In der Regel gibt es Befürchtungen, der Unwissenheit — es wird keine Psychologen bestätigen,

Man spürt, dass uns heimsucht alles Leben, es ist die Angst. Es gibt viele Sorten davon. Es wirkt sich auf alle Bereiche unseres Daseins. In der Regel gibt es Befürchtungen, der Unwissenheit — es wird keine Psychologen bestätigen. Angst raubt uns Ruhe und Ausgeglichenheit, ist es manchmal ein Hindernis für die Erreichung der Ziele. Und dementsprechend, beginnen wir damit umgehen. Aber ist es richtig?


Lassen Sie uns an diesem Sinne von der anderen Seite. Wenn es keine Angst, gäbe es ein Gefühl der Selbsterhaltung zu sein. Wir könnten leicht über die Straße, ohne sich herum zu gehen. Angst ist auch einer der wichtigsten Anreize unseres Verhaltens. Wenn wir Angst vor Alter, so ist es notwendig, damit zu beginnen, für sich selbst sorgen. Die Hauptsache ist, um einen Platz zu fürchten und ihm nicht die Möglichkeit, ihn zu verlassen geben zu finden. Und um Ihnen in dieser Analyse ihrer Handlungen und Gedanken zu helfen. Dieses Gefühl ist bekannt vor allen fühlenden Wesen, aber in diesem Artikel möchte ich die Aufmerksamkeit auf Frauen Ängste zu konzentrieren. Schließlich sind wir unsicherer und emotional, wird es keine Psychologen bestätigen. Und Angst für sich selbst, für die Familie und Freunde beunruhigt uns ständig. Was wir nicht anders, aber die Gründe für die Angst, wir haben im Großen und Ganzen die gleichen.

Angst, Einzel

Normalerweise ist die Angst vor der Einsamkeit provoziert uns, verschiedene dumme und unangenehm, uns Dinge. Es ergibt sich aus Unkenntnis der Zukunft. Wir sind in der Gesellschaft von Menschen, die nicht interessant sind, tolerant Mann, der es nicht mag, aber nicht allein sein würde. Natürlich niemand in der Welt kann nicht lange alleine sein. Wenn solche Fälle gibt, dann ist es eine Pathologie. Es ist klar, warum es bei Frauen auftritt. Aber ihm nicht die Freiheit zu geben. Wenn der Mann war bei der Arbeit verzögert, ist es nicht notwendig, ein Bild, das er irgendwo mit einer anderen Frau zu malen. Lieblings zahlt Ihnen ein wenig Aufmerksamkeit, bedeutet es nicht, dass die Gefühle abgekühlt sind, und er kann dir werfen. Und selbst wenn Sie noch nicht sein Begleiter getroffen haben, setzen Sie nicht Ihr Leben auf der überraschenden Flanke.

Liebe dich selbst, liebe es. Nicht in den Abendstunden und nicht die von Zweifeln geplagt zu sitzen. Es ist besser, sich für Tanz oder Fitness-Club zu unterzeichnen, gehen ins Theater mit Freunden. Sie können glauben, dass Sie nicht können, aber alle um uns herum unsichtbaren Schichten von Energie. Je mehr positive Emotionen kommt von uns, die angenehmer zu um uns herum zu sein. Selbst wenn Sie sie nicht offen ihr Misstrauen, Wut zeigen, werden Ihre Lieben fühlen. Sie will einfach nicht mit Ihnen bequem sein. Psychologen bestätigen, dass der Abschied Leben nicht zu Ende. Sie verdienen das Beste, und es ist sicher zu kommen. Und dass Angst keine Angst Glück, das haben, finden ihren Lieblingshobbys und gemeinsame Übungen. Aber vergessen Sie nicht, sie zu lassen «nach Belieben» treffen mit Freunden, jubeln für Ihre Lieblings-Team.

Die Angst, unattraktiv

Es gibt keine hässlichen Frauen, gibt es gut präparierte. Aus diesem Grund wird jede Psychologen bestätigen, dass es notwendig ist, sich selbst zu lieben und sorgfältig für sich selbst sorgen. Natürlich bedeutet das nicht, dass Sie die allgemein akzeptierten Standards der 90-60-90 zu jagen, oder um in Anlehnung an Modelle mit Hochglanzmagazinen zu engagieren. Jede Frau hat ihre eigene Schönheit, um es für Sie offen legen, und wir streben sollten.

Die Männer sind vermutlich der Liebe mit ihren Augen, doch sind sie in stärkerem Maße die Sinnlichkeit der weiblichen Natur angezogen. Und es zeigt sich in unseren Charakter, Haltung, Mimik und Gestik. Immerhin, wohlgemerkt, als Frauen mit weniger als perfekte Figur genießen die Aufmerksamkeit der Menschen, und haben viel im Leben erreicht. Wenn Sie von Ängsten gequält seine eigene unattractiveness sind, ist anstrengend sich quälenden Diäten, vergessen Sie nicht, zurück zu dem Inhalt Ihrer einzigartigen Seele blicken.

Die Angst vor der Geburt

In der Regel Angst vor der Geburt ist aus der Unwissenheit des Prozesses. Aus dem Mund von Freunden, erzählte uns der Prozess der Geburt, es klingt tragisch und erschreckend. Und wenn Sie Filme mit den Schreien und Stöhnen, doppelt deprimierendes Bild. Aber schauen Sie sich um, Millionen von Frauen gebären ihre Erstgeborenen, und dann gebären auch die zweite, dritte. Die Natur ist so beschaffen, dass Frauen der Geburt Schmerzen nach ein paar Stunden vergessen. Und Ihre Freundin sagt ihr so ​​emotional zurückgelegte Strecke und nicht aufgrund der Tatsache, dass es nicht rehabilitiert und mehr beeindrucken als Sie.

