Die Ehebeziehung


«Was ist unser Leben? Spielen! »Ja, es ist! Die besten der Welt. Kommen diese Idee vor — er ist nicht wahrscheinlich, verrückt geworden zu sein. Es sollte beginnen, das Leben zu nehmen sorgfältig — einmal Probleme auftreten. Hier wird beispielsweise die Lebensdauer einer Familie.

Es gibt Menschen unter uns, die sich allein auf die Wissenschaft einwirken zu suchen. Auswahl spetsliteratury eine Reihe von «Psychologe», sorgfältigen Lesen mit einem Bleistift, manchmal merkt. Durch theoretische podkovannosti verbunden Workshops, Analyse dessen, was geschieht … Und so, Tag für Tag, Jahr für Jahr .. Lieblings Satz «wir ernsthaft reden» sofort erinnert Nostalgie und die Idee, die wirklich brke ohne Geduld nicht tun kann und egal wie sowieso können, müssen Sie Ihre Zähne und tune in, etwas lang und düster zusammenbeißen. Man will -, dass diese «Gefängnis» Psychologen aufmerksam auf alle Arten von Tipps und hilft ihr zu «überleben» und die Beziehungen zu verbessern.

Und hier ist der zweite Wal, der, nach der Überzeugung vieler glückliche Paare-Hundertjährigen halten die Ehe nichts gewidmet. Ja, und wie man über Humor ernst zu sprechen, ist das möglich? Es kann nicht untersucht werden und keine Leistungen, wo würden mit einem weichen Witz zu lehren, um die Familie Konflikt zu entschärfen, um einen konstruktiven Dialog Hinweis auf Unzufriedenheit mit einem Partner oder umgekehrt führen, ihn aufzumuntern und stehen zusammen gegen Schwierigkeiten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Spiels

Sie können jedoch auf die Situation anders aussehen. In der Tat, nichts in unserem Leben nicht wie ein Spiel, als Humor. Und warum nicht versuchen, eine Reihe von Regeln des Spiels zu bringen? Na ja, zumindest annähernd. Also …

Anzahl der Spieler. In der Regel überhaupt, gerade jetzt sind wir über zwei sprechen — ein Mann und eine Frau.

Das Ziel des Spiels. Natürlich, um emotionale Kontakt mit seinen «halbe» zu etablieren und sind dazu nicht durch eine lange schmerzhafte Spiegelungen, und lachen, eine Freude für sich selbst und geliebten Menschen. Dies ist nicht eine bewusste Missachtung der Probleme, die unweigerlich im Leben auftreten. Nur behandeln sie können unterschiedlich sein, und die Kennzeichnung und Lösung von Konflikten ist mit Hilfe von Humor und nicht der berüchtigten «ernsten» Gespräch viel einfacher.

Es ist jedoch nicht die Regeln des Spiels bereits. Zwei von ihnen — ein Witz (oder lachend) und Ironie (oder Spott). Das ist natürlich, bewusste Vereinfachung. Natürlich ist die Stimmung in der Familie viel facetten — von kleinen, um die Ansichten der Vorstellungen zu artikulieren. Aber all dies ist so individuell, so dass die Regelung passt nicht frivol.

Joke!

Joke können unterschiedlich sein: lustig und nicht zu klug und dumm, und ohne einen Hauch. Witze können mit oder ohne Ton — oft ist es nur eine direkte Reaktion auf ein Ereignis oder eine Phrase Gesprächspartner, nicht zu einer bestimmten Tiefe streben. Allerdings ist die Schwere der «höheren test» zweifellos Auswirkungen beinhalten und erfordern bestimmte Fähigkeiten Scherz Mann.

Interessant ist, dass am Anfang des Lebens zusammen in der Familie Lachen klingt, vielleicht mehr als in der Zukunft, sondern in der Regel ohne Bedeutung und ohne Zweck. Als die beiden sich gegenseitig besser (mit all den Vor-und Nachteilen des Verfahrens) wissen, sind die Witze immer sinnvoll und zielgerichtet. Ihre Rolle ist umfangreicher. In der Regel leben unter einem Dach, früher oder später beginnen zu erkennen, dass ohne Humor ist viel schwieriger zu umgehen zwangsläufig entstehen Riffe. Kurz gesagt, wo die Scheidung ist zu ernst, witzig — Witz.

Aber Humor zahlt sich nur dann, wenn Mann und Frau sich über die Reaktionspartner in ihrer Schwere, zuversichtlich in die Angemessenheit der Wahrnehmung. Und sich an die Regeln bestimmte Witze verboten, nicht zu berühren (und sie jeden von uns haben) Regionen.

Allgemeiner gesprochen, nicht die Rolle die die Selbstachtung einer anderen Person zu berühren — das ist eine böse Sinn für Humor. Es ist natürlich auch vorhanden ist, und manchmal ohne es einfach nicht tun kann. Einschließlich Familienbeziehungen. Malicious kichert als potentes Werkzeug verwendet werden, so genannt, die Dinge beim Namen, so Klarheit in die Situation, nicht passt einer der Partner. Aber, wie jeder «strong» Medizin, wenden Sie es besser in extremen Fällen. Es ist alles das gleiche Spiel ohne Regeln.

Einige geistreiche Witz …

Die Ironie spielen weniger als ein Witz. Vielmehr als Schutzschild verwendet wird, eingezäunt von der Außenwelt — wenn etwas nicht passt, und die Notwendigkeit, sich anzupassen. Dann ist die Ironie einfach unersetzlich. Es ist — wie es oder nicht — die Verteidigung und, wenn nötig, sich von der eigenen Hälfte zu verteidigen, was gut ist?

Es sollte beachtet werden, dass Frauen mit großer Freude yazvyat und die Insel — sowohl am Arbeitsplatz und zu Hause, vor allem, wenn der Kopf der Familie irgendwie reagiert zu liefern und Possen.

Ironischen Bemerkungen der Regel mit tiefen Obertöne — ist die eine nach der (versehentlich oder absichtlich) versteht, andere weiter. Und wenn Sie verstehen und stattdessen zur Kenntnis nehmen, beleidigt sein? Nun, können Sie jederzeit zurückgreifen: «Warum bist du heiß, dann? Ich wusste nicht, dass es so … «Und lassen Sie die Außenseite scheint es, dass dieser Verlust — noch die ursprüngliche Version zasyadet Gesprächspartner in der Subcortex. Kein Wunder, dass die Ironie — der beste Weg, um in einem Verbot zu sprechen, wenn es keine Möglichkeit, abweichende Meinungen zu äußern. Eine andere Frage — gut oder wenn die Familie wie Lage, aber sicher dem Spiel sie hält, ohne bewusste spielerisch sarkastischen Ansatz, es nicht ändern.

Es ist jedoch die Kategorie der Ehen, bei denen die Ironie nur zu Ehren der sich — als eine Art des Denkens und sogar Existenz. Normalerweise ist dies eine sehr kluge Menschen auf den höhnischen Humor und einem Partner gehören, und sich selbst, das ist wichtig. Nun, wenn eine solche «harten» wit zwei im Wettbewerb zu gleichen Bedingungen. Dann niemand fühlt sich «beraubt» und das Paar nicht einander beleidigt auf.