche, serёnye schreiben. Eines Tages schrieb sie ein Manifest Feministinnen, begleitet von Bildern, in denen Margaret erschien vor der Öffentlichkeit in der Kleidung eines Mannes und Cowboy-Hut. Skandal und Großmutter Margaret verbrannt auch diese Ausgabe der Zeitung.

Die Tendenz, das Publikum zu schockieren wurde um gezeigt. Auch verheiratete Margaret schief gelaufen, wie es der Brauch. Statt eine bescheidene Strauß Lilien Braut trug einen riesigen Strauß roter Rosen. Nach solch einer Tat, auch die Zeitung schreien, dass Atlanta hatte noch nie dergleichen gesehen. Diese Ehe war zum Scheitern verurteilt. Margaret Ehemann Barry, trank schwer war ungebremst in ihren Manieren, oder vielmehr nicht sie überhaupt. Daher fiel die Familie auseinander nach 10 Monaten ab dem Datum der Hochzeit. Es war die erste Scheidung in der Familie von Mitchell, und über die ganze Skandal Atlanta — zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Scheidung als Schande.

Nach der Scheidung kehrte Margaret, um zu arbeiten, wo sie schrieb über zweihundert Einträge, gewinnen Anerkennung Leser und durchschlagenden Spitznamen «Goldene Feder». Beim zweiten Mal heiratete Margaret kam im Jahr 1925, 2 Jahre nach der Scheidung. Der neue Mann war ein langjähriger Fan von dem Mädchen, das nach Liebe herausfordernde Arbeit in Washington warf. John Marsh und Margaret verheiratet waren, nach dem sie für guten Journalismus links und kreativ zu sein.

Es geschah, dass ein großer Roman geboren wurde, durch Zufall. Schon als Kind, Margaret fällt vom Pferd und seinen Knöchel schwer verletzt. Im Erwachsenenalter, stellte sich Osteoarthritis, die zu ihrem Bett fast ein Jahr lang angekettet. Nach der Lektüre eine Menge Liebesromane, kam Margaret auf die Idee, dass sie besser schreiben könnte. Sie neu auf dem Papier die Geschichte des Krieges, die von ihrer Familie und der Geschichte des Lebens, die ihre Familie lebten teilnahmen. Schlechte Gesundheit ist es nicht gelungen, den Roman zu beeinflussen — es vollgestopft mit tragischen Details ist. Auch Margaret ab, um es mit dem Ende zu schreiben — von dem Moment an, als Rhett und Scarlett trennten. Ich beendete es nur im Jahr 1033 war. Margaret behandelt ihn leicht und einfach in den Hausmüll verborgen. Zwei Jahre später entschied er das Schicksal des Romans — in Atlanta erschien repräsentativ großen Verlag «Macmillan», die Margaret und brachte das Manuskript.

Das Buch wurde im Jahr 1936 am 30. Juni veröffentlicht und sofort Furore. Viele angesehene Kritiker erkannte seine beste Arbeit in den letzten Jahren, fast klassisch. So Margaret ärgerte sich über die Erfolge der Heldin Scarlett Leser. In seiner intrevyu gab sie zu, dass enttäuscht, dass diese gefallene Frau war ein Beispiel zu folgen. Aber wie dem auch sei, wurde der Roman ein Bestseller und seinem Schöpfer Pulitzerpreis gebracht.

Margaret Mitchell lebte sehr bescheiden, weigerten sich viele Interviews, weigerte sich aus der Verfilmung des Films über ihr Leben, aber sie wollte nicht auf die Verfilmung ihres Romans widersprechen. Es hat sie noch beliebter gebracht, aber nicht zu machen scheinen sogar bei der Premiere. Gesundheit nicht erlauben ihr, das Leben in vollen Zügen genießen, und im Jahr 1949 ein tragischer Unfall unterbrach sie. Es war am 11. August, als Margaret und ihr Mann ging ins Theater, in dem Margaret wurde von einem Taxi getroffen. Nach 5 Tagen sie starb, da er doch nicht von seinen Verletzungen erholt.
Niemand weiß, würde einen Skandal und Meisterwerke geschaffen werden, wenn der Schriftsteller lebte ein langes Leben. Aber das Erbe, das sie die Welt verlassen, hat ihren Namen fast ewigen gemacht. Eine einzelne brillanten Roman gewöhnliche Frau auf einer Stufe gestellt mit den großen Klassikern.