Weizen und Grüntöne — der Wert der menschlichen

Vitamine — eine Gruppe von unterschiedlichen chemischen Natur der organischen Substanzen der Körper in sehr geringen Mengen. Sie sind an der Regulation verschiedener biochemischer Prozesse im menschlichen Körper beteiligt. Vitamine werden in der Regel durch die Buchstaben des Alphabets bezeichnet, indem auf sie in einigen Fällen den Figuren. Die meisten Pflanzen sind vitaminreiche Weizenkeime und grün, ist der Wert dieser Produkte für den Menschen schwer zu überschätzen.


Warum sind die Greens und Weizen sind so nützlich? Die Tatsache, dass Menschen und Tiere nicht in der Lage, Vitamine synthetisieren. Sie sollen ihre Nahrung zu erhalten. Mit einem Mangel an Vitaminen entwickelt Vitaminmangel, der sich zunächst Ermüdung manifestiert, Apathie, verminderte Resistenz gegenüber Krankheiten. Und dann, Anzeichen von Beriberi. Dies ist ein Mangel, wenn tiefe bestimmte Vitamine im Körper praktisch nicht vorhanden. Hypovitaminose — ein Zustand, der weniger tief Versagen. Ein Großteil der Bevölkerung (vor allem im Winter und Frühjahr) von einer versteckten Vitaminmangel leiden. Daher der Menschen größter Bedeutung erlangen unterschiedliche Grüntöne und Weizenkeime.

Im Frühjahr nach einem schweren Protein Ernährung benötigt, um Energie in der kalten Jahreszeit wieder herzustellen, sind wir glücklich, für eine leichte pflanzliche Nahrung zu gehen. Der Körper sollte der Giftstoffe während des Winters angesammelt gereinigt werden. Und auch den Stoffwechsel zu erhöhen in voller Übereinstimmung mit der Erneuerung der Frühling das ganze Leben auf der Erde. Hier werden wir in erster Linie helfen, frühe Greens, die besonders von Zärtlichkeit, ausgezeichneten Geschmack und Aroma auszeichnet. Und trägt auch eine beträchtliche Zufuhr von Vitaminen, insbesondere Vitamin E oder Tocopherol, unterstützt und fördert, das normale Funktionieren der Muskeln. Weizen und Grüntöne geben uns auch die notwendigen Mineralsalzen und organischen Säuren. Eine einzigartige Aroma des grünen Gewürze verleihen sie ätherische Öle enthalten. Ein Bündel von Grün regt den Appetit an und verbessert die Verdauung, so dass die Grünfaser stimuliert die Motorik des Darms. Mal sehen, was Eigenschaften vorteilhaft für Menschen besitzen verschiedene Arten von grünen Pflanzen.

Weizen

Weizen ist nützlich in irgendeiner Weise, wenn es in Maßen verbraucht wird. Es ist die Grundlage für die Macht der eine gute Hälfte der Weltbevölkerung. Wheat ist reich an wertvollem Eiweiß, Ballaststoffe, verschiedene Enzyme. Diese Cerealien reich an Vitamin E und B1. Und Spurenelemente: Magnesium, Kalzium, Kalium und Phosphor. Der für den menschlichen besonderer Bedeutung ist Weizenkeime. Je mehr Wissenschaftler studieren, desto mehr unglaubliche Grundstück. Weizengras ist als Produkt von hoher biologischer Wertigkeit erkannt. Es wird auch «das Wunder des Getreides.» Die Weizenkeime Vitamin C und B6 erhöht das Fünffache. Ein Vitamin B! «- 13 Mal Es ist die Grundlage für viele Systeme einer gesunden Ernährung Es wird von Ärzten zur erschwerten Betriebsbedingungen empfohlen, mit Vitamin-Mangel, Kraftverlust, und froh, Krankheiten..

Bärlauch

Bärlauch — die ersten essbaren Kräutern auf offenen Boden gewachsen. Es ist reich an Carotin, Vitamin C, enthält ein ätherisches Öl, flüchtig. In der Medizin, ist es als Fiebermittel verwendet wird. Es hilft, Lauch und Erkrankungen des Magen und Darm. Bekämpft wirksam gegen verschiedene Infektionen, Skorbut, Atherosklerose. Der Tagessatz von Knoblauch nicht mehr als 15 bis 20 große Blätter. In hohen Dosen kann es vorkommen, Verschlechterung Geschwüre erscheinen Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Durchfall.

