Sprechen Sie mit

Die Vorteile der Selbsterkenntnis ist schwierig, herunterzuspielen. Es ist bekannt, dass ein Mann, der sich selbst kennt besseres und tieferes Verständnis des anderen fühlt sich die Welt um uns herum. Es gibt viele Möglichkeiten, die Sie sich selbst besser kennen lernen können. Einer von ihnen — ein Gespräch mit ihm. Trotz der Tatsache, dass viele Menschen glauben, dass im Gespräch mit sich selbst ist nicht zu fein, ist es absolut ausreichend und richtige Weg, um sich gegenseitig kennen. Wir müssen nur wissen, was und wie man ein Gespräch mit ihm zu haben.


Was ist wichtig?

Das Wichtigste in einem Gespräch mit Aufrichtigkeit. Wir irre oft andere, weil manchmal eine Lüge notwendig ist. Aber so, wie oft wir betrüge sich selbst. Wir schreiben uns die Qualitäten, die nicht haben, wir versichern Betrug Gewissen, wir beeinflussen unser Gedächtnis und verzerren jede Veranstaltung, versichern wir uns, dass das, was niemals war. Es macht uns viel auf eigene Kosten falsch, manchmal in seinen eigenen Augen, schauen wir uns alle so, was wir besser oder schlechter actually-, es spielt keine Rolle.

Daher ist es sehr wichtig, dass man die Wahrheit, um sich zumindest manchmal sagen, sein.

Was reden?

Über alles, was Ihnen wichtig sind. Über mich und meine Gedanken und Gefühle, Probleme und Freuden, Freunde und Arbeit. Psychologen sagen, dass einige Dinge gestört, denn wir vertreten sind, ist nicht ganz klar. Es kann einige Probleme oder Interessenten, die Detailschärfe zu sein, das Bild war klar. Wenn wir sprechen die unterschiedlichen Situationen und Gedanken, wir leicht zu finden Lösungen für verschiedene Probleme.
Manchmal ist ein Gespräch kann helfen, die Ressentiments loszuwerden. Es genügt, allein mit sich selbst zu sprechen, um all das Kochen in Bezug auf die Täter und die Notwendigkeit, einmischen wird von selbst verschwinden, zum Ausdruck bringen.

Nicht jeder kann sich an einem solchen Gespräch zu entscheiden. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht über mich bringen, laut genug, um eine mentale Konversation sprechen. Im Gespräch mit sich selbst — sehr intime Sache, weil wir einen Mann haben, näher als wir sind. Das Gespräch kann durch Briefwechsel ersetzt. Eine andere verbreitete Technik, die oft von Psychologen verwendet wird — ein Buchstabe. Sie können einen Brief an sich selbst oder irgendeiner Person zu schreiben. Die Idee ist, dass wir auf dem Papier festgelegt ihre Gefühle und Gedanken, aber der Zweck dieser Korrespondenz ist nicht notwendig, Dienstbrief an den Adressaten, es nur auf die Tatsache, die mich verstehen, gerichtet ist.

Wie hilft?

Im Gespräch mit einem wirklich hilft, psychischen Stress zu lindern und um Antworten auf viele Fragen finden. Es kann helfen, Unsicherheit loszuwerden. Zum Beispiel, fühlen Sie sich, dass Sie fehlen einige Qualitäten, Sitten und Gewohnheiten, um sich wohl fühlen und sein harmonischer. Stellen Sie sich vor, dass diese Qualitäten haben Sie und mit Ihnen zu sprechen von der Position von jemandem, der eine bessere Version von sich selbst ist. Alles, was Sie von dieser Position zu sich selbst sagen, wird als die einzig wahre Beratung wahrgenommen werden und können profitieren.

Im Gespräch mit sich selbst lernen, wie man helfen, einen Dialog mit anderen. Sie werden lernen, zu sagen, was sie denken, ist notwendig und richtig, und in der Lage, Reaktionen auf andere Menschen zu schaffen, was bedeutet, dass im realen Leben wird leichter sein, zu kommunizieren.

Im Gespräch mit sich selbst — es ist nicht Raserei eines Verrückten, denn die Uhr nicht zerreißen die Luft mit ihren Tiraden. Wir haben unsere Ideen, die in einen Dialog aufrecht zu erhalten helfen, bekam. Wenn eine Person beschließt, Gespräch offen, hat er eine Chance, um ihre Wünsche zu verwirklichen und dass das, was er wirklich ist. Wir machen oft Fehler, da wir glauben, weniger stark oder selbstbewusster zu sein. Straight Talk wird ihre wahre Vor-und Nachteile zu offenbaren, so dass dieser Rat ist wahrscheinlicher, Psychologen, um jene Menschen, die sich selbst zu verstehen brauchen.