Startseite Bildung

Wir neigen dazu zu glauben, dass die Kinder zu erreichen sieben Jahre alt, sind erforderlich, um die Schule zu gehen. Aber jedes Kind ist anders, nicht alle geeigneten Standardbildungs ​​und nicht alle fit für die Schule. Die Eltern haben die Wahl zu fahren oder nicht, um das Kind in einem Kindergarten zu fahren, aber in allem, was sich auf die Schule, gibt es keine Wahl. Ist es wirklich so? Hat Bildung zu Hause Recht, in der heutigen Gesellschaft gibt es? Wie man ein Haus Schule auszustatten und geben Sie Ihrem Kind Qualitäts Wissen? Lasst uns versuchen, diese Fragen zu beantworten.


Vor-und Nachteile.
Wie bei jedem System, von der Bildung zu Hause hat seine Vor- und Nachteile. Hier sind einige von ihnen.

  • Bildung zu Hause erfüllt die Bedürfnisse des einzelnen Menschen. Es passt sich dem Kind, und hat das Kind nicht zwingen, um den Stress mit Veränderungen im Leben zu überwinden.
  • Startseite Education können Sie die Last, Akzente, verschiedene Ansätze, um Themen, die normale Schule ist fast unmöglich zu wählen.
  • Startseite Bildung ermöglicht es uns, die Talente und Fähigkeiten zu entwickeln Ihres Kindes ist.
  • Da die Aufmerksamkeit der Erzieher konzentrierte sich auf einen Schüler, sie sind in der Lage, ihre Fortschritte besser einschätzen.
  • Home Studium hilft, schnell zu lernen, wie man dieses oder jenes Problem zu lösen, als Teil der notwendigen Informationen, um das zu produzieren.
  • Bildung zu Hause hilft dem Kind orientieren in der Wahl der künftigen Beruf und in der Zeit, um die notwendige Vorspannung zu machen.

Es ist bedingungslose Vorteile der Bildung zu Hause, aber es gibt offensichtliche Nachteile.

  • Häuser Kind in der Kommunikation, der sich negativ auf seine Fähigkeit, Kontakte zu knüpfen begrenzt.
  • Das Kind nicht lernen, Schwierigkeiten zu überwinden und sieht keine Konkurrenz, nicht angemessen ihre Fähigkeiten zu beurteilen.
  • Wenn Sie sich nicht auf ein sehr zurückgezogenes Leben für Ihr Kind planen, schließlich kann er Schwierigkeiten bei der Kommunikation in einem höheren Alter — am Institut tätig, bei der Arbeit.
  • Es ist bekannt, dass die enge Freunde war in seiner Schulzeit, ihr Kind zuhause möglicherweise nicht an allen.
  • Beschränkungen, die in Bildung zu Hause, frönen des Infantilismus. Das Kind wächst viel langsamer als andere Altersgenossen.

Wenn Sie alle Seiten gewogen haben und festgestellt, dass Bildung zu Hause ist die beste Option für dein Kind, sollten Sie prüfen, die Wahl Lehrer.

Wie Lehrer zu wählen.
Es versteht sich, dass Bildung zu Hause ist teuer — weil Sie im Grunde müssen Tutoren für jedes Thema, von denen keine nicht hinausgeworfen werden, auch Sportunterricht zu mieten. Andernfalls kann das Kind einfach nicht bekommen ein Zertifikat. Wenn Ihr Kind ist nicht anders besonderen Fähigkeiten, und Sie haben keine Zeit, ihm zu helfen, zu studieren, Selbst-School-Programm, wird er nicht tun. Daher sollte die Wahl der Lehrer sehr ernst angegangen werden.
Sie müssen sicher sein, nicht nur professionell, sondern auch menschliche Qualitäten der Lehrer sein. Bildung zu Hause wird nicht von den verschiedenen Behörden zu kontrollieren, ausgenommen in seltenen Prüfungen in der Schule, die müssen mindestens einmal jährlich statt. Wenn Sie nicht bereit sind, das Kind allein mit einem Lehrer den ganzen Tag zu verlassen, dann ist dies nicht der richtige Mann für Sie.
Der Lehrer sollte angemessen zu beurteilen, die Stärken und Schwächen des Wissens Ihres Kindes.
Darüber hinaus sollten die Lehrer nicht beteiligt mit dem Kind Hausaufgaben. Ein Teil der Arbeit ist Hilfe zur Selbsthilfe sein, so dass die Kontrolle der Qualität ihrer Umsetzung müssen Sie.
Lehrer — das ist nicht dasselbe, dass die Haushälterin. Versuchen Sie nicht, den Lehrer zu anderen Anliegen zu laden. Seine Expertise umfasst nur Bildung und Einkaufs-und Reinigungs, lassen Sie für sich selbst oder mieten Sie einen Assistenten.
In der Tat, es gibt kein Gesetz, das die obligatorische Ausbildung von professionellen Lehrern des Kindes erfordert. Die Aufgabe der Bildung zu Hause — hochwertige Kenntnisse, die in der Schule Zertifizierung getestet werden. Wenn Sie sicher, dass Sie wissen, irgendeine Sache gut genug sind, können Sie sich mit Ihrem Kind eingreifen kann. Hierzu wird auf den Lehrplan bezogen und befolgen Sie die Anforderungen, auf die sie macht.

Home School.
Studien des Hauses ermöglicht dem Kind, mehr freie fühlen. Das ist gut und schlecht. In der Schule gibt es bestimmte Voraussetzungen für das Auftreten von Studenten gibt es spezielle Klassenräume und Ausstattung. In Heimschule muss man ein Zimmer Apartments unter realen Klasse zu bauen.
Das Kind muss eine Tabelle und einen Stuhl, die dem Alter und Wachstum. Es muss ein Board, Kreide, ein Ort für Lehrer zu sein. Es ist nicht zulässig, dass das Kind ging in die Klasse im Schlafanzug oder Straßenkleidung, auch mit ihm gerade in den nächsten Raum zu gehen. Holen Sie sich eine spezielle Form, die auf das Baby ausschließlich auf die Beschäftigung gebracht werden würde. Stellen Sie sicher, dass die Beleuchtung im Raum erfüllt die Standards.
Verbreiten Sie die Zeit, so dass das Kind Unterricht mit Ruhe abwechselten. Individuelle Ausbildung hilft, Unterricht kürzer oder länger, aber die Veränderung sein sollte. Basierend auf den Eigenschaften des Kindes, darunter angeordnet und ändern die Länge des Arbeitsverhältnisses mit seiner Entwicklung.
Vergessen Sie nicht über die notwendige medizinische Untersuchungen, Impfungen, Tests und Prüfungen. Der Zweck der Bildung zu Hause — nicht nur Wissen, sondern auch ein Zertifikat, das nur erteilt, wenn das Kind die etablierten Standards entsprechen wird.

Natürlich kann ein Verfahren zum Bilden entweder nur den Eltern lösen. Aber es wäre schön, von den wirklichen Bedürfnissen des Kindes zu starten. Wenn das Baby ist gesund, gesellig, mobile, versteht sich gut mit anderen Kindern und träumt von einer Schule, ob sie ihn von der Möglichkeit zu berauben, in einer Gruppe zu studieren, auch wenn das Schulsystem scheint sie unvollständig? Morbid, böse Kind wird wahrscheinlich fühlen sich besser zu Hause. Aber in diesem Fall, versuchen Sie, zusätzliche Klassen und Clubs gab ihm die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen. Dann Bildung profitieren, egal ob in- oder Standard ist.