Laufende Nase bei einem Kind bis zu einem Jahr


Laufende Nase selbst — ist ein Abwehrmechanismus, denn das krankheitserregenden Mikroben aus den Atemwegen entfernt. Schnupfen bei Kindern unter einem Jahr ist recht häufig. Wenn das Kind eine laufende Nase kurz, brauchen Sie nicht eine besondere Behandlung. Aber, wenn ein kaltes länger und schwerer, sollten Sie immer fragen Sie Ihren Kinderarzt.

Welches ist, warum gibt es eine laufende Nase bei einem Kind bis zu einem Jahr

Schnupfen bei einem Kind — ist ein Symptom für verschiedene Virusinfektionen (ARI) Atemwegs chronischen und akuten Erkrankungen des Immunsystems, des Atmungssystems. Wenn das Kind hat eine Erkältung gehören eine laufende Nase, verstopfte Nase, Niesen. Bei Neugeborenen, erscheint in der Regel chronische und akute Rhinitis. Die Ursache einer akuten Rhinitis in den meisten Fällen ist eine Infektion und chronische Rhinitis kann aus vielen Gründen auftreten.

Was sind die Komplikationen bei einem Kind kann dazu führen, laufende Nase

Ein Kind unter einem Jahr Kalt können verschiedene Komplikationen verursachen. Wegen dieser Krankheit bei einem Kind kann Gewichtsverlust, die oft auftritt beachten. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass während des Zuführens des Babys unbequem Nase suckle und es nicht ausreichend Nahrung erhalten. Im Körper des Babys Stoffwechsel ist sehr intensiv, auch nach kurzen Ausfall Füttern des Babys Gewicht verliert, während sein Körper wird schwächer.

Es ist auch eine Komplikation einer kalten, wenn das Baby kann unterschiedlich entzündlichen Krankheiten. Es Otitis media, Sinusitis, Tonsillitis, Pharyngitis. In schwereren Fällen kann das Einatmen von Sputum mit Bakterien kontaminiert ein Kind eine Lungenentzündung entwickeln, dass Chad ist sehr gefährlich. Sie kann auch bei längerem Rhinitis solche Komplikation als Ausdruck der Oberlippe, die Haut der Nase, der Nasenschleimhäute auftreten.

Wie man eine laufende Nase in einem kleinen Kind zu behandeln

Bei längerem Rhinitis unbedingt den Kinderarzt anrufen. Besonders wenn es andere Komplikationen. Rufen Sie einen Arzt benötigt wird, zusätzlich zu der Erkältung, wenn das Baby Fieber hat, kann es schwere und gefährliche Infektionen verursachen. Das Risiko einer Lungenentzündung und Mandelentzündung — Wenn ein Baby hat entzündeten Hals oder Kurzatmigkeit erschienen. Das Kind kann sich lösen, denn wenn eine schlimme Erkältung, weigert er sich, zu essen. Außerdem müssen Sie um Hilfe zu bitten, wenn die Krankheit länger als 10 Tage. Im Falle Schnupfen eines Kindes nach Kontakt mit einem Allergen bekannt. Wenn sie mit einer Flüssigkeit aus dem Nasenbluten sezerniert, kann er beschädigt Gefäße in der Nase werden. Auch, um einen Arzt zu rufen, wenn auf dem Hintergrund der Erkältung Kopfschmerzen, Gesichtsbereich erschienen benötigen Sie, kann es Sinusitis entwickeln. Im Fall von eitriger Ausfluss aus der Nase dringende Behandlung notwendig ist. Es ist ein Zeichen der bakteriellen Infektion. Nach Prüfung Ihres Kindes, der Arzt verschreiben Behandlung, spezielle für jede Gelegenheit.

Bei unkomplizierten Erkältungen Ihr Kind können Sie sich selbst helfen, aber zuerst müssen Sie einen Arzt aufsuchen müssen. Es gibt allgemeine Leitlinien mit einer Erkältung bei Kindern. Es ist notwendig, die Feuchtigkeit in der Nase des Kindes zu halten, um ein Austrocknen zu verhindern. Die Temperatur in dem Haus sollte 22 Grad nicht übersteigen, um der Schleim ausgetrocknet. Auch sollte Feuchtigkeit hoch sein. Sie können einen Luftbefeuchter verwenden, wenn es nicht, dann setzen Sie das Haus einen großen Behälter mit Wasser. Es ist auch gut gemacht, feuchte Luft im Badezimmer und kommen zurück mit dem Baby immer häufiger nach einer gewissen Zeit. Sopelki während verflüssigen und Flow. Dann müssen Sie die Nase des Babys mit Wasser zu waschen, einen Tropfen Zitronenöl.

Nun bei einem kalten in Nase Ihres Babys wärmen. Sie können dies für ein gekochtes Ei, Taschen aus beheizten Salz oder Sand verwenden. Gute warme Nase mit einem speziellen Reflektorlampen. Das Kind saugt warme Luft in der Nase, warmer Innenseite Erwärmen.

Ein Kind mit einer Erkältung kann zu Reizungen der Nähe der Nase haben, die in Form von Rötungen. Wenn das Baby die Nase wischte, gibt sie ihm Schmerzen. Dieser Ort sollte irritiert Babycreme oder eine spezielle Salbe, die der Arzt wird Sie beraten, geschmiert werden. Wenn Sie hatten die Nase Krusten können Öle zu verwenden:. Olive, Pfirsich, und andere, Es ist sehr gut in diesem Fall «karotolin», wenn verwendet Krusten abfallen.