Frühlingszwiebeln

Ohne grüne Zwiebeln schwer vorstellbar, das nationale Küche. Seine Bedeutung für den großen Mann. Es enthält Karotin, Vitamin C, E, B1, Folsäure, Kalium und Eisen. Es hat eine choleretische Wirkung. Schnittlauch ist nützlich für die Verhinderung von Mangelkrankheiten und Grippe. Jedoch th wird in großen Mengen in Verschlimmerungen von Erkrankungen der Magen, Darm, Leber, Nieren empfohlen.

Knoblauch

Es ist schwer, auf der Erde Pflanzensinnvoller, den Menschen zu finden. Tibetischen Mönchen entwickelt das Elixier des Lebens auf der Basis von Knoblauch, die sich in unserem Land bekannt wurde. Es verlängert nicht nur das Leben, sondern auch ihre Qualität durch die Verhinderung Manifestationen von Herzinfarkten und Schlaganfällen verbessert. Knoblauch enthält Vitamin C, Mineralstoffe, ätherische Öle und flüchtige, töten Bakterien. Deshalb, seit alten Zeiten Knoblauch wird in der Volksmedizin zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten. Es verhindert die Entwicklung von Fäulnisprozesse im Darm beseitigt Kropf, schützt unser Herz, kämpft das Wachstum von Tumoren, es hilft den Cholesterinspiegel senken. Allerdings ist alles gut, dass in Maßen. Überschüssige Knoblauch reizt die Magenwand, so ist nicht geeignet für viele Krankheiten des Magen-Darm-Trakt.

Wir empfehlen dringend, in Töpfen grüne Zwiebeln und Knoblauch wachsen. Zusätzlich dazu, dass grüne Pfeile desinfizieren die Luft, sie haben auch eine positive Wirkung auf den Schlaf. Besonders zu empfehlen, sie im Schlafzimmer für diejenigen, die schlecht schlafen zu halten.

Petersilie

Petersilie — eine der beliebtesten Arten von Greens. Es kann den Tagesbedarf an Vitamin C und Karotin bieten, wenn Sie eine ganze Menge zu essen. Petersilie ist eine wunderbare Diuretikum und hilft, mit dem Anschwellen des Gesichts zu bewältigen. Brühe Petersilie empfehlen trinken Frauen am Vorabend des monatlich. Und all die Menschen, die anfällig für Ödeme und Aszites sind, mit «Taschen» unter den Augen. Kosmetik-Maske auf der Grundlage der Petersilie, die einen Bleicheffekt beitragen, mit Akne geeignet ist und das frühe Auftreten von Falten zu verhindern.

Schwangere Frauen Petersilie scharf auf es nicht wert. Denn in großen Mengen kann es eine Zunahme der Uterus Ton verursachen, zu fördern bedrohte Abtreibung. Petersilie auch nicht bekommen, bei Gicht und Verschlimmerung von Krankheiten des Verdauungstraktes beteiligt.

Sellerie

Sellerie — eine sehr nützliche Kräuter. Leider ist in unserer Gegend ist es nicht so populär wie in Westeuropa und Nordamerika. In der Zwischenzeit sollten sie in Ihre Essgewohnheiten sind. Da Sellerie ist reich an Eisen, die es sinnvoll, bei Erkrankungen des Blutes macht. Es ist reich an Vitamin A, C, B1, B2, Niacin, Magnesium, Mangan, Iod, Phosphor und Kalzium. Von besonderer Bedeutung ist der Sellerie für Männer. Es verbessert und stärkt die Fortpflanzungsfähigkeit.

Dill

Dill — ein wirksames Heilmittel gegen Sodbrennen, Magenkrämpfe, Blähungen und Völlegefühl. Wie Petersilie, ist dieses Kraut sehr reich an Chlorophyll. Daher erfolgreich hilft, Mundgeruch zu beseitigen. Dill hilft, den Druck im Hochdruck zu reduzieren, hat positive Auswirkungen auf die Herzfunktion. Dies ist eine großartige Prophylaxe gegen Kopfschmerzen und Kreislauf-Erkrankungen. Die sanfte grüne viel Vitamin C, Karotin, Vitamin B, Nikotin und Folsäure, sowie wertvolle Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Eisen und Phosphor. Kosmetische Schablone Fenchel enthält, helfen, mit Entzündung der Haut, Akne, Pickel zu bewältigen.