In den letzten Jahren sind Ärzte immer empört, dass Frauen vermieden natürliche Geburt, und von der Angst geleitet, alles tun, um die Erlaubnis für einen Kaiserschnitt zu bekommen. Bei dieser Entscheidung, vergessen Sie nicht, die Tatsache berücksichtigen, dass während der Geburt werden Sie nicht verletzt werden zu nehmen. Aber der Prozess der Genesung nach der Operation wird viel länger dauern.

Die Angst vor dem Verlust ihres Arbeitsplatzes

Ängste sind unterschiedlich. Aber die Angst vor dem Verlust ihres Arbeitsplatzes — eine der häufigsten. Dadurch werden alle Psychologen bestätigen. Daher ist die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes und führt uns zu der Kategorie von Menschen, die Workaholics genannt werden. Es ist eine Sache, um ihre Aufgaben effizient durchzuführen. Eine andere Sache — Angst vor einem zornigen Blick Hauptwerk in den Abendstunden zu sein, greifen alle Arbeitsplätze in einer Reihe. Sie verstehen den Unterschied? Es ist nicht notwendig, ständig zu beweisen, um das Management, dass Sie besser und verdient seinen Platz sind. Überangebot an Ihre Bemühungen werden nur zu chronischer Müdigkeit und schlaflose Nächte zu führen.

Aus Angst, ihren Arbeitsplatz zu verlieren kann auf zwei Arten beseitigt werden. Finden Sie sich ein Fallback oder ein Profi auf Ihrem Gebiet zu werden. Dann wirst du wissen, dass ohne die Arbeit, die Sie nicht bleiben. Oh, und wenn Sie sich eine solche, dann ist dieser Ort, werden Sie nicht berauben. Die Hauptsache ist, nicht dort zu stoppen. Ständig verbessern ihre Entwicklung: Sprachenlerner zu besuchen verschiedene Kurse und Schulungen. Zusätzliche Wissen gibt immer Selbstvertrauen.

Furcht hat keine Zeit,

Die Frau des Tages haben, eine Menge Dinge zu tun. Die Familie zu ernähren, Lebensmittel einzukaufen, gebügelt Hemd, zur Arbeit gehen, holen die Kinder von der Schule. Und das ist nur der Anfang der Liste. Und die Augen zu öffnen in den Morgen und erinnerte seine Komponenten, müssen Sie einen Punkt fällt Stimmung. Stattdessen kommt es der Furcht und Angst: wie alles zu tun, um zu machen?

Aber als der Tag, Sie beginnen, so gebe es aus. Deshalb lernen, ihre Emotionen zu kontrollieren. Schließlich werden sie nehmen Sie die Energie, die für Hausaufgaben und andere Dinge ausgegeben werden kann. Wenn Sie bemerken, dass die Streuung des Abends machen Sie einen Plan ihres Handelns. Und schließlich, unter Ihrer Familienmitglieder sollten immer Helfer.

Was andere Leute von mir denken?

Normalerweise gibt es Befürchtungen geringes Selbstwertgefühl. Wenn Sie transportieren Menschen zurückblicken, versuchen Sie, Ihre Gefühle zu identifizieren. Ich denke, dass in den meisten Fällen rutschen Gedanke: «In mir etwas nicht stimmt». Wir sind so wichtig für uns zu entwickeln nur guten Eindruck. So versuchen, jedem zu gefallen. Es kann aber durchgeführt werden. Und im Großen und Ganzen, andere können nicht, was Sie sozialen Status haben, können Sie haben schöne Haare, um Ihr Kleid geeignet. Es kümmert sich nicht um Ihre «Selbst». Sei einfach du selbst, und es wird immer Menschen, die es zu schätzen wissen werden.

Furcht vor dem Alter

Die Jugend ist nicht ewig. So dass die meisten von uns, nach Psychologen, früher oder später beginnen, Furcht vor dem Alter zu erleben. Tief unten, keiner von uns haben diese Bestimmung nicht wollen, zu setzen mit. Jeden Tag sehen wir uns selbst in den Spiegel und der Suche nach neuen Falten und Altersspuren. Aber lohnt es sich Sorgen zu machen, weil dies nicht die Uhr zurückzudrehen. Verschwenden Sie keine Zeit im Idle Seufzern und besseren Start für sich selbst sorgen. Friseure, Schönheitssalons, Bewegung, Humor, Liebe, schauen — in Ihrem vierzig Sie fünfundzwanzig gegeben. Kommen Sie nach Alter als Erbe, das die Weisheit bringt und lobte sich selbst. Und glaube nicht, dass kommt mit Alter Einsamkeit und Hilflosigkeit. Wie viele alte Damen, die Anhebung Enkelkinder, zu lehren Fremdsprachen, Reisen, und auch ihr Privatleben zu vereinbaren. Beachten Sie, dass in jedem Alter das Glück ist in Ihren Händen.

Ängste, so oft nutzen uns als Frauen — dünn aufrichtigen Organisation. Normalerweise gibt es eine Angst, nicht zu wissen, dass wir keine Psychologen bestätigen. Es ist daher wichtig, Zeit zu verstehen, warum er kam, und ihm Gelegenheit, Ihnen zu meistern nicht geben. Beseitigen Sie ihn nur verstehen, aber nicht den Kampf.