Sauerampfer

Sorrel mit Bärlauch — den frühesten Grüns, die nach dem Winter wächst. Sorrel — eine Quelle von Vitamin C, Karotin und Eisen. Für medizinische Zwecke ist es für Magenerkrankungen, Lebererkrankungen, wie gallentreibend verwendet wird. Sie beteiligt Sauerampfer erhalten nicht nur die mit einem erhöhten Säuregehalt des Magengeschwür oder Meinungsverschiedenheiten mit den Nieren. Oxalsäure kann bis zu einer Verschlimmerung dieser Erkrankungen hervorrufen.

Cilantro

Cilantro — eine andere Art von grün, ist an Popularität gewinnt in den Ost-europäische Küche. Es ist immer möglich, in den Regalen der Gemüseabteilungen sehen. Biologisch Koriander — ist das Kraut Koriander. Es stärkt die Blutgefäße und Kapillaren, senkt den Blutdruck, verbessert die Verdauung und Schlaf. Cilantro effektiv als choleretische und schleimlösend verwendet.

Spinat

Spinat — eine Kultanlage (die Mutter «erschrecken» Kinder). Trotz der düsteren Geschmack, ist Spinat eine der vitaminonasyschennyh Pflanzen. Er enthält die Vitamine A, P, PP, K, D, E, H, B3, B6 und C. Vitamin C und A in Spinat auch beim Kochen erhalten. Weiterhin ist reich an Eisen Spinat, hat es Folsäure.

Grünkohl

Kale kann als zusätzliche Quelle von Vitaminen verwendet werden, C, P, K noch in der Grünkohl ist sehr wertvoll, Calcium, Kalium, Magnesium.

Und Eisbergsalat

Diese Salate enthalten besonders viel Kalzium. Sowie die Vitamine C, B1, B2, P, K, E, Karotin, Mineralstoffe K, Ca, Mg, R. jeder Salat normalisiert den Magen, verbessert den Schlaf, hat ein mildes choleretische Wirkung, stärkt die Blutgefäße.

Nessel

Seien Sie nicht überrascht, Brennnessel, nicht nur «Biss». Diejenigen, die in die Feder wurde besucht ihre Großmutter im Dorf, wahrscheinlich genossen die Suppe mit einem jungen grünen Brennnessel. Nettles — traditionelle grüne Kultur unserer Vorfahren. Es enthält Vitamin C (2,5 mal mehr als Zitrone), Vitamin A, B1, B2, Carotin, Eisensalze, Magnesium, Kupfer, und flüchtige organische Säuren. Darüber hinaus Nesseln genug essentielle Aminosäuren. Sie sind in Verbindung mit Mineralstoffe erhalten eine hohe Verfügbarkeit und schnell von der harten Arbeit oder Krankheit erholen. Zarten Triebe der jungen Brennnessel ist seit langem in der Nahrung als ein Vitaminpräparat in Suppen, Saucen und Salaten verwendet.

Löwenzahn

Löwenzahn für die Menschen in Europa — Salatkultur. Sie können auch versuchen einen Salat von Löwenzahn. Aber es muss richtig vorbereitet, um die Bitterkeit loszuwerden werden. Salat von Löwenzahn kann den Appetit zu verbessern, helfen bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt. Es hat die Eigenschaft, schädliche Cholesterin auszuscheiden, so Salat aus Löwenzahn wird oft für die Prävention der Atherosklerose empfohlen. Und es enthält die Vitamine (A, C und B2) in der Lage sind, um die Gesamtwiderstandskraft gegen Infektionen erhöhen.

So erfuhren wir mehr über den Weizen und das Grün, das heißt für eine Person von Nutzpflanzen. Ohne Greens und Weizenkeime, hat unser Körper nicht bekommen die wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe. Wir können nicht ausschließen sie aus der Nahrung, wenn nicht auf die Gegenanzeigen.